Elation Mikrofone

von Erdie, 23.05.05.

  1. Erdie

    Erdie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 23.05.05   #1
    Hallo,

    kann jemand etwas zu Elation Mikrofonen sagen, die es bei digitalaudioservice gibt? So ganz billig sind die ja nicht mehr, denn für 700 Euro das Paar bekommt man sicher schon von anderen Herstellern brauchbare Qualität. Was haltet Ihr von Elation?

    Gruß
    Erdie
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.661
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 23.05.05   #2
    Ich habe sie selbst noch nicht probieren können, aber sie sollen sehr gut sein. Frag doch mal bei www.homerecording.de! Da gibt es mehrere stolze Besitzer.
     
  3. phillo

    phillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    242
    Ort:
    I am from Austria
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    26
    Erstellt: 23.05.05   #3
    Angeblich ist das Elation ein Geheimtipp. Ich bin voll auf zufrieden und werd mir wohl kein teureres mehr leisten. Es hat eine sehr feine Auflösung und eine besondere Brillianz. Nun gut, ich hab nur den Vergleich zum Hiteq Audio Fat II, das ich nicht so schlecht finde, es kommt jedoch klanglich dem elation bei weitem nicht nach.
    Die Aussagen von Tontechnikern, die mehr Vergleiche bieten können meinen, es sei doch um einiges besser als das beliebte angepriesene Studio Projects C1 (das ja viele teurere Produkte schlagen soll) und dieser Bericht haben mich dazu bewogen es zu kaufen.
    LG
     
  4. Erdie

    Erdie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 24.05.05   #4
    Danke, das ist doch schon mal was. Ich wollte mich nochmal umhören, weil die Dinger so wenig verbreitet sind, bevor ich die teste oder kaufe. Bis jetzt habe ich noch nichts schlechtes gehört.

    Gruß
    Martin
     
  5. phillo

    phillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    242
    Ort:
    I am from Austria
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    26
    Erstellt: 27.05.05   #5
    Da beim Kauf eines Elation Km901 keine Spinne dabei ist und ich mir jetzt auf gut Glück eine passende universal bestellt hab, möchte ich dies allen Interessenten mitteilen.
    diese Spinne da für 19 Euro sitzt einwandfrei.
    lg

    p.s.
    Für normale Ständer braucht man noch ein Reduziergewinde. Es sind auch 2 Ersatzgummi dabei.
     
  6. Erdie

    Erdie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 28.05.05   #6
    Hi Phillo,
    danke, kannst Du mir den Durchmesser der Mikros sagen? Ich habe zwei Spinnen von meinen MXL 603 und wollte herausfinden ob die passen könnten.

    Gruß
    Erdie
     
  7. phillo

    phillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    242
    Ort:
    I am from Austria
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    26
    Erstellt: 30.05.05   #7
    44 mm bei der Halterung, beim Gitter 52 mm
    LG
     
  8. Erdie

    Erdie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 30.05.05   #8
    Ok, danke, ich check das dann mal ..
     
  9. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.661
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 30.05.05   #9
    Achtung, das 901 ist das Großmembranmikro! Die Kleinmembraner haben einen Durchmesser von 23,5 mm.
     
  10. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 03.06.05   #10
    Hast Du die nun erworben ?
     
  11. Erdie

    Erdie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 05.06.05   #11
    Hallo Jürgen,

    nein, noch nicht. Ich mache das von meinem nächsten Aufnahmeprojekt abhängig. Hier geht es um einen 8-köpfigen A-Cappella chor, in dem ich auch mitwirke. Der Termin steht noch nicht fest. Darüberhinaus mache ich Liedgesang mit Klavierbegleitung und plane ein paar Aufnahme zu machen. Wenn man sich erst kurz vorher Gedanken macht, ist es evtl. dann zu spät. Ich bin auch am überlegen nicht doch das AKG C480B-ULS zu nehmen. Es sollte modular sein, weil ich nicht weiß, ob ich später nochmal mit anderen Kapseln aufrüsten will. Zunächst suche ich Kugeln.

    Gruß
    Martin
     
  12. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 07.06.05   #12
    Ich werde in Kürze einen A Capella Chor aus 5 Personen machen: Ich plane 5 Kugeln in Laufzeittechnik und ein M-S. :D
     
  13. Reinhard

    Reinhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Taunus
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    -177
    Erstellt: 07.06.05   #13
    Klingt interessant. Wie macht man das ?
     
  14. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 14.06.05   #14
    Man kann jedem ein Mikro geben und diese mit einem Delay so verzögern, daß diese auf der Stereobasis entsprechend verschoben werden. Hinzukommt ein typisches Stereomikro für die Gesamtanordnung.
     
  15. Erdie

    Erdie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 14.06.05   #15
    BTW:
    Ich habe mir gestern ein matched Pair Haun MBNM 410 C-L (Kugeln) bestellt. War ein langer Entscheidungsprozess aber ich glaube, es war ein gute Entscheidung.

    Gruß
    Erdie
     
  16. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 14.06.05   #16
    Sicher, wobei das Modularsystem schon etwas besser ist. Die beiden Kugeln passen aber sehr gut für Deinen Anwendungsfall "Klavier".
     
  17. Erdie

    Erdie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 14.06.05   #17
    Meinst Du , daß das Modularsystem auch noch qualitätiv besser ist wenn man Kugel mit Kugel vergleicht etc. ? Jetzt mach mir bloß keine Angst .. :rolleyes:
     
  18. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 18.06.05   #18
    Ja sicher ist das besser, das kostet aber auch das Doppelte!

    Ich habe beide und kann Dir ja mal einen Vergleich machen,
     
  19. Erdie

    Erdie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 19.06.05   #19
    Ich dachte immer, die Modularität wäre ein wesentlicher Preisfaktor, so daß die klanglichen Unterschiede nicht so groß sind. Ein Vergleich wäre schon cool, allerdings habe ich die beiden Kompaktmikros schon bestellt .. ich bin mir aber sicher, daß die für meine Zwecke ausreichen. Insofert sehe ich das gelassen. Trotzdem würde mich eine Vergleich interessieren.
     
  20. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 24.06.05   #20
    Ok, ich mache das mal mit dem Vergleich. Zum Modularsystem: Das hat einen deutlich geringeren Ausgangswiderstand, rasucht weniger und klingt laut tendenziell besser. Die Festkapselmikros sind aber fast genausogut, daher deutlich preiswerter.
     
Die Seite wird geladen...

mapping