Electro-Voice R300 Drahtloses Mikrofonsystem

von MaxK, 18.02.11.

Sponsored by
QSC
  1. MaxK

    MaxK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.09
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hessen
    Kekse:
    160
    Erstellt: 18.02.11   #1
    Electro-Voice stellt das R300 vor: ein neues Drahtlos-Mikrofonsystem mit einem äußerst attraktiven Preis-Leistungsverhältnis. Darüber hinaus erfüllt das Funkmikrofonsystem sämtliche Kriterien der digitalen Dividende 1 und 2 und ist somit auch für den Betrieb nach Eintritt der Neuregelung des Funkfrequenzmarktes im Jahr 2016 gerüstet.

    Durch die Ausstattungsmerkmale wie One-Touch ClearScan und EZsync kann das R300 schneller und einfacher eingerichtet werden als andere Drahtlos-Mikrofonsysteme dieser Preisklasse. Verarbeitungsqualität und Leistungsmerkmale sind sonst nur von hochpreisigen Serien bekannt: Im Rack montierbarer Metallgehäuse-Empfänger, robuster Hand- und Taschensender im Metallgehäuse sowie beim Empfänger abnehmbare Antennen und Nutzung des gesamten EV Antennenzubehörs.

    Drei verschiedene Pakete mit verschiedenen Mikrofon-Konfigurationen sind verfügbar: Handmikrofon, Kopfbügel- oder Lavaliermikrofon.

    [​IMG]

    Hauptmerkmale:
    · ClearScan – findet den besten verfügbaren Kanal mit nur einem Tastendruck
    · EZsync – Synchronisation des Kanals per Infrarot vom Empfänger zum Sender für eine einfache und fehlerfreie Einrichtung
    · Handsender bestückt mit dynamischem PL22 Mikrofonelement mit Nierencharakteristik für knackigen, klaren Gesang bei jeder Anwendung
    · Zwei vorkonfigurierte Taschensender-Systeme verfügbar – Lavalier- oder Kopfbügel-Mikrofon
    · Taschensender mit TA4 Anschluss – kompatibel zu allen Electro-Voice Lavalier- oder Kopfbügel-Mikrofonen ermöglicht einfache Upgrades
    · Bis zu 14 Stunden Betriebszeit mit zwei AA Alkaline-Batterien
    · Robuster Handsender aus Metall mit integriertem hintergrundbeleuchtetem LC-Display mit Batterie-Ladestandsanzeige
    · 32 Preset-Kanäle mit aufeinander abgestimmten Gruppen für den gleichzeitigen Betrieb von bis zu 8 Kanälen
    · Abnehmbare Lambda/2 TNC-Antennen am Empfänger ermöglichen die Kombination mit dem APD4+ Antennensplitter
    · Empfänger im Metallgehäuse mit optionalen Rack-Montage-Kits und Kabel zur Frontmontage der Antennen.
    · Alle Frequenzbänder sind auch nach 2016 nutzbar und sind DD1 und DD2 sicher.

    Weitere Informationen unter http://www.electrovoice.com/r300/
     
  2. humi

    humi Vertrieb VA Technik HCA

    Im Board seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    3.440
    Kekse:
    26.019
    Erstellt: 22.02.11   #2
    Cool da hat doch wieder mal jemand die Pressemitteilung des Herstellers abgeschrieben ... was für eine "News" :rofl:
     
  3. MaxK

    MaxK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.09
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hessen
    Kekse:
    160
    Erstellt: 22.02.11   #3
    So what? Zumindest habe ich den Text gekürzt sowie Bild & Link ergänzt.
    Hat für mich in der Form mehr Informationsgehalt als ein Einzeiler im Twitter-Style.
     
mapping