elektroakustische signale in schwingungen umwandeln?

von noelle, 23.09.05.

  1. noelle

    noelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    23.09.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.05   #1
    hallo,

    kann mir jemand sagen wie ich ein el.ak.signal in schwingungne umwandeln kann?
    die idee ist es musik zu fühlen, dabei sollten die schwingungen den takt und die musik voll erhalten und diese auch voll erkennbar bleiben.
    habe keine idee wie aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
    dank im vorfeld - noelle
     
  2. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 23.09.05   #2
    Das geht aber nur mit den Bassfrequenzen, mit unteren Mitten vielleicht gerade noch, aber mit Höhen eigentlich nicht.

    Für die Bässe ist das kein Problem, es gibt sog. Bass-Shaker, die wandeln die Signale in Vibrationen um. Praktisch die gleichen Schwingungen wie ein Subwoofer, nur ohne Töne. Wird zum einen bei InEarMonitoring verwendet, zum anderen in Kinos (Heimkino auch, und es gibt Leute die bauen das in Autos ein...). Dann spürt man Erdbebeb, Explosionen etc. richtig.

    www.fischer-amps.de/index.php?buttkicker
    www.fischer-amps.de/index.php?bass-shaker_basspump

    Frag einfach mal beim nächsten größeren Musikladen bzw. PA-Verleih, normalerweise sollten die sich damit auskennen.
     
  3. Ori

    Ori Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Altenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 23.09.05   #3
    Mit Boxen? :eek: Das ist nunmal ihre physikalsiche Aufgabe: elektrische signale in mechanische umwandeln.
    Wenn du Musik spühren willst brauchst du kräftige Boxen. Aber am meisten fühlt man eben die Bassfrequenzen. WEnn man diese laut genug macht, kann man das auch vibrationen nennen, aber von prinzip bleibt es das gleiche. Andrere Frequenzen sind zu hoch um träge Materialien zum Vibrieren zu birngen. Das ist ja der kick an hohen Tönen, dass sie hohe Frequenzen haben. Da lässt sich auch nichts umwandeln.
     
Die Seite wird geladen...

mapping