"Elektroschock" vom Mikrofon

von malte_spalte, 18.08.07.

  1. malte_spalte

    malte_spalte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.07   #1
    Moinske!

    Vlt. hat der eine oder andere auch schon mal diese Erfahrung gemacht, dass beim Kontakt von Mund und Mikrofon man einen gewischt bekommt ( am Mund ).

    Ein Kumpel von mir der mit seiner Band in dem selben Proberaum wie ich probt, bekommt ständig übers Mikro ein gewischt! Ich habs auch versucht und muss dies bestätigen.
    Zusätzlich spielt er noch Gitarre.

    Als erstes hatten wir einfach mal die Mikros getauscht, aber das war erfolglos, danach die Gitarre, abr auch das hat nich geklappt!

    Woran kann das liegen, vlt. am Amp??? Oder auch die Steckdosen??? Der Bassist hat nix!

    Cheers Malte
     
  2. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 18.08.07   #2
    werden die mikros phantomgespeist?
     
  3. malte_spalte

    malte_spalte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.07   #3
    Nein, sind ganz normale, recht günstige, dynamische Gesangsmikros!
    Keine Phantomspeisung!
     
  4. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 18.08.07   #4
  5. Ton

    Ton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Ludwigsburg/BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    218
    Erstellt: 19.08.07   #5
    Bei uns hörten die Stromschläge auf, als wir bei allen Plastik-Dreifachsteckdosen die Schuko-Null-Leiter(also die Federn) soweit nachbogen, dass sie wieder Kontakt hatten.
     
  6. malte_spalte

    malte_spalte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.07   #6
    also an den Steckdosen dürfte es eigentlich nich liegen, weil dieser Effekt nur an einem Mikro auftritt, dann müsste es am anderen Mikro ja eigentlich auch passieren.

    PA-Anlage schließe ich auch aus, weil wir schon zwei verschiede ausprobiert haben.

    Vlt. is es auch einfach das Kabel vom Mikrofon, das irgendwo Kontakt aufs Mikrogehäuse hat und durch gleichzeitiges Gitarre spielen und singen ein Stromkreis geschlossen wird und das Mikro an Masse geerdet wird!

    Ich werde nächste Probe einfach mal ganz stumpf das Kabel wechseln und die Nulleiter etwas vorbiegen, hört sich für mich ganz sinnvoll an. Wenn es dann immer noch da is, kanns eigentlich nur der Gitarrenamp sein, oder?
     
  7. corke

    corke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 19.08.07   #7
    Also das kann eigentlich nur an der ERdung liegen. Ich würd auf jeden Fall mal alle Kabel und Steckdosen checken
     
  8. malte_spalte

    malte_spalte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.07   #8
    Japp, ich hab ma ´n Verandtaltungstechniker gefragt, der meinte auch das sich das nach ´nem Erdungsfehler anhört.

    Ich werde das mal ausprobieren beier nächsten Probe.
    Ich geb dann mal bescheid od es das war!

    Ansonsten schonma Danke für eure wie immer fixen Antworten.

    Cheers Malte
     
  9. malte_spalte

    malte_spalte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.07   #9
    hmm... also hab nach den Schutzkontakten mal gesehen und auch etwas nachgebogen, aber man bekommt trotzdem noch einen gewischt, is glaub ich sogar noch schlimmer geworden.

    Hat noch jemand ´n andere Idee was man tun kann?
     
  10. cone

    cone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Burgenland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 22.08.07   #10
    wir hatten das problem vor einiger zeit auchmal.. und bei uns ist es daran gelgen das wir die endstufe für unsere studiomonitore direkt auf die endstufe für die gesangsanalge im proberaum gestellt haben... anscheinend war bei diesser endstufe das netztteil unten etwas ausgebuchtet und so hat die das netztteil der studio endstufe direkt die minotoringendstufe berührt... brett holz dazwischen und das beissen der mikros war weg... es kann also an vielen liegn.. alles mögliche durchprobiern.. einzelne geräte abstecken weglegn und schaun obs dann immernoch passiert.... das schwere is hald immer einen freiwilligen zu finden der sich ans mikro rantraut ;)
     
  11. malte_spalte

    malte_spalte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.07   #11
    das hört sich ja auch ma gut!!!

    Bei uns steht nämlich Mischpult direkt aufer Endstufe :rolleyes:

    Werd das gleich morgen ma ausprobieren!!!
     
  12. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 23.08.07   #12
    sowas hatte ich mal bei nem gig...
    als ich das dann nach dem song durchgesagt hab um den techniker zu bitten, doch was dagegen zu tun, wurde ich nur vom publikum ausgelacht ;)
     
  13. Euphemismus

    Euphemismus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    6.05.15
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Ecke Stuttgart
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    8.112
    Erstellt: 24.08.07   #13
    Das mit dem Mikro habe ich auch. Ebenfalls ein dynamisches Mikrofon ohne Phasntomspeisung. Wenn ich meinen Bass um habe und über Kabel spiele, dann bekomm ich eine gewischt. Aber mit Wireless nicht. Eventuell bildet sich also Stromfluss zwischen Saiten, Bass (Anlage) und Mikrofon (+Anlage). Habs aber immernoch nicht gefixed bekommen.
     
  14. cone

    cone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Burgenland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 26.08.07   #14
    das deutet darauf hin das dein amp nicht richtig geerdet ist... bzw die stromleitung an der er hängt.. kontrollier das mal!!

    würd mich jetzt interessiern obs was gebracht hat?
     
  15. Euphemismus

    Euphemismus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    6.05.15
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Ecke Stuttgart
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    8.112
    Erstellt: 26.08.07   #15
    Tja, das ist ein Problem das ich nicht so einfach angehen kann, da ich keinerlei Einfluss auf das Proberaumstromnetz habe :(
    Wenn ich mein Rack demnächste umbaue, nehm ich es mit nach Hause - hier ist alles korrekt verlegt/geerdet - da kann ich dann testen.
     
  16. Bobbycartuner

    Bobbycartuner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    16.01.13
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.07   #16
    Hatten auch mal son Problem. Lag dann im endeffekt an der kaputten Steckerleiste, bei der der dieses dritte Sicherungskabel kaputt war. Einfach austauschen^^

    Ach ja: und nicht mit sich selbst testen, sondern Spannungsmessgerät beutzen. ab 15V tuts nämlich ziemlich sehr weh^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping