EMG 81 oder HZ-4??

von Krischi, 06.07.06.

  1. Krischi

    Krischi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    17.07.15
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 06.07.06   #1
    Hi,
    ich wollte erstmal fragen ob der EMG 81 identisch mit dem HZ 4 ist?
    Wenn ja, welchen würdet ihr mir von den beiden empfehlen?
    Ich habe ne Korina Explorer von Epiphone und irgendwie koppelt die mir zu viel im Proberaum. Hat jemand ne Ahnung ob das an der Gitarre oder evtl. an meinem Amp, Zerre oder ähnliches, liegt?
    Ich habe mit der Gitarre nur zu Hause gespielt, dort ist mir sowas nie aufgefallen. Jetzt brauch ich die Gitarre bei Gigs aber ich will erst dieses Piepen los werden;)
    Kann mir jemand einen Tipp oder so was geben?

    Danke!:great:
     
  2. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 06.07.06   #2
    Nein, aber doch ähnlich. Im Blindtest wird wohl niemand einen direkten Unterschied feststellen.
    Im A/B Vergleich schon eher. Aber da spielen noch andere Faktoren eine Rolle.

    In der Korina, zwecks weniger stress und besseren Gebrauchtpreisen den HZ.

    Das kann am Kabel, am Amp (EQ Einstellung) und an der Gitarre (Elektronik) liegen.

    Welchen Amp mit welchen Einstellungen spielst du ? Effekte dazwischen ? etc.
    Bisschen präziser werden, dann kann man dir besser helfen. :)
     
  3. Krischi

    Krischi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    17.07.15
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 06.07.06   #3
    Okay;) Ich benutze im Proberaum einen Laney HardcoreMax 2x12" 120W und hab noch ne 4x12" Box dran(steht in der Signatur;)), keine Ahnung welche Frima, ich tippe mal auf Eigenbau:) Dann benutze ich noch das Korg AX-1G also ein Multieffektgerät und das wars eigentlich. Kabellänge von Gitarre zum Effektgerät ca. 8m und vom Effektgerät zum Amp auch ca 8m.
    Über die Amp Einstellungen kann ich nicht viel sagen, ausser Bass auf Mitte, Mitten auf 1/3 und Höhen ein bisschen mehr als Halb. Im Effektgerät also in der Zerre ist auch ein EQ drin... kA wie der eingestellt ist;)

    Also, versichern kann man mir nicht, dass das Koppeln weg geht wenn ich nen HZ einbaue?
     
  4. posaunix

    posaunix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    18.08.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 06.07.06   #4
    welche gebrauchtpreise würdest du empfehlen?
     
  5. Krischi

    Krischi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    17.07.15
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 06.07.06   #5
    ??? Gebraucht würde ich ihn eh nicht kaufen.

    Hab noch ne Frage:
    Kann mir jemand einen Humbucker für die Halsposition empfehlen?
    Oder würde der HZ-4 auch dafür reichen?
    Ich wollte wenn alles austauschen und wenn es geht sollten die Kappen der Tonabnehmer auch gleich sein. Laos ich finde es dann auch vom aussehen her besser...
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 06.07.06   #6
    Du bekommst 2 HZ H4 auch schon für 80 Euro bei eBay.
    Selbst schuld.
     
  7. Krischi

    Krischi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    17.07.15
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 08.07.06   #7
    Ich würde eher sagen, das man selbst schuld ist, wenn man das Ding gebraucht kauft...
    Naja, weiterhelfen tut mir das ganze ja nicht, aber trotzdem Danke.
     
  8. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 08.07.06   #8
    nur das PU's nicht wirklich irgend einem nennenswerten verschleiss ausgesetzt (emgs sind ja sowieso dicht) sind und man dadurch ne menge geld sparen kann, sollten sie doch nen schaden ham bekommst du sie für den gleichen betrag auch wieder los für den du sie eingekauft hast.
     
  9. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 08.07.06   #9
    :screwy: rattata, rattata....

    Wo liegt denn da nun das Problem? Sind die kaputt weil sie schonmnal eingebaut waren? Nutzen die sich ab?...oder wie?
     
  10. mordroc

    mordroc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    10.12.15
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    85
    Erstellt: 12.07.06   #10
    sehe beim gebraucht-kauf auch kein problem, denn neu kosten die hz um die 70 euro (soundland soweit ich weiß) und dafür bekommt man schon fast einen 81'er mit dem ganzen benötigten zubehör.

    die hz h4 kann ich empfehlen, nach anfänglichen einbauschwierigkeiten will ich sie gar nicht mehr hergeben, die klingen schon von hause aus sehr mittenreich (trifft halt meinen geschmack - für rock bis metal gut geeignet...und sehen geil aus).
    Und ne Batterie brauchste auch nich:D

    Obwohl man sich bei den aktiven auch ne Phantomspeisung bauen kann, soweit ich weiß, da wird der Saft über das Kabel gezogen (zusätliches Netzteil!)
     
  11. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.07.06   #11
    der Hz4 klingt etwas offener und rotziger.


    Aber die Dinger neu zu kaufen ist ganz einfach nur dumm. Sorry, aber gebraucht bekommt man das ZW-Hz-Set schon für 70-80€ und die Teile gehn nicht kaputt. An ner Gitarre geht alles irgendwann kaputt, Bünde, Brücken, Sättel, stimmechaniken, Saiten ( :D ) etc., aber niemals die Pickups. Es sei denn man tut den Dingern mechanische Gewalt an . . .
     
  12. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 12.07.06   #12
    also ich find irgendwie den Clean Sound der EMGs kacke... Kannst irgendwie vergessen
     
  13. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 12.07.06   #13

    Die HZ 3´s sind clean durchaus brauchbar.

    @ Krischi: Ich würde Dir für´s Neck einen HZ3 empfehlen, paßt auch vom Aussehen her ganz gut. Alternativ kann ich auch noch die Cobra´s H2 oder H1 empfehlen, die es bei Ebay neu frü recht wenig Geld gibt (ein H1 habe ich auch noch zu verkaufen ;-). Die finde ich für die Halsposition fast noch geeigneter. Allerdings sind die von der Farbe her ein klein wenig anders als die HZ´s. Das dürfte aber nicht weiter auffallen.
     
  14. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 12.07.06   #14
    Der Clean und der High-Gain Sound des Hz 4 gefiel mir echt gut, nur im Crunch Bereich stinkt der ziemlich ab. Das war der einzige Grund das Teil wieder zu verkaufen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping