EMG 81 und 89 einbauen

von AndyStyleZ, 04.08.05.

  1. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 04.08.05   #1
    Hallo Leute!

    Ich möcht mir gern in meine Dean ML Phantom XT folgende Pickups einbauen:

    EMG 81
    EMG 89

    Meine Fragen dazu wären:

    1.) Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung? Ich will damit einen richtig rockigen Sound bekommen jedoch auch Clean sollte damit gut funktioniern (darum der 89iger)

    2.) Meine Gitarre ist eine Dean ML-XT Phantom, Auf was muss ich achten beim Einbau der Pickups? zur Zeit stehen auf der Gitarre 3 Potis und ein 3weg Schalter zur Verfügung.

    Hier ein Bild von der Gitarre: http://www.deanguitars.com/ml_noir_xt.htm

    Vielen Dank fürs Zuhören!

    Andy
     
  2. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 04.08.05   #2
    der einbau sollte kein problem sein.
    mit den drei reglern kannst du dann zwei mal volume und einem mastertone machen.
    einer der drei regler sollte ein push/pull oder ppush/push sein, damit du den 89er splitten kannst.

    wichtig ist, daß du auch die buchse tauscht! sonst hast du immer eine leere batterie.
     
  3. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 04.08.05   #3
    Gut, Und was haltest du von den PU's ? Kann man damit richtig geilo verzerren, Die Gitarre sollt dadurch einfach ne größere Range zum Spielen haben ohne dass ich mir ne Hammer Verzerrgitarre und ne 2te für Clean kaufen muss.

    By the way, in welcher Reihenfolge sollte ich die beiden PUs dann schlussendlich einbauen? Und wo find ich bitte den Platz für die Batterien??? (Wie groß sind die überhaupt bei den PUs)
     
  4. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 04.08.05   #4
    hast du dich vor dem kauf eigentlich mit den PUs mal beschäftigt? sprich auf der homepage nachgelesen und im laden dir eine beratung geben lassen?

    ich frage nur so, weil ich den eindruck habe, daß du nicht wirklich weißt, was du dir da für PUs einbauen willst.

    natürlich kannst du mit dem EMG81 geile verzerrte sounds erzeugen, aber einen verzerrer oder einen amp mit dementsprechender verzerrung brauchst du trotzdem.

    wer 81er gehört an die brücke und der 89er an den hals.
    wenn du dann die mittelstellung spielst (ohne splitten des 89er) hast du einen schönen warmen cleansound und mit splitting wird es halt noch mal singlecoiliger werden.

    du mußt nur einen 9V block verbauen keine zwei! und dafür sollte im elektronikfach noch platz sein.
    ich wickel meine immer in diese luftpolsterfolie ein und lege sie dann in das e-fach.

    wie groß die PUs sind? naja, wie halt humbucker so sind.
    etwas eckiger evtl. als z.b. ein dimarzio, aber das sollte nun wirklich kein problem sein.
     
  5. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 04.08.05   #5
    hihi, jetz meinst du dass ich wirklich keinen plan hab :-) dass ich trotzdem noch verzerren muss mit nem amp is mir schon klar :-) ich kann auch löten ;-)
    aber danke für die Hilfe!

    HAt mir echt weiter geholfen
     
  6. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 04.08.05   #6
    -edit-
     
  7. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 05.08.05   #7
    Sehr gute Kombination, bin damit absolut zufrieden :great:

    Der SC des 89 ist zwar leiser als der HB, wenn aber die Cleankanäle lautstärkemäßig anpasst sind ist das absolut unproblematisch. Übrigens für Cleansounds kann ich nur die Zwischenposition 89SC und 81 empfehlen.
     
  8. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 05.08.05   #8
    Hi Leute!
    Habe mir gestern nen EMG 89 und EMG 81 gekauft, Jetz wollt ich wissen (bevor ich was falsch mache) wie ich die am besten einbauen sollte. (Verkabelung) Daher such ich nen Schaltplan, für den Einbau von:

    1. gesplitteter Humbucker (EMG89)
    2. normaler Humbucker (EMG81)
    3 Drehregler + ein 3Weg Schalter

    Meine Gitarre ist eine Dean ML XT Noir

    Sorry aber ich hab wirklich keinen plan wie ich das am besten verkabeln sollte, darum frag ich euch

    mfg
    Andy
     
  9. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 05.08.05   #9
    @ joe web, du meinst also so:

    den 81iger einbauen, mit seinem Tone und Volume Poti, und dann den 89iger mit seinem Tone Poti, und dessen Volume kabel einfach mit dem vom 81iger verbinden? is das so korrekt?

    Dann hätte ich nen Master und 2 Tone Regler
     
  10. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 05.08.05   #10
    In meiner Warlock ist die Kombi (81er+89R) drin!
    Der 89er kommt eigentlich in die Bridge, wenn mans genau nimmt, aber es gibt den 89R und der ist eben für Neck gedacht.
    Kann ich unterschreiben! Hört sich erstens sehr gut an (nicht zu weich) und dadurch ist die Lautstärke fast gleich. Wobei ich raten kann einfach n "Clean"Booster zu kaufen und dann ist der SC-Sound in der Lautstärke gleich und hört sich schön FETT an.
    Witzig ist auch, dass man den SC im Höchstmaß verzerrt spielen kann ohne dass man merkt, dass es ein SC ist. Bei mir klingt der sehr fett und eben ohne Nebengeräusche. Das ist schon n großer Vorteil von EMGs.
     
  11. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 05.08.05   #11
    Auf der Webseite und in der Verpackung findest Du die Verkabelungsanleitung.

    Grundsätzlich solltest Du das Volumenpoti des 89 verwenden. Dieser ist ein PushPullPoti und für das Splitten des 89 vorgesehen. Man kann natürlich das auch über einen anderen PUswitch realisieren, aus der Praxis kann ich Dir aber die PushPullvariante empfehlen.
     
  12. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 05.08.05   #12
    @ mnemo, hast du vielleicht einen verkabelungsplan oder so was noch?
     
  13. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 05.08.05   #13
    Nö, die hab ich schon vorher eingebaut, weil mir die BDSM nicht gepasst haben. Frag mal Lobo, der weiß hundert pro wie das geht!

    Und ja ich würde auch die P/P Variante nehmen, wie ST.Ötzi vorgeschlagen hat!

    Und nicht vergessen für Neck gibts ne extra Version, die Bridgeversion ist am NEck sehr basslastig.
     
  14. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 05.08.05   #14
    schau mal da
    die Orginal EMG-Anleitung
     
  15. Zanter

    Zanter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    14.03.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Bergisch Gladbach(bei Kölle!)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 05.08.05   #15
  16. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 05.08.05   #16
    Schon mal bei EMG nachgeschaut?

    Nichts für ungut, aber manchmal wundert es mich schon, wie einige Leute versuchen Informationen zu erhalten. Der Hersteller ist immer die erste Adresse, oder?

    Ulf
     
  17. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 05.08.05   #17
    hi AndyStyleZ,

    ich bin in diesem forum zwar kein moderator, aber warum mußt du noch ein Thema aufmachen, wenn du https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=76646 in diesem schon danach gefragt hast und auch so gut wie die selben antworten bekommen hast???


    würde mich nicht wundern, wenn ein Mod. diese thema hier löscht.

    im übrigen liegt eine anleitung bei und auf der emg homepage gibt es genug tipps zum anschliessen der PUs.
     
  18. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 05.08.05   #18
Die Seite wird geladen...

mapping