EMG 85 Probleme

von darkest.hour, 09.02.05.

  1. darkest.hour

    darkest.hour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.05   #1
    Hallo!

    habe eben den EMG 85 an die bridge position meiner Epi SG gesetzt. Leuft alles, nur bin ich irgendwie etwas .. naja. Also, problem ist, dass der PU vieel zu hell klingt, daher manchmal schon fast undifferenziert. ich muss den ton ganz rausdrehen damit es geht.

    dazu hab ich gehört, dass die passive / aktive mischung große lautstärke unterschiede bringt. habe bei mir noch nen passiven an der neck position. und - nix, keine lautsärke unterschiede. schonmal etwas komisch ... baterrie ist ganz frisch usw.

    also, hab ich was falsch ge,acht ? normal ?
    habe eingelötet normal nach Plan.

    Würde mich über help freuen,
    Niklas
     
  2. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 09.02.05   #2
    Hast du deinen passiven Tonabnehmer abgeklemmt oder hast du ihn angeschlossen ?
     
  3. darkest.hour

    darkest.hour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.05   #3
    angeschlossen!

    also der bauplan für 2 volume , 2 tone und switch.

    habe gerade den PU höher gestellt, geht schon besser ...
     
  4. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 09.02.05   #4
    ich würd auch sagen, dass du mit der PU höhe spielen solltest.
     
  5. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 09.02.05   #5
    Also aktive und pasive PU's vertragen sich nicht miteinander = Du musst den passiven Tonabnehmer abklemmen :)
    Klemm einfach das Signal-Kabel vom Neck PU ab und schau ob es besser wird.


    Dann klingt's auch gut.
     
  6. darkest.hour

    darkest.hour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.05   #6
    also, hat das schon einen einfluss auf den sound, obwohl ich nur ganz über den bridge pu spiele?

    habe mit demtone regler gespielt, klingt jetzt ziemlich geil. trotzdem anderen abklemmen?

    und, geht das einfach, dass Kabelvom PU ( vom neck ) abknipsen ?
     
  7. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 09.02.05   #7
    Versuchen könntest du es ja. Wo hast du den signal Wire vom Neck Humbucker angelötet ? Am Switch ????
     
  8. darkest.hour

    darkest.hour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.05   #8
    ich muss morgen schaun,ich beschreibs dann genau!!
     
  9. darkest.hour

    darkest.hour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #9
    So!

    also der neck PU geht an seinen Volume poti, der geht an den switch. vom volume poti geht es auch zum tone. und vom tone irgendwie ins innere, erdung also.

    aber die erdung ( ? ) vom volumepoti vom neck pu geht an die masse vom Tone poti vom 85. von diesem geht es auch an die klinkenbuchse. vom tone poti - kondensator zum volume, und masse ( ? ) auch., ja und von da gehts zum 85 er.

    das dicke weißekabelalso, einmal eben masse am volume, und das ende an dem mittleren pinökel vom poti. der rechte pinökel wo der kondesator drann ist , geht ein kabel zum switch


    also vom switch gehen kabel ...

    - ein blaues geht von der masse ( ? ) desvolme potis des neck PUs an den switch ( zweigeteilt -.

    - klinkenbuchsen kabel geht an switch

    - und wie ebens chon gesagt nen weißes von der stelle des volume potis des 85 er wo auchd er kondensator is zu dem switch.

    ich glaub das war zu kompliziert. im moment bin ich recht zufrieden, nur kommt die tiefe C irgendwie noch nich richtig rünber ( undifferenziert ), und ich muss den tone fast voll ausdrehen, dazu gibt es keine lautsärtke unterschiede. weiter hochdrehen kann ich nich. ich würd grob ca. 3 mm ( wenn nich soagr weniger schätzen ) wie das teil unter den saiten ist.

    ich hoffe ich konnte es einiger maßen beschreiben ...
    Niklas!
     
Die Seite wird geladen...

mapping