Eminence GB12 und V12

von mini_michi, 27.09.06.

  1. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 27.09.06   #1
    Hallöchen,
    hat hier jemand schonmal erfahrung in sachen Kombination von Eminence V12 und GB12 in einer Box gemacht?
    Der V12 und der GB12 sind ja soweit ich jeztt durchs Board erfahren habe doch nicht V30 und Greenback kopien. Der V12 soll sogar dem G12H30 ähnlich klingen.
    Was mir persönlich sehr rechtkommen würde.
    Allerdings stört mich eben dieses "sollte" ... denn selbst gehört hab ich die Eminence noch nicht.

    Möchte mir meine 212er bestücken, stehe nun vor der Wahl, ob ich zewi V12 nehme oder einen V12 und einen GB12 kombiniere.

    Erfahrungsberichte wären spitze ;-)

    Grüße, Michi! :-)
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 27.09.06   #2
    Also die Speaker haben das V und GB sicher nicht zum Spass im Namen.
    Wenn jemand sagt, das er wie ein G12H30 klingt, dann liegt das vieleicht daran
    das am Sound einer Box viiell mehr Faktoren reinspielen als nur der Speaker.
    Schau mal bei Harmony Central unter Amps, da gibts auch ne Menge Reviews von Speakern.

    cu :)
     
  3. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 27.09.06   #3
    Ich habe beide Speaker Modelle in jeweils einer Box. Ich hatte auch mal eine 1 x 12" Celestion Box mit einem G12H100, nur kann ich da keine Vergleiche ziehen, da ich jetzt einen ganz anderen Amp habe. Zu den V12 und GB12 kann ich auch nur etwas im Verbindung zu meinen Peavey Supreme etwas sagen. Die V12 finde ich alleine gesehen an diesen Amp eine Tick besser als die GB12. In Kombination finde ich es allerdings gefällt mir es noch besser. Klarer, definierter Sound mit ordentlich Druck. Für diesen Amp kann ich beide also nur empfehlen :great: . An anderen Amps wie z.B. dem H & K Trilogy, sollen wohl beide nicht so gut sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping