empfehlt mir saiten

von paz, 09.09.05.

  1. paz

    paz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    3.02.09
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.05   #1
    also, ich brauch neue saiten..und zwar am besten welche, mit denen man gut c#-tuning, dropped d, aber auch einfach im normalen standard tuning spielen kann..quasi allround-saiten.knurriger, tiefbassiger sound bevorzugt.
    fallen euch da welche ein? ich wollte ja immer mal saiten von ernie ball antesten, aber ihr könnt mir natürlich auch andere nennen..vielen dank schonmal!
     
  2. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 09.09.05   #2
    Ich habe GHS Bass Boomers und bin eigentlich sehr zufrieden. Sollten auch was für dich sein.
     
  3. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 09.09.05   #3
    Wegen c#-Tuning usw.: Schonmal gemacht? Ein c#-Tuning ist auf einem 4 Saiter mit "normaler" Saitenstärke (.90-105.) unspielbar. Da spielt man wie auf weichgekochten Spagettis. d# und dropped D geht imo gerade noch gut.
    Für so extreme Tunings wie c# oder c würde ich mir nen 5-Saiter Satz kaufen und die dünnste wegschmeissen. Oder gleich nen 5 Saiter Bass kaufen.
    GHS Boomers haben nen schönen Sound, du solltest aber auch mal Pyramid (Steel) ausprobieren.
     
  4. derBasser

    derBasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    30.06.10
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.05   #4
    spiele auch auf nem c# tuning und hatte extra heavy bass boomers (120-50) ... die gehn klar, aber inzwischen bevorzuge ich stahlsaiten, kann hier smith empfehlen ... sind nich ganz so stark (110 die e saite), gehn aber imo gut klar ...
     
  5. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 09.09.05   #5
    hab jetzt nicht die riesenerfahrung mit saiten, aber für sehr reichhaltig an bässen empfand ich die boomers nicht. dagegen gefielen mir die la bella deep talkin' bass in der hinsicht sehr gut, wie gesagt sehr schöne bässe, aber auch der rest hat charakter. von denen kannste auch nen satz mit .110er E kaufen, wenn du oft drop.tunings spielst.
     
  6. paz

    paz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    3.02.09
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.05   #6
    ja hab c#-tuning auf meinem 4-saiter schon gespielt...klar der klang ist vielleicht nicht optimal, aber ich war trotzdem ganz zufrieden, und es wär auch nur für proben erstmal..

    und noch ne frage, gibt es denn so eine art "standard" stärken? ich gebs zu, ich wechsle zum ersten mal meine saiten :rolleyes: also ich hab einen squier precision und da waren halt beim kauf schon saiten drauf, ich schätze mal irgendwelche fender... bekomm ich denn irgendwie raus,welche stärke die hatten/haben? mit der spielbarkeit war ich nämlich auch ganz zufrieden.

    danke schonmal für vorschläge..hab mich jetzt noch nicht ganz entschieden, werde aber evtl. mal die ghs bass boom testen...möchte mir trotzdem parallel noch einen satz ernie ball kaufen, wollte die halt immer schon mal antesten, wüsste da noch jemand einen konkreten tipp?
     
  7. Grind_King

    Grind_King Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Döbeln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 10.09.05   #7
    weiß jemand wie die Warwick Black Label klingen?
     
  8. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 10.09.05   #8
    die labella deep talkin... sind grad auch unter meiner fuchtel... hab gestern die 106 e-saite auch c# gestimmt und war beeindruckt, was noch für ein definierter sound rauskam (lag vielleicht auch mit am geilen eden amp ;) ), allerdings vom spielgefühl is es nicht das gelbe vom ei... man muss sich beherrschein nicht zu doll reinzuhauen.
     
  9. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 19.09.05   #9
    Bei den Stärken wird man zwischen Cis, D und E sicherlich nur einen Kompromiß aushandeln können, der sich daran orientieren muß, was Du am häufigsten benutzt, was am kritischsten ist, und was Deinen Präferenzen nach ggf. gleich gar nicht geht.

    Soundmäßig wäre die universellere Alternative zu den tatsächlich sehr guten LB DTB natürlich vor allem D'Addario XL. Die gibt es auch wohlfeil als Einzelsaiten zu haben, um sich nach Bedarf einen Custom Satz selber zusammenzustellen.

    Von denen kann ich bei den Soundvorstellungen leider nur abraten (meine uncharmante Meinung dazu dürfte, falls sie von Interesse sein sollte, detaillierter per SuFu leicht herauszubekommen sein :cool:...).
     
  10. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 19.09.05   #10
    Für die Zwecke wahrscheinlich zu metallisch-aggressiv. Die sind gut, um Bässe wie eben Warwicks reichlich damit zu füttern, weil die's vertragen können.

    Da wäre das Set 760RM Medium (044-061-085-110) vorzuziehen gewesen. Durch die "light top/heavy bottom" Balancierung des Satzes funktionieren auch dropped Tunings damit m.E. sehr gut.
     
  11. paz

    paz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    3.02.09
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.05   #11
    danke nochmal für die hilfe!

    von den d'addario, könnte ich da z.b. die hier nehmen?
    also ich mein von der stärke her..sehe irgendwie noch nicht richtig durch worauf ich da achten muss :confused:
     
  12. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 23.09.05   #12
    ich würde behaupten, dass bei einer .100er e-saite drop-tunings nicht sehr komfortabel sind. für deine zwecke (cis; d) würde ich eine .110er empfehlen. und komm nicht auf die idee die dinger von dem link da zu kaufen, da steht ja noch nicht mal dabei, ob die noch eingeschweißt sind oder schon drei jahre aufgezogen waren...
     
  13. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.786
Die Seite wird geladen...

mapping