Empfehlung neue Klavierstücke

  • Ersteller Gelle 3465
  • Erstellt am
G

Gelle 3465

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.12.19
Registriert
14.08.10
Beiträge
16
Kekse
517
Hi,

ich habe neuliche eine Transkription von Geroge Gershwins Summertime gefunden. Das Stück hat mich aufgrund seines jazzigen aber auch melankolischen Charakters total vom Hocker gehauen. Von der Schwierigkeit kein Problem.

Habt ihr Empfehlung für weitere Klavierstücke dieser Art?

Liebe Grüße und vielen Dank
 
McCoy

McCoy

HCA Jazz & Piano
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
14.05.21
Registriert
28.04.05
Beiträge
10.794
Kekse
96.276
Ort
Süd-West
Das hattest Du ja - AFAIR - schon mal gefragt.

Das ist ein schwieriges Thema:

1. wird diese Art von Musik normalerweis nach Leadsheets improvisiert. D.h. es gibt keine Noten. Die vorliegende Summertime-Version ist im Grunde eine aufgeschriebene Improvisation.
2. gefällt mir diese Version von Summertime nicht besonders und haut mich nicht vom Hocker ... :D :D :D

Mein erster Rat wäre: Lerne Improvisieren und besorge Dir das/ein Realbook. Da gibt es unzählige Stücke, die man so spielen kann: Misty, My Funny Valentine, My one and only Love, Tenderly, Stella by Starlight ....
Stichwort für den Stil wäre hier: Stridepiano.

Wenn das aus welchen Gründen auch immer nicht zur Debatte steht, kann man ein paar Noten empfehlen.

(some minutes later :D)
Ich stelle gerade fest, daß ich das hier im Forum for ein paar Jahren schon mal gemacht habe:
https://www.musiker-board.de/thread...zu-einfache-arrangements.533353/#post-6478216

Die Links funktionieren nicht mehr alle, da müßtest Du halt nach den Titeln googeln.

Von Erroll Garner gibt es auch das hier:
Five Original Piano Pieces: https://www.sheetmusicplus.com/title/erroll-garner-five-original-piano-solos-sheet-music/19221579

Eine vermutlich brauchbare Version von Misty:
https://www.jwpepper.com/Misty-Piano-Solo/5702451.item#/submit

Vielleicht ist ja auch Beatles for Jazzpiano was für Dich:
https://www.amazon.de/Beatles-Jazz-Piano-Sammelband-Klavier/dp/0793570492

Sehr schön auch, falls Du es irgendwo findest: Jazz Giants - Piano. Yesterday and Today. Charles Hansen Educational Music & Books
https://catalogue.nla.gov.au/Record/2842794

Viele Grüße,
McCoy
 
G

Gelle 3465

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.12.19
Registriert
14.08.10
Beiträge
16
Kekse
517
@McCoy Wie immer herzlichen Dank für deine ausführliche Antwort. Am Improvisieren bin ich weiter dran. Real Book war mir bisher noch kein Begriff. Mit Tim Richards Blues Piano und JazzBook habe ich ja im Prinzip schon zwei Realbooks, wenn ich es richtig verstanden habe.

Wie auch bei deinem letzten Post werde ich einige Tage brauchen, um deine Vorschläge alle durchzuarbeiten. Beim Improvisieren bin ich noch immer mit den Büchern beschäftigt, die du mir zuletzt empfohlen hast. :)
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Beatles for Jazzpiano habe ich mir aber direkt geholt. Die Akkorde stehen immer oben drüber. Vlt. kann man da auch ein bisschen ausprobieren, mal ein paar andere substitutions verwenden und kommt so ein bischen weiter, ohne von 0 anfangen zu müssen. :)
 
McCoy

McCoy

HCA Jazz & Piano
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
14.05.21
Registriert
28.04.05
Beiträge
10.794
Kekse
96.276
Ort
Süd-West
Die Bücher von Tim Richards sind keine Real Books oder Fake Books.

Ein Real Book ist eine Sammlung von Jazzstandards, die in der Jazzszene verbreitet sind. Sie bestehen in der Regel aus der aufgeschriebenen Melodie, die mit Akkordsymbolen versehen ist.

Eine Auflistung von Real Books findest Du hier:
http://www.michaelsattler.de/realbooks/

oder hier:
https://www.seventhstring.com/fbindex.html

Das ursprünglichste aller Real Books ist das sog. "alte" Real Book (5th edition). Es war illegal, da es ohne Rücksicht auf Urheberrechte verbreitet wurde. Man mußte es "unter der Ladentheke" kaufen oder von einem Freund kopieren.


isie2mqpkfdblg343sbu.jpg



Viele Grüße,
McCoy
 
mjchael

mjchael

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
583
Kekse
2.723
Ort
Hessen
Girl from Ipanema
Stranger in the Night
New York New York
Moonriver
Maria (Westside Story)
Pink Panther
Alles leicht jazzig angehaucht, aber nicht zu extrem.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben