EMU 0404+Adat+Cubase

von r!vf4d3r, 24.07.06.

  1. r!vf4d3r

    r!vf4d3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 24.07.06   #1
    ich weis jetzt nicht obs hier hin oder unter pc usw... gehört...naja, also ich ahbe folgendes problem...ich habe eine EMU 0404 und möchte über ihren Adat-ausgang 8 spuren einzeln ausgeben, via cubase. wie stell ich das ein? also sowohl in cubase, als auch in der patchmix software der karte???

    mfg & thx schonmal
    r!v
     
  2. heritaguser

    heritaguser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 24.07.06   #2
    Hallo,

    meineserachtens scheitert das daran, dass die Emu 0404 keine ADAT-Schnittstelle hat, nur einen SPDIF-Ausgang.
    Ansonsten müsste in deinen VST-Ausgängen mehr als nur der Stereo-Ausgang vorhanden sein und du müsstest einzeln im Mixer die Kanäle auf die Ausgänge routen können.

    Gruß
    heritag(e)user
     
  3. r!vf4d3r

    r!vf4d3r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 24.07.06   #3
    hmm alsow enn ichd as richtig evrstanden hab is das sowohl optischer adat und spdif ausgang...und wenns adat is muss man ja irgendwie die 8 spuren da raus kloppen können^^
     
  4. heritaguser

    heritaguser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 24.07.06   #4
    Hallo,

    wie gesagt, wenn es geht über das Ausgangsrouting in Cubase und die VST-Ausgänge.
    Meine Meinung ist aber, dass die EMU 0404 keine ADAT-Schnittstelle hat, der digitale Ausgang ist meinen Informationen nach schon umschaltbar, aber auf AES/EBU und nicht auf ADAT...

    Ich lass mich aber gern eines besseren belehren ;)

    Gruß
    heritag(e)user
     
  5. r!vf4d3r

    r!vf4d3r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 24.07.06   #5
    hmmm ok..vllt liege ich auch falsch...hmpf....
     
  6. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 25.07.06   #6
    Geht nicht !

    I/O Configuration:
    Two 1/4" Analog Inputs and Outputs
    Optical 24-bit/96kHz S/PDIF In/Out (switchable to AES/EBU)
    Coaxial 24-bit/96kHz S/PDIF In/Out (switchable to AES/EBU)
    MIDI In/Out

    Da die Software jedoch die gleiche/ähnliche ist, wie bei den großen Modellen mit ADAT, könnte man meinen es würde gehen.

    Wenn es gehen würde, wäre es sensationell - eine Karte für 88,- € mit 10 Eingängen. Aber leider nein.


    Topo :cool:
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.07.06   #7
    Dann würde sie aber auch E-MU 1010, heißen ;-)
     
  8. r!vf4d3r

    r!vf4d3r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 25.07.06   #8
    danke für eure hilfe...ist zwar schade, aber naja muss mohl so adat karte von marian etc her :-)

    zumindest bin ich jetzt ein bissl schlauer =)
     
Die Seite wird geladen...

mapping