En paar Fragen bzgl Ohm und Leistung

von skunkjem, 28.04.06.

  1. skunkjem

    skunkjem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    635
    Erstellt: 28.04.06   #1
    Folgendes
    Hab en MusicMan mit 2 Speaker-Ausgängen (Parallel)
    Ich benutze den Internen ElectroVoice Speaker mit 8Ohm und am andere hängt ne Engl 2x12 mit 16Ohm an der noch zusätzlich ne 1x12 Celestion (G12T75 ) Box hängt, mit der sogenannten THROUGH-SCHALTUNG, oder so was.
    !.)Kann mir mal jemand weiterhelfen auf wieviel Ohm ich den Amp stellen muss ?
    2.)Wieviel Leistung kriegt jede Box?
    3.)Wäre es besser die Engl auf 8Ohm umlöten zu lassen?
    Gruß
    Keep on Rockin
     
  2. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 28.04.06   #2
    1) Würde ich nicht unbedingt so betreiben, weil
    2) eine Box doppelt so stark belastet wird wie die andere. Und die Gesamtimpedanz 5,3 Ohm beträgt.
    3) Könntest die Box nur auf 4 Ohm ändern. Such besser jemanden, der mit Dir Deine 8 Ohm V30 gegen 16 Ohm Versionen tauscht (oder tausche den EV)
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 28.04.06   #3
    Der Gesamtwiderstand der Boxen beträgt 5,33 Ohm, daher würde ich nen 4Ohm Anschluss nehmen.

    Dann hast du einen Widerstand von exakt 4Ohm, das ist ganz nett so.

    EDIT: Axel schnella tut schreiben ^^
     
  4. skunkjem

    skunkjem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    635
    Erstellt: 28.04.06   #4
    Was hat denn die Engl Box für ne Schaltung drin, wenn man da einfach noch ne box dranhängen kann und vor allem WIE IST SIE GESCHALTET????
    Weiss das hier einer???
    Gruß
     
  5. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 28.04.06   #5
    Hast du keine Betreibsanleitung, bzw. ist auf der Homepage nichts zu finden?
    @BF79 und Bierschinken: Unterschlag ihr nicht die 1x12" Box bei eurer Rechnung? Eine 8Ohm Box und eine 16Ohm Box parallel ergibt klar 5,33 Ohm Gesamtimpedanz, aber müssten wir nicht erst noch die Impedanz der 1x12" Box wissen und die Verschaltung mit der 2x12"er?
    Bei der through-Schaltung tippe ich auf parallele, weiß es aber nicht.
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 28.04.06   #6
    Ja genau, haben wir unterschlagen, hab ich aber schon per icq geklärt.

    Das denke ich auch.

    Wichtig wäre es zu wissen ob die beiden Anschlüsse des Amps zusammen die Impedanz von 8 Ohm benötigen oder ob jeder für sich diese 8Ohm benötigt.
     
  7. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 28.04.06   #7
    Unterschlagen wäre schön, ich hab's wieder mal überlesen. :o Das ist aber schon ein wenig chaotisch... stöpsel doch z.B. den internen Speaker ab und schliesse die beiden anderen 16 Ohm boxen parallel an den Amp an. Dann gibt's schöne runde 8 Ohm Gesamtimpedanz. Schleppst Du ernsthaft einen Combo und zwei Boxen mit Dir herum? :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping