Endstufe: Behringer Europower vs. DAP Audio

  • Ersteller fake-reborn
  • Erstellt am
F
fake-reborn
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.09.05
Registriert
26.12.04
Beiträge
185
Kekse
13
Hallo,
hab vor mir 2 Yahama Club Series SM-12 V zu kaufen...die haben 175 watt an 8 ohm

Jetzt brauche ich noch die passende Endstufe dafür...

Sollte nich über 300€ kosten und schwanke desshalb zwischen
Behringer und DAP

wo liegen die unterschiede?
DAP ist in Preis/LEistung billiger aber ist Behringer dann qualitativ besser?

haben die DAP Endstufen einen clip-limiter und low-cut filter?
die Behringer hat das...die hab ich grad daheim...hat mir mein Laden zum testen gegeben...DAP hat er nich aber würde er mir sicher bestellen...

danke schon mal
 
Eigenschaft
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.549
Kekse
51.151
Ort
Oranienburg
Ich kenne die Behringer Endstufe nicht,aber im Test der Zeitschrift Tools hat die Endstufe ganz gut abgeschnitten,wenn Du also mit dem Teil zufrieden bist,dann ist das doch o.k
Die Behringer und die DAP nehmen sich da nichts.

Link zum Test der Zeitschrift Tool

Dir ist aber schon klar,daß wenn Behringer Du die 2500 für diese Boxen brauchst.
 
F
fake-reborn
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.09.05
Registriert
26.12.04
Beiträge
185
Kekse
13
eher 2500 oda wie?
darf ich aber dann nich voll aufdrehen oda?
wie weit würdest du maximal aufdrehn?
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.549
Kekse
51.151
Ort
Oranienburg
Bis zum Anschlag,die Lautstärke wird dann am Main-Mix des Mischpultes eingestellt.Aber nicht übertreiben.
Du brauchst keine Angst haben die Boxen sind sehr robust.
 
F
fake-reborn
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.09.05
Registriert
26.12.04
Beiträge
185
Kekse
13
@Witchcraft
mich kotzt des langsam ziemlich an...bin ich hier in da schule oda was?
ich darf doch schreiben wie ich will
wenn ich statt
jetz etz
und statt
oder oda schreib is des doch meine sache!!

außerdem bin ich bayer und hab meine eigene rechtschreibung...nur so a moi !!!


@rockopa
danke...ich mach mir blos n bissl gedanken weil ich hald meine nächsten boxen nich auch gleich wida schrotten will...

wenn sonst noch jemand was zur behringer zu sagen hat, bitte !!
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.549
Kekse
51.151
Ort
Oranienburg
danke...ich mach mir blos n bissl gedanken weil ich hald meine nächsten boxen nich auch gleich wida schrotten will...
Da passiert garnichts,die Endstufe ist schon eine gute Wahl in diesem Preisbereich.Vertraue einfach deinen Ohren und dem eingebauten Limiter.
Dreh den Amp wirklich bis zum Anschlag.Du bestimmst doch die Verstärkung mit dem Eingangssignal das aus dem Mixer kommt.
 
robert015
robert015
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.10.20
Registriert
26.05.05
Beiträge
366
Kekse
1.283
Ort
NRW
fake-reborn schrieb:
außerdem bin ich bayer und hab meine eigene rechtschreibung...nur so a moi !!!

OT
Und du bist (wie wir seit einigen Wochen alle wissen) auch viel intelligenter ... :rolleyes:

konnte ich mir nicht verkneifen :D
 
Witchcraft
Witchcraft
R.I.P. exMOD
Ex-Moderator
Zuletzt hier
25.08.17
Registriert
19.08.03
Beiträge
6.720
Kekse
18.140
Ort
NRW
ich darf doch schreiben wie ich will
...aber nicht wo du willst. Also schön cool bleiben, sonst gibt es eine Auszeit :twisted:
 
untouch
untouch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.05.09
Registriert
17.04.05
Beiträge
120
Kekse
0
Ort
Wesel
um nochmal auf das aufdrehen zurück zu kommen (hab selber erst vor eine woche box udn endstufe usw bekommen)
soll man die endstufe wirklich VOLL aufdrehen?!
 
F
fake-reborn
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.09.05
Registriert
26.12.04
Beiträge
185
Kekse
13
ich frag mich wer dich zum mod gemacht hat!!

auf blöde kommentare kann ich verzichten...

danke dennoch an rockopa
 
joe-gando
joe-gando
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
25.02.13
Registriert
30.03.05
Beiträge
2.298
Kekse
2.377
Ort
Waiblingen
fake-reborn schrieb:
ich frag mich wer dich zum mod gemacht hat!!

auf blöde kommentare kann ich verzichten...

Ich frage mich wer dich zum User gemacht hat:rolleyes:
Benimm dich wie alle anderen, und keiner stresst dich.
-=- Stell Witchcraft's Status nochmal in Frage, und du hast deine Punkte schneller als du schauen kannst:twisted:

PS: Falls du einen Grund zur Beschwerde über einen Mod hast, darfst du mich diesen gerne wissen lassen. Wenn es nur um deine Rechtschreibung geht, dann lass usn bitte damit in Frieden! Da hätte ich dir schon früher auf die Finger geklopft!
 
joe-gando
joe-gando
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
25.02.13
Registriert
30.03.05
Beiträge
2.298
Kekse
2.377
Ort
Waiblingen
untouch schrieb:
um nochmal auf das aufdrehen zurück zu kommen (hab selber erst vor eine woche box udn endstufe usw bekommen)
soll man die endstufe wirklich VOLL aufdrehen?!

Wenn die Komponenten aufeinander abgestimmt sind: Ja
Den Rest erledigst du mit dem MainMix.
 
Sathupradit
Sathupradit
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
08.11.06
Registriert
25.08.05
Beiträge
56
Kekse
3
Ort
Bremen
Hallo,

Rockopa meint, daß man mindestens die 2500er benötigt, oder so ähnlich.

Stimmt denn die Leistungsangabe von dem Hersteller?

Licht und Liebe
Sathupradit
 
untouch
untouch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.05.09
Registriert
17.04.05
Beiträge
120
Kekse
0
Ort
Wesel
joe-gando schrieb:
Wenn die Komponenten aufeinander abgestimmt sind: Ja
Den Rest erledigst du mit dem MainMix.


was meinst du mit "aufeinander abgestimmt"? weil wir haben halt n mischpult, was an ne DAP Palladium 1800 (2x800Watt) geht, in diese JBL Jrx 112. Also machts überhaupt sinn die endstufe auf voller leistung laufne zu lassen? oder was verbessert sich dadurch, wenn die endstufe ganz aufgedreht is? -> das die soundqualität besser wird?

Danke für hilfe :D
Karsten
 
Crane
Crane
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.09
Registriert
01.09.05
Beiträge
1.089
Kekse
330
Ort
[COE] Nottuln
Rockopa schrieb:
Ich kenne die Behringer Endstufe nicht,aber im Test der Zeitschrift Tools hat die Endstufe ganz gut abgeschnitten,wenn Du also mit dem Teil zufrieden bist,dann ist das doch o.k
Die Behringer und die DAP nehmen sich da nichts.

Link zum Test der Zeitschrift Tool

Dir ist aber schon klar,daß wenn Behringer Du die 2500 für diese Boxen brauchst.


Die links funktionieren nicht nicht!!!
 
Y
Yonaz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.05
Registriert
10.07.05
Beiträge
15
Kekse
0
hi, ich wollte jetzt dafür keinen neuen Thread aufmachen:

Ich hab die Yamaha P3500S (2*350 Watt @ 8 Ohm). Da hängt im Moment (für eine längere 'Übergangszeit') die 12er von Samson dran. Die hat wie die Yamaha-Box 175 Watt. Wenn ich jetzt die Endstufe voll aufreiße und die Clip-LED des öfteren mal aufleuchtet.. was kann dann dabei passieren? Ist das ein Soft-Limiter in der Endstufe, so dass die Box in keinem Fall geclippte Signale bekommt? Also, dass der Sound evl. nur noch eingeschränkt gut ist, da die Amplituden alle gelimited werden? Ich habe nämlich im Moment ein wenig Respekt vor der LED. ;)

Gruß, Jonas
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben