ENGL Blackmore mit diesen Boxen betriebfähig?

von peGa, 30.12.07.

  1. peGa

    peGa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    13.03.11
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Trier / R-P
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.07   #1
    Kumpel von mir hat nen ENGL Blackmore und dazu ne Harley Benton G412A Vintage Box....
    Da unser Bassist ne neue Bassbox bekommen hat und jetzt die alte rumsteht is die Frage kann man die mit anschliessen? Soundtechnisch möchte ich jetzt nix hören das is eh Geschmackssache Hochtöner aussschalten hab ich schon was rausgelesen aus anderen Beiträgen. Es handelt sich dabei um ne Behringer BA410 https://www.thomann.de/de/behringer_ba_410_bass_box.htm welche mit 4 Ohm Impendanz ausgestattet ist.
    Gehts ohne das was kaputt geht oder nicht das is hier die Frage? :D
     
  2. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 30.12.07   #2
    hat der blackmore einen 4 ohm anschluss?hat die box klinkeanschluss? (der gemeine bassist hat ja gern speakon)

    probier ruhig,ich verspreche dir aber KEIN klangerlebnis;)
     
  3. Kueh

    Kueh Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.12.07   #3
    wenn du die harley benton box auch mit 4 ohm betreiben kannst, kannst du beide boxen einfach an 2x4ohm anschließen, steht hinten bei den speaker anschlüssen welche das sind. und klinken-speakerkabel brauchst natürlich auch

    obs klingt wirst dann ja sehen ;) generell dürfte nix schiefgehen wenn die impedanzen stimmen
     
  4. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 31.12.07   #4
    Der Amp wird dann aber die 2x 4 Ohm in Reihe klemmen und das klingt dann mal richtig kacke...parallel okay aber in Reihe bei verschiedenen Boxen...akustisch kann das sehr nach hinten losgehen.
     
  5. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.883
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 31.12.07   #5
    Zumal wenn da 2 Buchsen mit 4 beschriftet ist, die Gesamtimpedanz 4 Ohm beträgt.
    Denn serielle Verschaltung ist eher suboptimal, wie von Onestone beschrieben und bei Parallelschaltung wären wir bei 2 Ohm, was dem Amp nicht sonderlich schmecken dürfte.
     
  6. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 01.01.08   #6
    Ja, du hast Recht, das ist so beschriftet, hab eben im Manual nachgeschaut. Ein Auszug daraus:
    [​IMG]

    Manual (Seite 3): http://www.engl-amps.com/manuals/E650-II-om.pdf

    => Du kannst zusätzlich zur 4-Ohm-Box keine Boxen mehr an den Amp anschließen, wenn du ihn innerhalb seiner Spezifikationen betreiben willst.
     

    Anhänge:

  7. Höhlentroll

    Höhlentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 01.01.08   #7
    warum überhaupt die bass-box anschließen, wenn er doch ne 4x12 hat?
     
Die Seite wird geladen...

mapping