4x12er nur einen speaker wechseln

von apo-dude, 08.05.07.

  1. apo-dude

    apo-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    203
    Erstellt: 08.05.07   #1
    Hallo!

    spiele im Moment über ne Harley Benton G412A (4x12er) und den ENGL Thunder. Ist ja soweit auch alles toll, nur dass ich mit der Box langsam nicht mehr zufrieden bin. Aber als Schüler ist ne gute Box einfach nicht drin. Meine Frage: würde es Soundtechnisch was bringen, nur einen Speaker gegen einen guten zu tauschen? Ja der Gesamtsound wird nicht groß anders werden, aber gerade wenn man bei Auftritten den guten Speaker abnimmt...ändert sich da was oder bin ich :screwy:


    Danke für Antworten
     
  2. Vanfanel

    Vanfanel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    17.03.12
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Aarau CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    465
    Erstellt: 08.05.07   #2
  3. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 08.05.07   #3
    Wenn Du einen Speaker mit guten Wirkungsgrad und passendem Frequenzgang reinschraubt, wirst Du mit Sicherheit einen Unterschied hören - erst recht bei Mikroabnahme. Speziell ein Celestion V 30 übertönt durchaus 3 schwächere Speaker. Kostet dann aber auch schon 100-120 Euro. Alternativ würde auch ein GB12 von Eminence helfen. Klingt gut, hat Bassbumms und ist laut. Und kostet nur ca. 65 EU. Der wäre also eine relativ günstige Möglichkeit, um erstmal zu testen, ob es Dir überhaupt weiterhilft.

    Generell würde ich bei einem solchen Vorhaben erst mal gut überlegen, welchen Sound du eigentlich brauchst und dann recherchieren, welcher Speaker den evtl. liefern kann. Umtausch ist nämlich nicht drin. Was Du vorhast, ist also relativ aufwendig ohne Erfolgsgarantie. Dazu kommt: neue Speaker klingen erst mal beschissen. Gerade Celestions brauchen einige Stunden, bis sie einigermassen so klingen, wie sie sollen. Es kann also Wochen dauern, bis Du wirklich beurteilen kannst, welchen Erfolg die Aktion hatte.

    Die bessere Lösung ist tatsächlich eine gute (ggf. gebrauchte) 2x12". Siehe oben: die Framus ist imo eine gute Empfehlung - besonders, weil man sie hinten öffnen kann. 4x12"-Boxen sind für Amateur-Mucker kompletter Unsinn. Weg damit.
     
  4. apo-dude

    apo-dude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    203
    Erstellt: 08.05.07   #4
    okay danke erstmal...dann muss ich wohl sparen...ist ja immernoch ein Unterschied, ob für 100€ nen speaker oder 230€ die Box...was werd ich wohl für die HB noch kriegen 70€???

    Also suche eine Box, die den Thunder schön wiedergibt. Die Musik lässt sich wohl am einfachsten mit Rock bezeichnen...also gelegentlich clean, meistens crunch aber auch mal ordentlich Zunder (teils Soli teils Riffs).
     
  5. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 08.05.07   #5
    War das die Bitte nach einer Empfehlung? :)

    Nochmal: probier die empfohlene Framus mal aus. Klasse Speaker (Rock-Standard), transportabel, gute Verarbeitung, klasse Preis - und wenn Du hauptsächlich clean und Crunch spielst, wirst Du echt dankbar sein, dass Du die Box hinten öffnen kannst!!!
     
  6. apo-dude

    apo-dude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    203
    Erstellt: 13.05.07   #6
Die Seite wird geladen...

mapping