ENGL E212Vim Vergleich zur MESA / BOOGIE 0.2FCB-R Rectifier V30

von Emi, 17.07.07.

  1. Emi

    Emi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 17.07.07   #1
    hallo,

    also ich möchte mir die tage einen engl screamer zulegen und sinniere noch über die passende box.
    in meine engere auswahl sind die im titel gennanten boxen gekommen.
    hat irgend jemand mal einne direkten vergleich zwischen engl/mesa boxen gemacht.
    mir stellt sich einfach die frage, ob die mesa box die 350€ mehr wert ist.
    im vergleich mesa/engl stehen da ja 140 zu 120 watt und ne impendanz von 8 zu 16 ohm. gibt das den ausschlag?
    oder gibt es vieleicht sogar noch eine bessere 2x12 box in vertikaler bauweise.
    hab die sufu betätigt aber nix in der art gefunden, wäre schön wenn jemand was dazu sagen könnt,

    emi
     
  2. SchallaM

    SchallaM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.07
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Kiel / Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.07   #2
    denk auf jeden fall an die impedanzen falls du vor hast, die den screamer combo zuzulegen, sonst kannstu mit ner 16ohm box den interenen speaker nicht nutzen..
     
  3. mindlessjay

    mindlessjay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    472
    Erstellt: 17.07.07   #3
    Ich denke er wird sich das top kaufen, oder?!
    Du musst die boxen auf jeden fall testen, klinger mMn sehr unterschiedlich...
    ich würd die orange box ppc212 auch mal auf die liste setzen.
     
  4. Emi

    Emi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 17.07.07   #4
    @SchallaM: wie sich das der mindlessjay schon gedacht hat hol ich mir das top, also da gibts keine probleme mit der Impendanz

    @mindlessjay: kannst du mir viel. ein bisschen genauer sagen, was unterschiedlich bedeutet? (also ich werde die boxen definitiv nicht gleichzeitig gegen testen können) meine jetzt so höhen/mitten/bassanteil.
    und die orange boxen sind auch gut? hat jemand mit denen schon erfahrungen?
     
  5. Emi

    Emi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 17.07.07   #5
    btw, weil es nicht ganz nebensächlich ist für klangeigenschaften, ich spiel so meistens Melodycore/Skatepunk/Punkrock ;)
     
  6. mindlessjay

    mindlessjay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    472
    Erstellt: 17.07.07   #6
    Also die orange box spiel ich selber, die hat ein gutes bass fundament, kräftige mitten und die höhen kommen auch gut rüber;)
    die engl ist auch sehr ausgewogen.
    ich würde die mesa aber der engl vorziehen, da ich das gefühl hatte das sie etwas ausgeglichener ist, aber mMn etwas charakterlos.
    ohne testen ist's halt schwer für dich.
    kennste das sound & drumland? die haben glaub ich immer mesa und engl boxen da...
    wo kommste her aus berlin?
    evtl. kannst du mal meine orange antesten(m. Blackmore) da ich die in berlin noch nicht gesehen hab.
     
  7. Emi

    Emi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 18.07.07   #7
    ich wohn am gesundbrunnen, also hab ich net weit in die kulturbrauerei ;)
    war da auch schon und hab die 2x12er mesa box gezockt, klang schon geil, aber sie hatten die engl nicht da.
    viel. teste ich die 2x12er mesa gegen die 4x12er engl die sie da haben, wenn die mesa dass schafft ist die 2x12er engl eh geschichte.
    gibts die orange box in ner schrägen, vertikalen ausführung? wenn nicht fällt die eh flach :) aber danke für das angebot :great:
     
  8. Sinister

    Sinister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    503
    Ort:
    bei Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 18.07.07   #8
    die engl 2x12 steht im anderen SnD in der Pariser Straße (U-bhf Spichernstraße).
     
  9. Emi

    Emi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 18.07.07   #9
    echt? cool, vieleicht fahren sie die mir zu liebe in die kulturbrauerei :twisted:

    sonst hat sich also in diesem schönen forum noch keinermit dem vergelich zwischen ner mesa und ner engl box beschäftigt?
     
  10. Lübke

    Lübke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    704
    Erstellt: 18.07.07   #10
    Doch ich beschäftige mich auch grad mit der Frage Engl 2x12 oder Mesa 2x12 oder Orange 2x12 oder Framus 2x12 oder ...

    Bei mir ist die Wahl auf die Mesa gefallen. Sie klingt etwas "moderner" als die Engl und ist etwas ausgeglichener. Die ENgl und die Orange haben mehr Mitten und weniger Höhen.
    Die Framus kann man "vergessen" im Vergleich zu den anderen!

    Ist bis jetzt eine vorläufiges Ergebnis wir treffen uns gleich zu einer Testsession daheim :-)
    Melde mich später noch einmal

    Gruß Björn
     
  11. dnkY

    dnkY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    946
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    695
    Erstellt: 18.07.07   #11
    Kenne die 4*12er Versionen beider Marken, mir gefiel die ENGL um einiges besser... aber Geschmackssache, selber anspielen ! :)
     
  12. Emi

    Emi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 18.07.07   #12
    @björn :great: sehr geil, das ist ja nen super zufall. kannst du mir "moderner" noch nen bissl näher erläutern?
    wobei wenn du meinst die engl und orange boxen sind mehr mitten betont, dann ist das viel. die bessere wahl für meinen zukünftigen schreihals :D
     
  13. Lübke

    Lübke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    704
    Erstellt: 18.07.07   #13
    ich würd mal sagen bei der Mesa sticht so direkt kein Frequenzbereich heraus und ist wie schon geagt eben ausgewogener im Klang. Mit der Engl bekommt man z.B. einen "dicken mittigen Sahne"-Sound eher hin.
    Was man auch sagen muss spielt man an einem Tag nur eine Box klingt jede jeweils super! Mischt man an einem Tag kommt es drauf an mit welcher man anfängt :-) da klingt die Mesa im Vergleich direkt etwas "spitzer".
    Auch meine Marshall klingt für sich in meinen Augen echt klasse, jedoch kann man sie nicht vergleichen mit der Mesa oder Engl. Sie klingt nicht schlechter oder drucklos sondern einfach anders!
    Soweit mom
    Gruß Björn
     
  14. Emi

    Emi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 24.07.07   #14
    so hat sich nun eh erledigt, mir wurde mit meiner entscheidung geholfen da ich nen super angebot bei ebay für die engl box bekommen hab, nun heißt es nur noch warten :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping