engl e530 midifähig?

von daniel1901, 30.03.06.

  1. daniel1901

    daniel1901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    25.08.13
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.06   #1
    Hallo Zusammen!
    Bin gerade dabei mir ein Rack zusammenzustellen. habe schon die engl 830/50 endstufe und da ich ungern multi fx und preamp in einem haben will, hatte ich gedacht evtl. das g-major und den engl e530 zu kaufen (habe nur gutes über den preamp gehört und der preis stimmt auch). das problem ist aber dass er nicht midifähig ist und ich so nicht die effekte vom g-major und die kanäle vom preamp in eins speichern und schalten kann (habe ich so gelesen). Frage: Gibt es eine Möglichkeit den e530 midifähig zu machen oder kennt jemand ein in preis und qualität ähnlichen preamp der midifähig ist? (musikrichtung: härterer Rock a la Beatsteaks, him, )

    Die zweite sache ist dass man mit dem für den e530 passenden engl treter anscheinend nur zwischen hi-gain und low-gain (eine taste) und zwischen clean und lead (andere taste) schalten kann. gibt es also keine möglichkeit z.b. direkt von clean- low gain auf lead-hi gain zu schalten ohne 3 füße zu haben ?:confused: Hat da jemand erfahrung?

    Danke schonmal!!!
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 30.03.06   #2
  3. daniel1901

    daniel1901 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    25.08.13
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.06   #3
    sorry aber bin bei der rack technik relativer neuling. kannst du etwas genauer erklären wie das funktioniert?
     
  4. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 30.03.06   #4
    Du kannst die Kanäle des E530 direkt über das G-Major schalten, das hat eine Schaltbuchse für sowas. Ich spiel die Kombination. Geschaltet wird alles mit einem ENGL Midiboard. Also ein Knopfdruck und damit wird der Kanal am ENGL und gleichzeiteg das Preset am G-Major geschaltet und du brauchst dazu nur einen Fuß ;)

    Wenn du zusätzlich noch Contour und Preamp Defeat schalten willst braucht du einen Switcher wie Lenny schon sagte.

    Gruß PYRO
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 30.03.06   #5

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=37959

    Suche dort nach "Switcher", und schau dir den Vergleich der beiden Engl PReamps an
     
  6. daniel1901

    daniel1901 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    25.08.13
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.06   #6
    prima das funktioniert ohne so einen midi switcher? was für ein engl board brauche ich dafür?
     
  7. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 30.03.06   #7
    Zum Beispiel das Z-12 geht aber auch ein anderes Midiboard, muss nicht ENGL sein.

    Gruß PYRO
     
  8. daniel1901

    daniel1901 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    25.08.13
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.06   #8
    @ Pyro:
    vielen dank schon mal für die infos! Kannst du die kombination g-major e530 denn für härtere rocksounds empfehlen?

    kann ich das zweite von mir oben angesprochene problem auch mit dem midi board lösen, oder hat man beim e530 wirklich prinzipiell nur zwei (veränderbare) kanäle?

    MfG
     
  9. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 30.03.06   #9
    Den E530 spielen teilweise sogar Blackmetal Bands. Harte Rocksounds sind damit kein Problem, dafür wurde er gebaut!

    Du hast 4 Kanäle und die kannst du per G-Major + Midiboard alle direkt ansteuern, jeweils mit nur einen Knopfdruck.

    Gruß PYRO
     
  10. daniel1901

    daniel1901 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    25.08.13
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.06   #10
    hast du das g-major eingeschliffen oder hinter dem e530? Eigentlich ist es nicht zum einschleifen gedacht oder? (ich hoffe ich nerv dich nicht aber ich will mir sicher sein bevor ich die ganze kohle ausgebe!)
     
  11. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 30.03.06   #11
    Doch, ist zusammen mit dem BBE im Loop.
     
Die Seite wird geladen...

mapping