ENGL Fireball+ENGL E412SS 4x12+Boss NS-2+Boss ML2

von Henning_ahonri, 20.05.07.

  1. Henning_ahonri

    Henning_ahonri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.06
    Zuletzt hier:
    27.05.10
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.07   #1
    Moin,
    ich wusste net genau wo ich meine Frage reinposten sollte, deswegen hab ichs jetzt einfach mal hier reingeschrieben...
    Ich bin Gitarrist in einer Metalcore/Deathmetalband und will mir demnächst und nach langer Zeit des Sparens endlich mal anständiges Equipment für meine Gitarre (ESP MH-1000, EMG 81+85) holen.
    Mein Plan war, mir folgenden Amp usw. zu holen:

    ENGL Fireball 60W Röhrentop
    ENGL E412SS 4x12 Box
    Boss NS-2 Noisegate
    Boss ML2 Metal Core Distortion Pedal

    Meine Frage an euch wäre (rein Interresses halber) was ihr von diesem Setup denkt, bzw. wie ihr die einzelnen Komponenten und die Zusammenstellung bewerten würdet und ob das eurer Meinung das Richtige für meine Bedürfnisse als Metalcore/Deathmetal-Gitarrist wäre ^^

    gruss
    der henning
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 20.05.07   #2
    Das Boss ML2 würde ich ganz schnell streichen.
    Bei einem ordentlichden Amp wie dem Fireball kannst du das Ding mMn getrost vergessen.
    Mit dem Setup machst du sicherlich keinen riesiger Fehler - das passt sicherlich gut.
    Nichts desto trotz würde ich mir mal einen Tag freinehmen und in den nächsten größeren Musikladen spazieren.
    Dort kannst du einfach mal quer durch die Bank testen, was dir gefallen könnte.
    Ein paar Kandidaten wären vielleicht nocht:
    - Peavey 6505
    - Engl Powerball/Fireball
    - Mesa Rectifier
    - Marshall JVM
    - Framus Cobra

    Gebaucht sollte man alle im Bereich um 1000€ (+/-300€) finden können.
     
  3. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 20.05.07   #3
    gutes setup was du so planst ... aber wie gesagt die boss-teile brauchst du nicht ... ;)
     
  4. snippy

    snippy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    246
    Erstellt: 20.05.07   #4
    Und schreib dich man auch noch nicht auf die Box fest, sondern spiel auch ruhig noch ein paar andere Boxen zum Fireball an. Eventuell findest du ja noch eine, die dir mit dem Amp besser gefällt, oder auch eine, die für weniger Geld das gleiche Ergebnis zu liefern vermag ;)

    Und ja, bitte bitte um Gottes Willen vergess das Zerrpedal :D

    Gruß
    Snippy
     
  5. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 20.05.07   #5
    Selbst das Noise-Gate ist noch nicht wirklich erforderlich.

    Höchste Zerrgrade und aktive PU's, dass über nen Engl... ich weiß grad nicht wo die Geräusche herkommen sollen.

    Selbst auf Anschlag bleibt der Amp ruhig... auf 2m Entfernung!?

    Hehe, kannste Geld sparen.
     
  6. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 20.05.07   #6
    ich würd auch sagen: kauf gebraucht!

    da hast du einfach (meistens) mehr davon.
    will nicht sagen dass der fireball schlecht ist, aber einem rectifier, cobra etc... kann er imho nicht wirklich das wasser reichen.
     
  7. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 20.05.07   #7
    Vom Sound kann er das Wasser reichen, ohne Probleme, ist dann halt die Frage des Geschmacks, besser klingen als ein Powerball tut er auf jeden Fall... und mal ehrlich, das Wasser reichen kann er nicht in Bezug auf Features und Möglichkeiten die der Amp bietet.

    Fireball bedient folgende Gruppe:

    -fett
    -einfach
    -qualitativ
    -monstersound
    -günstig

    Wer nichts anderes sucht brauch auch keinem das Wasser reichen.


    Ansonsten seh ich das aber auch so, gebraucht kann man einige Sprünge in die Liga weiter oben machen. Wer sich einen 5150 holt, braucht schonmal ein Noise-Gate... und Dauerbrenner Richtung Core sind dann echt teuer. Nicht jeder hat Geld über für Gain-Maschinen like: VHT, Bogner, Brunetti, Soldano, Rectifier...

    Selbst eine Single Rectifier kostet gebraucht mehr als 1000 Euro... dann sind die Röhren abgenudelt, keine Garantie... das muss man sich einfach überlegen. Wenn es nur um Hard-Rock ginge wäre es viel einfach einen vernünftigen Amp für gut Geld zu bekommen.
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 20.05.07   #8
    Der fireball ist schonmal ein sehr guter amp für den zweck.

    Die box musst halt austesten obs dir gefällt.

    Das Boss ml2 kannste weglassen, der amp hat von sich aus schon ne extreme verzerrung.

    Das boss noisegate kannste in die tonne kloppen, kauf dir lieber den isp decimator. der is zwar teuer aber richtig geil.
     
  9. Henning_ahonri

    Henning_ahonri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.06
    Zuletzt hier:
    27.05.10
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.07   #9
    gut dann bedanke ich mich erstmal für eure tips und ratschläge
     
  10. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 20.05.07   #10
    Schließe mich den "Vergiss das Boss zeugs"-Vorrednern an. Völlig überflüssig. Ob Du ein Noisegate brauchst, würde ich erstmal ausprobieren, aber nicht erst kaufen und dann merken, es geht auch ohne! Das Zerrpedal ist aber überflüssigst und auch total sinnlos bei nem Fireball!
     
  11. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.429
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 20.05.07   #11
    defiinitiv richtig, und ne extra zerre brauchste beim fireball bestimmt auch nich. also auch ich würd die pedale auch erstmal weglassen und solltest du wirklich ein noisegate brauchen (was ich eigentlich nicht denke) dann nur das isp. hab beide gehabt und das isp schlägt das boss in allen bereichen.

    fireball ist definitiv ein klasse amp vor allem für deine musikrichtung. das einzige was mich etwas an ihm gestört hat war der shared eq, aber wenn du nur nen richtig guten uffe fresse sound willst und dafür mit evtl nicht ganz optimalen eq settings im clean leben kannst solltest du keine probleme haben.

    bezüglich boxen kann ich meinen vorrednern nur zustimmen. geh ein paar anspielen. nen fireball werden viele musikhäuser dahaben so das du einige probieren können solltest. anspieltips wären für mich noch die engl vintage und auf jeden fall ne framus dragon, imho die beste box im ~500€ bereich.
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 20.05.07   #12
    Ich würd auch abwarten, aber bei der Musikrichtung die der Threadersteller zu spielen wünscht ist ein noisegate eigentlich empfehlenswert. In kurzen 2sec spielpausen während dem song isses nich so leicht ma eben das poti runter und wieder raufzudrehen und wieder gescheit im timing anzufangen :D
     
  13. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.834
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    1.995
    Kekse:
    11.853
    Erstellt: 20.05.07   #13
    Ich denk n Noisegate is unnötig. Der Amp is verhältnismäßig leise, trotz Hi-gain. Da gibt's schlimmere. Aber 's deine Sache.
     
  14. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 20.05.07   #14
    Rauschen tut er kein Stück, aber bei halber Lautstärke und Gain auf 1 Uhr hat man halt derbe Rückkopplungen, egal bei welcher Gitarre ;)

    Bei unserm annern Klampfer war das eben auch (hat den gleichen amp), hat sich den decimator gekauft und nu is richtig geil.
     
  15. matchboxracer

    matchboxracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    8.08.14
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Midlich
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    36
    Erstellt: 20.05.07   #15
    Ich würde mir einen Peavey 5150 oder 6505 zulegen (oder einen gebrauchten Triple X)... die klingen wesentlich geiler (vor allem haben die auch noch einen getrennten Gain und Volume Regler für den Clean/Cruch Kanal)! Was man hier nur braucht ist ein Noise Gate... oder man mag das Gerausche.... :great:
     
  16. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 20.05.07   #16
    6505, nuja, is so ne Sache. Allein für sich klingt der halt weniger optimal, dafür setzt er sich in der Band noch besser durch als der Fireball. Dafür klingter halt net so fett und pöhse :D

    Triple XXX kann man voll in die Tonne treten, geht ja garnich das ding.
     
  17. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 20.05.07   #17
    der Triple XXX rauscht nicht

    ich find, dass der 6505 auch allein sehr knorke klingt. Jedenfalls tut meiner das
     
Die Seite wird geladen...

mapping