Engl Fireball Problem!!!??

von Hellfast, 29.11.07.

  1. Hellfast

    Hellfast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Salzburg/Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    96
    Erstellt: 29.11.07   #1
    Hey nachdem ja echt viele hier den Fireball spielen, wollt ich mal folgendes anfragen!!
    Ich bin mit meinem Fireball soweit echt zufrieden, nur was mir immer auffällt is das ding mit dem PRESENCE Regler, sobald ich das ding über ein viertel aufreiss dann fängts zum SÄGEN an als gebs kein morgen, und das matscht auch den Sound ziemlich, überhaupt im Bandgefüge!!Ich spiele folgende einstellungen: Channel B (Ultra Gain), Gainregler auf max 12 uhr, Bass 12,middle ca.14 , Treble 12 hab Bright und Depth knopf eingschalten!!
    Also mit dem Grundsound bin ich ja voll zufrieden, spiel Death/Thrash Metal, aber die Sägerei am Presence Regler is nur noch ungut!
    Würd mich über paar Erfahrungswerte eurerseits freun!

    Greetz
     
  2. Schinken

    Schinken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    647
    Erstellt: 29.11.07   #2
    ich würde den Gain so mal auf 11 uhr stellen, den Bright und Depth raus, Bass auf 11, Mid auf 14, Treble auf 11-12 und denn mal am presence rumdrehen
     
  3. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.826
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    1.990
    Kekse:
    11.847
    Erstellt: 29.11.07   #3
    Schließ mich da (komplett) an. Wenn's matscht würd ich vor allem den Depth Schalter rausnehmen, für meine Begriffe einfach zuviel...

    Aber irgendwie find ich "Sägen" und "Matschen" eher widersprüchlich...

    Im FB User Thread is relativ aktuell die gleiche / ähnliche Diskussion bzgl Presence Regler - ich hatte da nie was mit.

    Was hast'n für ne Box dran?
     
  4. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 01.12.07   #4
    muss an der box liegen denk ... was für speaker zoggst du ?
     
  5. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 01.12.07   #5
    Ich denke nicht, daß es an der Box liegt. Depth und Bright einzuschalten und dann noch Bass auf 12 Uhr ist einfach zuviel. Kein Wunder das es matscht. Dann noch Gain auf 12 Uhr und fertig ist der Soundbrei. Mein Tip:

    Weniger Gain (12 Uhr ist beim FB schon sehr viel), weniger Bass und Depth/Brigth beide aus. Dann wird das schonmal ganz anders klingen. Ordentlich Mitten schaden dem Fireball auch nie.
     
  6. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 01.12.07   #6
    Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen... bei Outputstarken PUs reicht beim Fireball Gain 1/4 aus. Bass sollte nicht über 1/4 gedreht werden für nen vernünftigen Bandsound. Mitten sollten mindestens auf halb (ich hab sie ca. 3/4 drin) und Presence und Höhen hab ich je nach Box an dem er grad is immer so um 1/2.

    Nen guten Sound aus dem Fireball zu kriegen is ja eigentlich nich so schwer... sägen tut er schnell an z.B. den Standard Marshallboxen, weil die Speaker schlicht nicht zum Grundcharakter des Verstärkers passen, da der Fireball von sich aus schon relativ giftig klingt.
    Ansonsten kann sägender Sound auch immer damit zu tun haben, wie man zum Amp steht. Steht die Box z.B. auf Kopfhöhe dann bekommt man die volle Höhendosis ab und das is normalerweise unerträglich....
     
  7. munky7

    munky7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.06
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.07   #7
    hatte auch ma nen fireball... also mit dem bass-regler kann man beim fireball eigentlich nich groß was "zuviel" regeln bei 60watt (kommt auf die mitten und höhen an, wenn die rausgedreht sind wirds natürlich kritisch) aber den Depth-Schalter würd ich nich benutzen!! der matscht und is nicht wirklich zu gebrauchen der hat irgendwie ne ganz dämliche frequenz... :screwy:

    EDIT: der presence is auch nicht wirklich nützlich (im warsten sinne des wortes) dann lieber mit nem halbwegs vernünftigen EQ im Loop nachregeln. da haste mehr kontrolle und übersicht über die frequenzen
     
  8. munky7

    munky7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.06
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.07   #8
    noch ein "weiser" spruch am rande *LOL*

    man sollte nicht immer in BASS, MITTEN, HÖHEN denken sondern sich eher etwas mit den speziellen frequenzgängen des Amp-EQs beschäftigen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping