ENGL richi blackmore footswitch frage

von <sargnagel>, 03.07.05.

  1. <sargnagel>

    <sargnagel> Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    8.01.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.05   #1
    hallo zusammen

    ich habe nun endlich mein engl richi blackmore topteil und es ist einfach super!!!!

    nun mein problem :
    da ich anscheinend ein topteil habe das von der ersten baureihe stammt habe ich da keinen 9 poligen stecker für das z10 fußpedal nur 2 mal klinke ps:das toptiel ist auch nicht innen beleuchtet also ist es ein älteres

    was für möglichkeiten gibt es

    das mit 2x z4 schaltern ist klar aber kann ich dann überhaupt alle funktionen nutzen da das z 10 pedal ja glaub ich 6 schalter hatt

    kann man sich nicht einen schalter selberbeuen oder ein z 10 pedal modifizieren?


    vielen dank im vorraus
     
  2. Gironimo

    Gironimo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    5.09.05
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.05   #2
    Hey,

    Habe auch einen ENGL Blackmore und habe mir einfach zwei !!!! Doppelfußschalter ( Hughes& Kettner gibt es aber auch von anderren Herstellen ) dazu gekauft. Stückpreis glaube ich 25 € !!!
    Weiß nicht was Orginal ENGL SChalter kosten aber ich denke daß die mehr kosten. Ach im übrigen haben die ganz normale Klinkenstecker !

    Gruß Gironimo :great:
     
  3. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 04.07.05   #3
    Der Nachteil dieser Methode ist, dass man, wenn man zb von Clean auf High Lead oder von Chrunch auf Low Lead wechseln will, gleichzeitig beide Fußschalter bedienen muss.
     
  4. <sargnagel>

    <sargnagel> Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    8.01.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.05   #4
    ja das hab ich mir gedacht aber man müsste das doch irgendwie so löten können das man zbs. 6 schalter hatt

    ich dachte mir das so
    ich kauf mir ein paar solche teile
    [​IMG]
    und zwar dachte ich an 6 stück

    bau das ganze in ein metallgehäuse


    normalerweise bräuchte ich ja nur 4 aber wenn ich jeweils zwischen zwei schlter nochmal einen baue und ihn dann so verbinde müsste es klappen hoffe ich
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 04.07.05   #5
    Ich fürchte, das wird nicht gehen. Denn wenn Du Schalter 3 ON trittst und dann 1 ON, muss 3 ja gleichzeitig OFF gehen. Das geht IMO nur über Relaisschatung.

    Denn wenn es so einfach wäre, hätte Engl die Konstruktion mit der Relaisschaltung und der Multicorebuchse ja gar nicht erst erfinden brauchen.
     
  6. <sargnagel>

    <sargnagel> Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    8.01.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.05   #6
    mh......kann man sich vielleicht diesen custom footswitch port nachrüsten oder hatt jemand noch ne andere lösung parat? weil ich find das schon irgendwie doof das man ohne den z 10 nicht alles getrennt schalten kann :(
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 06.07.05   #7
    Fällt mir nur MIDI ein. Dürfte aber unter 250 EUR nicht machbar sein (Schaltleiste plus Switchbox).
     
  8. <sargnagel>

    <sargnagel> Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    8.01.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.05   #8
    aber wie soll das gehen mit midi ohne diesen custom footswitch port ?

    hab ja bloß 2 stereoklinkeneingänge zum steuern ?
     
  9. <sargnagel>

    <sargnagel> Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    8.01.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.05   #9
    hab grad die bedienungsanleitung gelesen(soll ja manchmal wünder bewirken :))also wenn ich das richtig verstehe kann ich das midi zeug über die 2 stereo klinke ansteuern???

    aber wenn das geht dann müsste doch auch irgendwie ein selbstgebauter schalter machbar sein weil über midi kann man ja alles seperat schalten und sogar andere kombinationen speichern und das alles über klinke!!???

    wenn mans über midi macht kann man dann jedes midi board nehmen +dieses engl switch teil?
    und welche teile bräuchte ich sonst ??
    und welches midi pedal ??
     
  10. <sargnagel>

    <sargnagel> Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    8.01.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.05   #10
    wei keiner nen rat ?
    kann ich zb auch das midi floorboard von behringer nehmen das hatt ja auch die möglichkeite verstärker kanäle umzuschalten oder das board von nobles oder den switcher vin nobels????

    mich stört es echt das der amp den custom footswich port nicht hatt weil ich einfach nicht alle funktionen per fußschalter abrufen kann:mad::mad::mad::mad:
     
  11. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 13.07.05   #11
    hab grad keine zeit hier alles zu lesen, aber ich hab mit meinem r.blackmore ein doppelfußschalter von line6 wars glaubich benutzt. musste aber vorher ein stereo stecker drauf damits richtig gefunzt hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping