Engl Screamer 50 Problem!!!

von Starfucker, 06.04.05.

  1. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 06.04.05   #1
    Hallo!

    Hab die SuFu benutzt aber noch nix über das Thema gefunden!
    Wie unterscheiden sich Seriell und Paralell geschaltete Effektwege?
    Konnte in der Anleitung zum Engl Screamer nix von wegen Effektloop finden!

    Danke schonmal im vorraus :o
    MfG!!!
     
  2. **Slash_84

    **Slash_84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 08.04.05   #2
    hab ich bei irgend einer marshall-site geklaut, dürfte aber auch für engl gelten! ;-)

    Schnell noch was zur Klärung des Begriffs paralleler Effektweg. Bei einem parallelen Effektweg wird nur ein sehr geringer Teil des direkten Ampsignals "abgezapft" und durch die LOOP bzw. das hier angeschlossene Effektgerät geschleust. Das hat zur Folge, dass die Gesamtperformance des Amps nahezu unbeeinflusst bleibt und der Sound nichts von seinem Druck und seiner Power verliert. Dieser Modus eignet sich ideal in Verbindung mit Delay, Reverb und Modualtionseffekten. Bei voll aufgedrehten EFFECTS LEVEL Reglern verhält sich die LOOP des MODE FOUR wie ein serieller Weg: In diesem Fall wird das komplette Signal durch die LOOP geschickt! Noise Gates und Kompressoren kommen in diesem Betriebsmodus bestens zur Geltung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping