Engl Thunder vs. Mesa Boogie Caliber 50+

von schmunda, 17.05.05.

  1. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 17.05.05   #1
    Moin.

    Habe jetzt etwa zwei jahre lang nen Engl thunder benutzt. Seitdem sich im Bandlineup noch ein Sovtek mit 100 Watt breit gemacht kommt der live und im Proberraum etwas zu schwachbrüstig...

    Habe im Moment einen Mesa Boogie Caliber 50+ zum Testen und eventuellem Tausch im Proberaum stehen.

    [​IMG]

    Beide Amps sind etwa gleich laut. Der Mesa ist sehr mittig, der Engl metalmäßig komprimierter.

    Spiele krachhardcore, brauch aber keine Lowend-zerre...

    auf welchen wert schätzt ihr den Mesa.
    Röhren sind relativ wenig gespielt. Baujahr leider nicht bekannt. Das Frontpanel ist gegen einen Schwarzes Lochblech eingetauscht, halbwegs professioneller Ampmod.

    sacht mal was ihr nehmen würdet...
     
  2. Grey

    Grey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 17.05.05   #2
    Da hasst du dir meiner Meinung nach ein wirklich schweres Ei in die Hose gelegt. Ich hab die beide mal angespielt und ich fand irgendwie das die beide für ihr Ding geil waren. Ich würde es jetzt auf die eigene Meinung ankommen lassen. Oder so gesagt: Du kannst mit keinem der beiden Amps was falsch machen, wenn du dich nur vorher richtig mit ihnen befasst.
     
  3. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 17.05.05   #3
    So 500€ wirste noch bekommen, hab für meinen, welcher aber ein Dual Caliber ist (also mit zwei unabhängigen EQs), noch 650€ bezahlt, der ist allerdings erst 1 1/2 Jahre alt und noch fast in neuzustand, bis auf etwas Staub.
     
  4. schmunda

    schmunda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 17.05.05   #4
    sorry Missv.

    Ich kann den Mesa gegen den Engl tauschen bez. für geld kaufen. wieviel wäre fair...?
     
  5. Brick Stone

    Brick Stone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    332
    Erstellt: 17.05.05   #5
    Kann man das Baujahr nicht über die Seriennummer herraus bekommen?

    Junge Röhren?
    Da man den Röhren ihr alter nicht direkt ansehen kann, muss so eine Aussage nicht immer richtig sein.
     
  6. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 17.05.05   #6
    sind beides low-end modelle der röhrenamps der beiden topmarken... beide ca. 500€ wert... was ich machen würde? beide verkaufen und ein höheres modell kaufen ;)

    (savage, powerball, was dir halt gefällt)
     
  7. schmunda

    schmunda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 17.05.05   #7
    keine ahnung ich komm an das Ding nicht ran. weil mein aktueller Aufenthaltsort ungleich Porberaumstandort. Leider keine SE-nr.

    Die Röhren sind in Ordnung da ich die Band und den Besitzer gut kenne. Er hat für etwa 1/2 bis 1 Jahr noch mit neuen Röhren regelmäßig gespielt. Seitdem stand das Ding in der Stube.

    @ SaTa

    Der mesa gehöhrt nicht mir. Ich überleg im Moment ob ich ihn gegen den Engl Tausche...

    Bzw. Engl bei Ebay verhöckern und vom dem Geld den Mesa holen. kommt unterm strich aufs selbe raus...
     
  8. SlapmasterT

    SlapmasterT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    22.06.14
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.07   #8
    Was machst du denn für Mukke??? Ich sag jetzt einfach mal, dass der Engl wohl eher in den Hardrock (Metal, Death Metal,...) Bereich anzusiedeln ist und der Mesa eher in Richtung Blues und Rock geht. Gilt natürlich nicht für Alle Mesa Topteile, die Rectifier sind natürlich auch Hardrock bzw. Metal-Topteile!
    Du kannst auf keinen Fall etwas falsch machen, wenn du den Tausch annehmen solltest, aber wenn du es nicht machst, machst du auch nix falsch! Deine Entscheidung!
     
Die Seite wird geladen...

mapping