Entwicklung der Musiknotenschreibweise

von pylades, 11.05.07.

  1. pylades

    pylades Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.07
    Zuletzt hier:
    13.05.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.07   #1
    Hallo erstmal bin neu in diesem Forum.
    Ich muss in Musik ein Referat über die Entwicklung der Musiknotenschreibweise halten
    von den Neumen, bis zu modernen Notenschreibprogrammen.
    Hab mir mal Finale Notepad herunter geladen, da sollte ich dann ein paar Sachen erklären, weiß allerdings nicht wie ich das machen soll.
    Ein Kollege, muss die Zeit von den Neumen bis zum Barock machen, ich muss von Barock bis zur Moderne.
    Ich hab bis jetzt allerdings kaum material gefunden, hab keine ahnung wie ich das machen soll.
    Vielleicht hat von euch jemand material oder ideen.

    Gruß Pylades und im Voraus schon mal Danke.
     
  2. pylades

    pylades Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.07
    Zuletzt hier:
    13.05.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.07   #2
    keiner ne idee, muss das referat bald halten.
    HOffe jemandem fällt doch noch was ein.
     
  3. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.227
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.986
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 11.05.07   #3
  4. pylades

    pylades Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.07
    Zuletzt hier:
    13.05.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.07   #4
    Ja danke, das wird mich sicherlich auch weiterbringen. Jetzt sollte ich bloss noch wissen, was ich zu den modernen notenschreibprogrammen finde.
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 12.05.07   #5
    Gestern, 21:30
    Gestern, 23:20

    Sag mal? Bist du noch ganz sauber?

    Dies ist ein Board und kein Chat, und wenn da mal nach 110 Minuten keine Antwort da ist, so ist das kein Grund zu draengeln: dir wird hier kostenlos (und hoffentlich nciht umsonst) von den anderen Usern geholfen, das Einhalten einfacher Benimmregeln sollte da selbstverstaendlich sein.
     
  6. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 22.05.07   #6
    geh doch einfach mal in die bibliothek und leih dir ein fachbuch über die notationsgeschichte aus.... du wirst überrascht sein was so alles in büchern steht...
    so manch ein lehrer ist auch bereit literaturtips zu geben wenn er merkt dass der schüler sich kümmert...
     
  7. fugato

    fugato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    19.08.13
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Magdeburg... ist gar nicht so übel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    929
    Erstellt: 11.08.07   #7
    Fastel... Das war sehr gut gesagt!
    Obwohl ich auch denke, dass wir ihm ein Buch hätten empfehlen sollen.
    Richtig ist das aber, was du sagst :)
     
Die Seite wird geladen...