Epiphone by Gibson Special II Electric Player Set

  • Ersteller dani himself
  • Erstellt am
D

dani himself

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.09
Mitglied seit
03.01.04
Beiträge
109
Kekse
0
Ort
Reutlingen/Köln
Hallo Leute !!!

Könntet ihr mir vielleicht mit dem "Epiphone by Gibson Special II Electric Player Set" weiterhelfen ?
Ich würde mir nämlich gerne die Epiphone by Gibson Special II kaufen, haben mir auch die Ratgeber für den Anfang empfohlen (Danke nochmal). Als Anfänger kenn ich mich mit Gitarren und Amps auch gar nicht aus.
Meine Frage also: wisst ihr, ob der Verstärker in dem Set überhaupt was taugt ? Also vom Klang her. Oder hat vielleicht zufällig einer dieses Set gekauft und kann mir weiterhelfen ?

Vielen Dank !!! :D

Dani
 
Zuletzt v. Moderator bearbeitet:
Domo

Domo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.01.21
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
10.924
Kekse
14.087
Ort
Hamburg
mein kumpel hat das set.
Der amp ist sehr Klein, hat 10 Watt und klingt nicht besonders gut. Einen astreinen Clean Sound habe ich mit dem noch nie hinbekommen, crunch-sounds klingen in ordnung, hi-gain kannst du auch vergessen, klingt dann wie ein kaputtes radio. das einzig gute ist, dass er in einen Rucksack passt. Und natürlich kannst du mit 10 Watt nicht in einer Band spielen. Als reiner Übungsamp reicht es, besonders toll ist er aber nicht.
 
derYosh

derYosh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.21
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.114
Kekse
833
Ort
Neuwied
ich bin ganz ehrlich: ich kenne das set nicht !!
aber wenn der amp von einer qualität sein sollte wie oben beschrieben dann hol dir die gitarre so und kauf nen anständigen übungsverstärker ("Peavey - Rage" zum Beispiel) dazu.
nach möglichkeit noch nen guten Verzerrer im Bodentreter-Format und du wirst sehr lange glücklich sein!
aber das war alles nur MEINE Meinung!
-¥osh
 
Domo

Domo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.01.21
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
10.924
Kekse
14.087
Ort
Hamburg
jo würde ich auch machen.

eine gute alternative für den Verstärker wären z.B.

Peavey Rage: http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Peavey_Rage_Transtube_158_II.htm
Marshall MG15-DFX: http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Marshall_MG15_DFX_Combo.htm


oder wenn du bereit bist etwas mehr zu zahlen:

Marshall MG30-DFX: http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Marshall_MG30_DFX_Combo.htm
Roland Cube-30: http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Roland_Cube_30_GitarrenCombo.htm

(Wobei ich den Roland Cube bevorzugen würde)
 
Gothic

Gothic

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.08
Mitglied seit
30.08.03
Beiträge
998
Kekse
266
Ort
Eppelheim
jup,nehm den roland,den hab ich auch.....der ist imo besser als der marshall(sagte auch der im geschäft)
 
R

Rod

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.02.21
Mitglied seit
25.09.03
Beiträge
426
Kekse
0
Ort
Berlin, Germany
Tach!

Kenn zwar das set nich, hab aber die Gitarre. Die is für den Preis wirklich Top. Da wirste die nächsten 2 Jahre mit glücklich sein. Beim Amp muss ich auch sagen, dass der bestimmt nicht sehr gut is.
Kauf dir lieber einen vernünftigen z.B. line 6 und vor allem 'n vernünftiges Gigbag.

Rod
 
D

dani himself

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.09
Mitglied seit
03.01.04
Beiträge
109
Kekse
0
Ort
Reutlingen/Köln
Hallo nochmal !!!

Vielen Dank für eure Hilfe !!!

Ihr meint also, dass ich mit dem Verstärker im Set nicht so viel Spaß habe, weil er vom Klang her nicht so gut ist ?
Als Anfänger würde ich wahrscheinlich nicht mal den Unterschied hören, oder ?

Dani
 
Domo

Domo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.01.21
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
10.924
Kekse
14.087
Ort
Hamburg
oh, doch das wirst du ;)
spätestens wenn du das erste mal einen gitarrenladen betrittst :D

kauf dir am besten gleich den cube 30, bevor du dir den kleinen kaufst und dich dann ärgerst geld ruasgeschmissen zu haben ;)
 
D

dani himself

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.09
Mitglied seit
03.01.04
Beiträge
109
Kekse
0
Ort
Reutlingen/Köln
ich wusste gar nicht, dass Gitarre spielen so teuer wird ;)
reicht da nicht einfach auch der Peavey Rage Transtube 158 II ? Der ist nämlich am billigsten und ich glaub für den Anfang reicht der auch, oder ?
 
T

The 9th Circle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.10
Mitglied seit
28.05.05
Beiträge
10
Kekse
0
Ort
Coburg
Guten Morgen!

Wie ihr schon aus dem Titel entnehmen könnt geht es um dieses "Anfänger Set".
Ich bin blutiger Anfänger in sachen Gitarre aber wollte schon seit ein paar Jahren anfangen zu spielen. Auf Anraten dreier Freunde (diese spielen seit ein paar Jahren E- sowahl als auch A-Gitarre) sollte ich mir dieses Einsteigerset kaufen, da diese es für gut empfunden haben. Am Donnerstag habe ich mir dieses Set dann auch bestellt, da ich als Anfänger und Jugendlicher (bin 16 Jahre) nicht all zu viel Geld habe fand ich auch den Preis ok, da ja in diesem Set alles enthalten ist, was man zum anfangen braucht.
Bin dann auf dieses Forum hier gestoßen und habe schon mehrmals gelesen, dass viele Gitarristen solche Sets nicht unbedingt bzw überhaupt nicht empfehlen würden.
Habe jetzt Zweifel ob ich einen Fehlkauf getätigt habe, wäre nicht so prikelnd =(
Wäre sehr nett wenn ihr Ratschläge und euere Meinung senden würdet.
Sollte ich das Set zurückschicken?

Mit freundlichen Grüßen

The 9th Circle
 
opferstock

opferstock

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.21
Mitglied seit
22.02.04
Beiträge
1.256
Kekse
2.643
Ort
Schweiz
Naja, ich finde halt so Anfängersets nicht so toll, meist ist die Gitarre halt nicht so toll und der Amp grottig, aber wenn man halt kein Geld hat?
Ansonsten würd ich eher dazu raten, etwas bessere Sachen gebraucht zu kaufen, kriegt man dann auch besser wieder los den Krempel wenn man es mal verkaufen will.
 
T

The 9th Circle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.10
Mitglied seit
28.05.05
Beiträge
10
Kekse
0
Ort
Coburg
Hi du!

Erstmal danke für deine schnelle Antwort.
Mir ist schon klar, dass der amp jetzt nich grad der beste ist und einen umhaut.
Doch würde er nicht ersteinmal für den Anfang ausreichend sein?
Klar, dass vielleicht so ein Set nicht gerade jetzt gleich ne total super Ausstattung aber kann ich ja doch noch ausbauen? Oder sollte ich jetzt des ganze Set einfach zurück schickn und mir was anderes kaufen? Wie gesagt ich bin blutiger Anfänger und viele auch sagen, dass man die Gitarre vorher antesten soll, aber stell ich mir sehr "schwierig" als Anfänger vor. Dachte halt des Set wäre für den Einstieg ok, denn später kann ich ja noch erweitern und besseren amp dazu kaufen und wenn ich wirklich gut genug bin dachte ich mir kauf ich mir erst eine bessere Gitarre weil es sich dann erst wirklich lohnt.

mfg

9th
 
beatzstruck

beatzstruck

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.13
Mitglied seit
16.06.04
Beiträge
1.333
Kekse
506
opferstock schrieb:
Naja, ich finde halt so Anfängersets nicht so toll, meist ist die Gitarre halt nicht so toll und der Amp grottig, aber wenn man halt kein Geld hat?
Ansonsten würd ich eher dazu raten, etwas bessere Sachen gebraucht zu kaufen, kriegt man dann auch besser wieder los den Krempel wenn man es mal verkaufen will.
Seh ich genauso.
Mein Tipp: Gebrauchte Epiphone SG400 (oder andere Gitarren, gibt ja die Dinger wie Sand am Meer, ne Yahama wäre noch Erwähnenswert, kriegste sogar unter umständen noch viel billiger gebraucht) könnte man mit bisschen warten und Glück für 200€ kriegen + einen gebrauchten Microcube, denn ich schon mal für 60€ weg gehen sehen habe. Wenn du kein Wert auf das Aussehen setzt, dann guck nach Gitarren mit oberflächen Schäden. Ich finde die sogar irgendwie genialer als die ganzen, weil sie Geschichte aufweisen :)
Plektrum und der Kleinkram kostet dann ja auch nicht mehr so die Welt. Aber du brauchst jetzt auch keine ANgst kriegen. Am Anfang wirst du es nicht bemerken und deine Gitarre lieben. Wenn du mal irgendwann unzufrieden bist, musst du dich ebend entscheiden, ob du weiterhin mehr investieren möchtest und dein Hobby ausbaust oder ob du einfach dabei bleibst und langsam die Lust am spielen verlierst und schließlich die Gitarre irgendwann verstaubt.

mfg
 
opferstock

opferstock

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.21
Mitglied seit
22.02.04
Beiträge
1.256
Kekse
2.643
Ort
Schweiz
The 9th Circle schrieb:
Hi du!

Erstmal danke für deine schnelle Antwort.
Mir ist schon klar, dass der amp jetzt nich grad der beste ist und einen umhaut.
Doch würde er nicht ersteinmal für den Anfang ausreichend sein?
Klar, dass vielleicht so ein Set nicht gerade jetzt gleich ne total super Ausstattung aber kann ich ja doch noch ausbauen? Oder sollte ich jetzt des ganze Set einfach zurück schickn und mir was anderes kaufen? Wie gesagt ich bin blutiger Anfänger und viele auch sagen, dass man die Gitarre vorher antesten soll, aber stell ich mir sehr "schwierig" als Anfänger vor. Dachte halt des Set wäre für den Einstieg ok, denn später kann ich ja noch erweitern und besseren amp dazu kaufen und wenn ich wirklich gut genug bin dachte ich mir kauf ich mir erst eine bessere Gitarre weil es sich dann erst wirklich lohnt.

mfg

9th


Hallo

also ich bin dieser Ansicht:

beatzstruck schrieb:
Am Anfang wirst du es nicht bemerken und deine Gitarre lieben. Wenn du mal irgendwann unzufrieden bist, musst du dich ebend entscheiden, ob du weiterhin mehr investieren möchtest und dein Hobby ausbaust oder ob du einfach dabei bleibst und langsam die Lust am spielen verlierst und schließlich die Gitarre irgendwann verstaubt.

Zum Anfangen reicht das Set sicher aus, du kannst damit rausfinden ob es was für dich ist das Gitarrespielen, falls du mal andere Ansprüche haben solltest kannst ja immer noch aufrüsten. Bis dahin musst einfach damit leben, dass du halt nicht so nen tollen Sound hast.

Ansonsten würd ich raten, falls es neue Sachen sein müssen halt ne einigermassen anständige Gitarre zu kaufen und nen Microcube, zum üben daheim ist der sackgeil.
 
T

The 9th Circle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.10
Mitglied seit
28.05.05
Beiträge
10
Kekse
0
Ort
Coburg
Bin halt einfach nur bissl unsicher geworden.
Einmal heisst es "Kauf dir das Set, ist fürn Anfang echt ok..." oder "War ganz zufrieden damit.." aber hör halt auch vieles jetzt im chat nach dem Motto "Sowas würd ich mir NIE im Leben kaufen..ist der grösste Schrott..."

Dachte einfach fürn Anfang tät es seinen Dienst und reicht aus...?
Einen besseren amp kann ich mir ja dann immer noch zusammen sparen. Auch wenns vielleicht jetzt nich grad so in dieses Thema passt...aber wisst ihr vielleicht ein gutes Buch um sich E-Gitarre selber bei zu bringen? wäre nett wenn ihr da was wüsstet.

und danke für euere Beratung zu anderen Gitarren...aber wie gesagt Set ist halt schon bestellt =( und ob ich des einfach so zurück senden kann?
 
Fliege

Fliege

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
11.06.12
Mitglied seit
09.01.05
Beiträge
986
Kekse
1.047
Ort
Berlin
HI

Wenns net grad ebay war hast du auf ejden fall ein 14tägiges Rückgaberecht,d as wär kein Ding.

Was ich machen wrde an deiner Stelle wär das erstmal zu nehmen, die ersten tage intensiv zu probieren und dann siehst ja auch als Anfänger schon ob der Sound geht oder obs einfach nur furchtbar ist. Kannst ja auf dne Sachen die Grundlagen üben mit denen du anfängst und dann mal wenn deine Kollegen bessere Sachen haben die als Vergleich in die hand nehmen. man kann als Anfänger vielleicht nicht gleich sagen ob eine Gitarre gut ist oder nicht, aber man erkennt glaub ich schon ziemlich schnell ob eine Gitarre und ein Sound generell besser sind. Kann man denke ich durchaus innerhalb dieser Frist herausfinden. Zum anfang mags ja auch ausreichen, aber wenn du dabei bliebst und es dir spass macht willst vermutlich dann auch bald was besseres was mehr geld kostet. probiers halt und vergleichs.

Bei Yamaha kannst sonst alternativ bei ebay auch gute Schäppchen machen, die bauen gute Gitarren, sind aber nicht so gefragt und gehen daher gebraucht meist günstig weg. Ham vom namen her halt keinen so guten Wiederverkaufswert wie fender oder ibanez.

Bücher wüst ich nur von Peter Busch, aber benutz mal die Suchfunktion, da gibts schon mehrere Threads zu die dir sicher weiterhelfen können, ist net mein Fachgebiet, find Bücher zum lernen bisher schrecklich, aber vierlelicht auch nur weil ich eh net viel lese *gg*
 
T

The 9th Circle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.10
Mitglied seit
28.05.05
Beiträge
10
Kekse
0
Ort
Coburg
Moin

Hab das Set Gestern erhalten und dann auch gleich mal ausgepackt.
Der amp rausch bzw knackt...so hab ich halt das Empfinden. Gig Bag is irgendwie...naja bissl mit weißem Zeugs (keine Ahnung ob ma des wieder wegbekommt) an einigen Stellen besifft. Gut fand ich das eine DVD dabei war (dachte ich jedenfalls bis ich sie mal abgespielt hab) leider war sie nur in Englisch. Vom Sound her....ja gibt bestimmt was besseres (hab leider halt noch keine direkten Vergleich). Werde in den nächsten Tagen mal in ein Musikgeschäft in unserer Nähe gehen (mit einem Freund der schon länger Gitarre spielt) und da mal schauen was es sonst noch so gibt.
Spricht eigentlich scho bissl viel für das Set wieder zurück zu schickn.... =/
Wenn ich dann des Geld wieder hab stehen mir dann so ca. 300€ zur Verfügung um mich nach etwas "Besserem" was es in dieser Preisklasse gibt...falls es denn etwas gibt...umzusehen....

MfG

9th
 
Zakk Wylde 369

Zakk Wylde 369

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.17
Mitglied seit
23.07.04
Beiträge
2.134
Kekse
1.430
Hi
Ich hatte mir vor ca. 1jahr auch das set bestellt! Keine angst das weiße zeug an meiner tasche ist schon weg! :great: :D
Also heute bin ich der ansicht die epiphone les paul special2 sollte man sich einzeln kaufen und einen etwas besseren amp dazu! PS. DVD? Bei mir lag noch ein video drin!
 
T

The 9th Circle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.10
Mitglied seit
28.05.05
Beiträge
10
Kekse
0
Ort
Coburg
Zakk Wylde 369 schrieb:
Hi
Ich hatte mir vor ca. 1jahr auch das set bestellt! Keine angst das weiße zeug an meiner tasche ist schon weg! :great: :D
Also heute bin ich der ansicht die epiphone les paul special2 sollte man sich einzeln kaufen und einen etwas besseren amp dazu! PS. DVD? Bei mir lag noch ein video drin!

hi du =)

also is dieses "Set" für den Einstieg geeignet oder hast du es bereuht es dir zu kaufen?
wie gesagt fange gerade erst einmal an überhaupt E-Gitarre zu lernen und ähm joa A-Gitarre hab ich vll 2 Wochen bissl was drauf gespielt ^^ aber hmm mich reizte schon immer eine E-Gitarre. Und joa ^^ bei mir is ne DVD mit dabei...leider nur in Englisch =/
Sollte ich das Set lieber zurück schickn und mir für meine knapp 300€ die ich dann wieder hab etwas anderes kaufen?

MfG

9th
 
Zakk Wylde 369

Zakk Wylde 369

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.17
Mitglied seit
23.07.04
Beiträge
2.134
Kekse
1.430
Schwer zu sagen ob ich den kauf bereue! Ich hab damals 5 monate vorher auf ner a gitarre gespielt! Also ich denk ich ich bereue ihn ein bisschen!
Wenn das set nich deinen vorstellungen entspricht schicks zurück! PS. 300€? ich hab 233€ gezahlt!
NUr die frage was kann man sich von 300€ kaufen? Ich würd geld zusammen sparen und mir dann für 399€ne epi les paul standard eb holen! und noch einen vox ad15vt für199€! :great:
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben