Epiphone Les Paul Special II GT // Tremolo??

  • Ersteller The Hiler
  • Erstellt am
T
The Hiler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.11
Registriert
12.11.09
Beiträge
47
Kekse
0
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
RobbinCrosby
RobbinCrosby
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Registriert
24.03.07
Beiträge
2.838
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
Es gibt kein "besser" oder "schlechter"...
Überlege einfach, was du selber brauchst: Trem oder eben kein Trem!

Bezüglich Verstimmungen kann ich zu den Trems der Epis nichts sagen, aber wenn man sich den Preis anschaut, weiss man eigentlich, dass man dafür nichts allzu dolles erwarten darf.
 
Exebeche
Exebeche
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.03.17
Registriert
12.08.08
Beiträge
713
Kekse
3.188
Ort
München
Hallo,

da sowohl Killswitch als auch Tremolo bei Nichtbenutzung absolut nicht stören (ein Vintagetremolo kriegt jeder in 10 Minuten blockiert), und der Preisunterschied marginal ist, würde ich die GT nehmen. Wenn du beides natürlich absolut nicht brauchst, dann die normale Special.

MfG Fabian
 
jf.alex
jf.alex
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.16
Registriert
27.07.09
Beiträge
4.639
Kekse
40.967
Ort
Frankfurt
Auf einer "richtigen" Les Paul hat ein stratiges Vintagetrem IMHO absolut nichts zu suchen. Man kann das jetzt als mutigen Schritt oder als krassen Stilbruch werten. Aber die Epi Special ist ja sowieso stratmäßig mit Schraubhals und flachem Body ausgestattet, insofern passt es wohl auch schon wieder.

Alex
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben