Epiphone Fälschung? Strat Like?

von Mike2000?, 02.02.06.

  1. Mike2000?

    Mike2000? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    6.04.06
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 02.02.06   #1
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 02.02.06   #2
    Spontan zweifle ich die Echtheit der Gitarre auch an. Zum einen wegen der Position des Decals und zum anderen wegen der Trussrodabdeckung. Ebenso sieht die Lackierung am Headstock irgendwie selbstgemacht aus.
     
  3. jons

    jons Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    24.01.10
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 02.02.06   #3
    ich hab solche strats von epiphone schon öfters bei ebay gesehn, vor allem mit diesem headstock. ich denke nicht, dass das eine fälschung ist..
    was ist denn an der so besonders?
     
  4. Mike2000?

    Mike2000? Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    6.04.06
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 02.02.06   #4
    Sie sieht einfach komisch aus! Wie Harlequin schon meinte, der ganze Headstock wirkt irgendwie komisch! Die Farbe, das Decal und die Trussrodabdeckung!
    Wenns mich nicht irrt, wurde diese Trussrodabdeckung bei Modellen vor 1990 noch gar nicht verwendet und schon gar nicht bei Strats die ich von Epi kenne!
     
  5. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 02.02.06   #5
    Naja, Leute, aber bei einem Sofort-Kaufen-Preis von 169 Euro (mit Startpreis 1 Euro) kann man doch nichts falsch machen, oder? Vor allem lohnt sich das Fälschen bei dem Preis überhaupt nicht! Also warum sollte es eine Fälschung sein?
    Glaubt ihr im Ernst, jemand holt sich einen Stratbody, einen Stratneck mit selbst auszusägender Kopfplatte, schneidet da so eine Explorer-Style-Form rein, lackiert das auch noch selbst, macht ein Epi-Decal ran und setzt das Ganze für 169 Euro bei ebay rein? :screwy:
    Da wüßte ich aber effektivere Arten, schnell an Geld zu kommen :D
     
  6. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 02.02.06   #6
    So, ich hab mal ein paar Bilderchen von "echten" Epi-Strats gefunden...

    Dieser Händler bietet hier auf seiner Seite gleich drei Stück an. Zwei haben die neuere unlackierte "Flügel"-Kopfplatte, und eine sieht genauso aus wie die von ebay, nur daß die "echte" ein Inlay als Logo hat - und bei der ebay Gitarre sieht das eher nach aufgeklebt aus... kann man aber nicht wirklich erkennen. Naja, das sollen mal die Experten entscheiden ;)
     
  7. Mike2000?

    Mike2000? Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    6.04.06
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 02.02.06   #7
    @Timur Erstmal schickes Bild! Nee mal im Ernst! Das Logo auf der ebay Epi ist aufgeklebt und steht viel zu weit am Trussrodcover.
    In dem Link, den du mir gegeben hast, findet man die selbe Strat, aber mit Maple Neck!
    Warum jemand ne Fälschung für den preis anbietet?

    1. Muss er es ja garnicht wissen (aus Nachlass oder sowas)
    2. Vielleicht will er sie auch einfach los werden
    3. Er würde mehr schaden anrichten, wenn er sie für 1000 Euro verkauft und es stellt sich raus, dass es ne Fälschung ist, als wenn er sie für 170 Euro verkauft.
    Was für Methoden haste denn um leicht an Geld zu kommen? Würd mich mal interessieren, weil etwas "Taschengeld" könnte ich gut gebrauchen!
     
  8. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 02.02.06   #8
    Warum habe ich das Gefühl dass das Epiphonelogo bei beiden Gitarren an der selben Stelle sitzt? Es fängt bei der H-Mechanik an und das "i" ist genau unter der e-Mechanik.

    Und woran seht ihr bei so einem Foto dass es ein Aufkleber ist? Sieht für mich einfach nur kaputt aus.
     
  9. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 02.02.06   #9
    Korrekt, hier nochmal der direkte Vergleich:

    Die Echte:

    [​IMG]

    Die ebay-Gitarre:

    [​IMG]

    Also da wäre ich vorsichtig... bis auf Maple/Rosewood-Neck und entsprechend farblich angepaßtem Sattel sehen mir die Gitarren doch verdammt identisch aus! Das bei ebay könnte auch ein Inlay sein, ihr wißt ja selbst wie scheiße Dinge auf Photos aussehen können ;) noch dazu mit der extremen JPEG-Komprimierung, die die ebay-Software drüberhaut...

    Wen es wirklich interessiert, mailt doch einfach dem Verkäufer! :)

    das willst du nicht wissen :D
     
  10. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 02.02.06   #10
    na tschuldigung wie genau fälscht denn jemand...

    Die wird schon echt sein
     
  11. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 02.02.06   #11
    Abgesehen davon glaube ich auch nicht, daß die Gitarre soooo toll ist, als daß sie eine solche Diskussion wert wäre ;)
     
  12. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 02.02.06   #12
    die von euch angeprangerte "fälschung" hat in meinen augen einen gebogeneren headstock, selbst bei längerem hinsehen, liegt auch nicht am fotowinkel... aber ich hab eh nen knick inner optik

    die fäclschung würd sich wirklich nicht lohnen. und ich glaub, dasses die gitarre dann auch in verschiedenen fingerboard-ausführungen gab.
     
  13. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 02.02.06   #13
    Hm... wenn man bei der Optik bedenkt, daß die Kopfplatte noch ziemlich stark nach hinten gewinkelt ist (17 grad?) dann passt das meiner Meinung nach...
     
  14. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 02.02.06   #14
    Nicht jeder hat Tausende von Euros... :rolleyes: *auf den Teppich hol*
     
  15. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 02.02.06   #15
    Was hat das damit zu tun :confused:
     
  16. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 02.02.06   #16
    Für einen Mann mit kleinem Geldbeutel ist diese Diskussion sicherlich nit falsch ;)
    Oder findest du die Gitarre schlecht?
     
  17. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.02.06   #17
    Meine Erste Gitarre war so eine in Schwarz.... Und ich idiot habe sie gegen eine Sperrholz /Furnier Paula von Conrad (The Animal) getauscht. So, das Sofort-Kauf hab ich mal schnell unterbunden ;-)... Redet die mal schön schlecht, dann krieg ich sie vielleicht für 50€.
     
  18. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 02.02.06   #18
    Kann ich nicht sagen - ich hab sie noch nie gespielt! Optisch ist sie sicher recht lecker. Aber ich würde sie mir nie ohne anzutesten kaufen, da ich noch nie eine Stratkopie in dem Preisbereich gespielt habe, die ich gut fand (und gespielt habe ich viele...) Obwohl, die Yamaha Pacifica von meinem Mitbewohner ist nicht schlecht... naja... eigentlich schon ;)
     
  19. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 03.02.06   #19
    Hab auch eine Pacifica... die ist für ihren Preis überdurchschnittlich gut... manchmal erwischt man ja auch Montagsmodelle die dann nicht repräsentativ sind ;)
     
  20. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 03.02.06   #20
    lol, der satz von jemandem, der ne gibson, nen marshall und n masters custom mit doch recht teurer hardware rumstehn hat... *auf dem teppich lieg* :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping