epiphone riviera oder casino?

von gargarmel, 26.05.06.

  1. gargarmel

    gargarmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    21.05.11
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.06   #1
    hallo!!

    ich habe vor mir eine halbakustische gitarre zu kaufen
    dabei hatte ich die epiphone riviera, casino und sheraton II im auge

    die riviera und die sheraton hab ich jetzt mal probegespielt und muss sagen, dass die sheraton zwar besser (verarbeitet) aussieht aber mehr kostet und schlechter klingt.....

    es geht jetzt hauptsächlich darum...beim music store gibt es anscheinend nur noch eine riviera und keine casino
    die casino hab ich noch nicht gespielt, wollte sie aber schon eigtl noch ausprobieren
    die frage ist jetzt nur ob ich 3 wochen warten soll um die noch anzuspielen bzw was ist von der casino zu halten und ist sie eher/weniger empfehlenswert als die riviera?
    allerdings ist auch die frage ob ich die riviera kaufen sollte wenn sie nur noch eine da haben. ich hab hier schon viel gehört, dass man sich bei epiphone lieber mindestens 3 vorlegen lassen soll und sich dann die beste aussuchen soll



    also hauptsächlich - sollte ich auf die casino warten oder ist sie nicht die fast 100€ mehr wert oder sogar schlechter?
     
  2. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 26.05.06   #2
    Du kannst dir auch mal die Yamaha SA500 ansehen:
    [​IMG]

    Kostet 375€
     
  3. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 26.05.06   #3
    Du musst allerdings bedenken, dass du mit der Casino verzerrt hohe Lautstärken total vergessen kannst. Die ist nämlich vollkommen hohl (kein Sustainblock) und dementsprechende Rückkoppelungen kriegt man auch gerne mal.(Pfeift sogar manchmal so schon:D )
    Außerdem haben die P90er verzerrt kaum Saft.
    Dafür hat die Gitarre einen tollen Twang und klingt clean und crunchig echt super.
    Die Riviera ist trocken gespielt etwas leiser (da Sustainblock) dafür könntest du mit der ohne Probleme Rocksounds hinbekommen, gleiches gilt für die Sheraton.
    Clean sind die beiden auch nicht schlecht
    Schonmalk an ne Epiphone The Dot gedacht?
    Da könntest du dir fürs gesparte Geld gute Tonabnehmer kaufen
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 26.05.06   #4
    hi!
    ja, was david sagte - außer, daß die p90 verzerrt kaum saft haben sollen. das stimmt nich ;)
    die casino ist aufgrund ihrer konstruktion sehr "speziell". ein tolles teil - ohne frage - aber selbst ICH (als großer fan der gitarre) habe meine wieder verkauft, weil sie einfach praktisch für mich nicht zu gebrauchen war. ich spiele wirklich keinen hi-gain metall oder irgendwas in der art, aber selbst in meiner moderat-lauten band mit 1-2 overdrive-pedalen war sie feedback-mäßig leider nicht zu bändigen - obwohl ich die pu´s nachträglich hatte wachsen lassen.
    ich spare jetzt auf eine elitist oder ein echte alte - in der hoffnung, daß die nicht so schnell pfeifen ;)

    die riviera ist eine völlig andere gitarre - sowohl vom sound als auch von der "benutzerfreundlichkeit". die würde ich uneingeschränkt empfehlen.
    die dot habe ich selbst noch nicht gespielt, aber im prinzip ist die ja der riviera sehr ähnlich + ich finde david´s tip mit dem geld-sparen + pu´s austauschen gut! an der sheraton ist mir persönlich zu viel "glitter".
    cheers - 68.
     
  5. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 26.05.06   #5
    Natürlich kann man mit der Casino auch verzerrt spielen;)
    Nur bei Metal geht ihr die puste aus und ich weiß ja nicht was er spielen will.
    Obwohl Slipknot mit ner türkisen Casino sicher interessant aussähe:D.

    Also ein bekannter von mir hat ne Epiphone The Dot und die ist eigentlich tadellos in der Verarbeitung und Saitenlage nur wie Pickups klingen halt ziemlich dumpf.
    Aber da hättest du ja noch genügend kapital übrig.
     
  6. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 26.05.06   #6
    hi david!
    ich geb dir vollkommen recht, daß einer casino bei metal die puste ausgehen würde ;)
    - 68
     
  7. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 26.05.06   #7
    Abre auf sowas spielt man das ja auch nicht.
    Wär ja ne schande.
    Wie slappen auf nem Violinbass
    Ich sag mal ne Casino ist ideal wenn du den Beatles und British Invasion Sound haben willst.
    Für alles andere ist sie, naja:D.
    Die Sheraton, Riviera und Dot kannst du für so gut wie alles verwenden

    Was ich noch vergessen hab:
    Epiphone hat die Riviera angeblich aus dem Programm genommen, also wenn du eine haben willst, schnell handeln.
     
  8. Fragile_Rocker

    Fragile_Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 27.05.06   #8
    Hi, hab mir grad eine Sheraton bestellt werde wahrscheinlich meine Pickups tauschen lassen. Was würdet iht mir empfehlen. Der Sound sollte eher in Richtung Rock gehen, aber den eigentlichen Originalklang nicht zu sehr ändern. Hab an Alcino-Humbucker gedacht, was meint ihr? Seymour Duncan, Gibson, wie in der Sheraton Deluxe Sonderserie die es 2004 gab (leider nur wenige Exemplare). Danke für jeden Tipp!
     
  9. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 27.05.06   #9
    hi fg!
    ich finde die "standard" humbucker (490 + so) von gibson ziemlich gut für rockige sachen. wenn´s ein bißchen gefühlvoller sein darf/soll eher die classic 57...
    aber es gibt auch von anderen anbietern (häussel etc.) gute angebote...

    an deiner stellel würde ich mir die gitarre aber erstmal mit deinem set-up in deiner umgebung anhören um zu sehen/hören ob du überhaupt neue pu´s brauchst!
    cheers - 68.

    p.s.: ist dein long-way-to-the-top zitat nicht von ac/dc?
     
  10. Fragile_Rocker

    Fragile_Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 27.05.06   #10
    Danke für den Tipp. Werde ich machen, bin mir aber bei Epiphone ziemlich sicher das du mehrere Modelle spielen musst, um ein wirklich gutes zu finden. Da ich in Wien wohne und mir die Epi extra aus Marburg (Musik und Technik) bestellen muss, wird das etwas schwierig. Kann mir ja nicht drei Modelle schicken lassen. Die Verarbeitung ist mir also mal am wichtigsten, dann werd ich mal die Pickups anchecken und gegebenenfalls tauschen. Danke trotzdem!

    PS: Danke, du hattest Recht. Hab mích leider getäuscht. Die Aussage stammt von AC/DC. Hätte schwören können, naja.
     
  11. gargarmel

    gargarmel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    21.05.11
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.06   #11
    wenn ich denn ein laden finden würde wo sie mehrere rivieras auf lager haben....sogar beim music store gibt es wie gesagt anscheinend nur noch eine im moment

    ich würd jetzt wenn das topic hier schon offen ist auch noch eben fragen was ihr zur b.b. king lucille sagen könnt.
    ich hab sie noch nicht gespielt aber das aussehen finde ich schon nicht schlecht....und wenn sie die fast 300€ mehr wert wäre würde ich es mir eventuell noch überlegen
     
Die Seite wird geladen...

mapping