Epiphone Sg Pus austauchen !

von ginod, 14.03.05.

  1. ginod

    ginod Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.564
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 14.03.05   #1
    ALso ich habe ne Epiphone SG Pu. Der Steg Pickup (also der hinten) ist etwas naja matschig. Ich habe mir gedacht wie wärs denn einfach einen original 490 Gibson Tonabnehmer rienzubauen. So einen
    http://www.netzmarkt.de/thomann/gibson_p490r_gitarrenpickup_prodinfo.html

    Jetzt ist die Frage, bringt das was ???
    Ich weiß gar nicht welche Pickups meine SG drin hat sind doch in der regel Alinco V oder ??? Naja habe den Aufkleber weggeschmissen obwohl da irgendwas drauf stand das das original Gibson Tonabnehmer wären oder so. Kann mir da jemand weiterhelfen welche Pus ich nehmen sollte um in super Sound in meine Epiphone SG zu bekommen ? Am besten natürlich original Gibson SG Standart sound
     
  2. the_luthier

    the_luthier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    30.12.05
    Beiträge:
    8
    Ort:
    österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.05   #2
    der gitarrenbauer hilft wo er kann

    naja, grundsätzlich gilt standart sg, standart paf humbucker
    nur auf keinen fall original gibsonteile kaufen!!
    kosten oft dreimal mehr als gleichwertige oder bessere produkte
    wenn du keine besondere schaltung (split, phase, par/ser) hast, reicht ein zweiadriger paf humbucker aus. sehr sehr gute qualität hat der 59 sh1 von seymour duncan. und der müsste auch mit dem anderen harmonieren ( kostet ca75 euro)

    zum original gibsonsound möcht ich noch was loswerden!
    lasst euch nicht vom namen blenden!!!!
    der gibsonsound wird überbewertet!!!
    da geht viel viel viel mehr sound raus aus einer gitarre mit anderen picks!!!!
    burn gibson burn :D :D ggg

    mfg der nette gitarrenbauer von nebenan
     
  3. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 15.03.05   #3
    ich würde die aussagen eines offensichtlichen gibsonhassers über die qualität von gibson pickups mit vorsicht genießen. hab auch ne epi sg400 und hab mir da nen seymour duncan reingehauen, man hört den unterschied sehr stark vor allem ist der sound viel differenzierter als mit den matsch pickups. falls du dir nen gibson pickup holen willst, guck lieber bei ebay, die neupreise von gibson sind unerhört.
     
  4. ginod

    ginod Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.564
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 15.03.05   #4
    ja sollte ich jetzt Seymout Duncan Tonabnehmer reinbauen ja oder nein ? oder doch lieber die Gibson Tonabnehmer.

    Gibson 490 vs. SEymour Duncan

    ich hab mich noch nicht entschlossen. Bisher kam ja Seymour Duncan eher in Frage
     
  5. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 15.03.05   #5
    welche pus hast du denn eingebaut?
     
  6. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 30.03.05   #6
    ich hab nen Seymour Duncan Sh6 eingebaut
     
  7. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 30.03.05   #7
    gute wahl!
    bist du damit zufrieden?
     
  8. Bllack

    Bllack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 31.03.05   #8
    SH-1 in die stegposition? würde den eher in den hals stecken :rolleyes:
     
  9. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 13.04.05   #9
    ja schon, ich persönlich wünsche mir aber noch eine zweitgitarre um flexibler zu sein, der SH6 hat mir für andere musikrichtungen oder songparts zu hohen output und zerrt schneller.
     
  10. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 14.04.05   #10
    Also ich komm mit dem SH-6 in jeder Musikrichtung zurecht. Von Rock über Punk bis natürlich Metal. Und ich find ich auch, dass er clean sehr geil klingt.

    @Threadersteller: Was für Musik willst du spielen?
     
  11. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 14.04.05   #11
    Wenn du es rockig magst ist der Sh-6 sicher nicht verkehrt, zusammen mit nem sh-1 an der Brücke bist du für ziemlich alles gerüstet.
    Mein Geheimtipp wäre noch der sh-4 an der Bridge, hat zwar nicht so viel Output, aber dafür sehr schöne Obertöne.

    cu Direwolf
     
  12. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 16.04.05   #12
    Ich habe auch Gibson-PUs in die G-400 Korina eingebaut und die Dinger sind ein Hammer. Bei Mir passts wie die Faust aufs Auge, im wahrsten Sinne des Wortes ;). Kommt natürlich darauf an, wo du mit deinem Sound hinwillst. SH-4 ist auch ein guter, aber das sind alles PAFs, die sind IMHO nicht immer das, was z.B. Metaller wollen.

    Gruß,
    /Ed
     
  13. Rockopa58

    Rockopa58 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    21.11.11
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    71
    Erstellt: 17.04.05   #13
    Also ich hab 496R und 500T drin und bin sehr zufrieden. Preislich natürlich heftig !! Aber ich wollte nicht lange experimentieren und dabei auch noch drauf zahlen. Der 500er klingt ziemlich schreiend. Wenn Du es etwas ruhiger magst, nimm den 498T.
    Gruß
    Peter
     
  14. ginod

    ginod Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.564
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 04.07.05   #14
    Also bisher:

    Gibson Tonabnehmer - Platz 2
    Sh6 - Platz 1
    Sh4- Platz 1 auch

    Nun ich will Hardrock spielen welchen. Pickup sollte ich da eher nehmen den SH 4 von Seymour Duncan oder den Sh6.

    Oder vielleicht will mich ja jemand doch noch von den original Gibsons überzeugen
     
  15. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 04.07.05   #15
    In ner SG würd ich nicht den sh-4 setzen, da er relativ höhenbetont ist.
    Das könnte dann der ´touch too much´ sein.


    Ich würde wenn du nen etwas heißeren klassisch klingenden PU für ne SG suchst zu Dimarzio tendieren. Die PAF Pro oder Air dinger sind da glaub ich erste Wahl.

    Original Gibson PU´s sind natürlich auch nich schlecht, zumal sie öfters bei e-Bay für nen guten Preis zu erstehen sind. Ich würde an deiner Stelle mal schaun ob ich nich an Burstbucker und nen Burstbucker Pro komme. Die dinger sind rock-pur! leider auch etwas teurer aber ich glaub beim großen auktionsladen gibts grad günstige!
     
  16. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 05.07.05   #16
    duncan alnico II pro. haben zwar nen geringeren output, klingen aber fine in der sg, find ich. oder du schmeisst hinten einen motherbucker rein und vorne was braves paf-iges ala SH-1 oder so. spannend könnte auch der SH-14 hinten sein, aber den hab ich noch nicht gehört...
     
  17. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 05.07.05   #17
    Wurde überhaupt schon genannt, welcher Sound erwünscht ist???
     
Die Seite wird geladen...

mapping