Epiphone SG umlackieren

von VintageBalu, 02.02.08.

  1. VintageBalu

    VintageBalu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    7.769
    Erstellt: 02.02.08   #1
  2. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 03.02.08   #2
    In der Farbe steckt ja nun kein großer Unterschied.
    Lohnt sich der Aufwand, ist die Frage.
    Ohne einschlägige Erfahrung wirst Du vieleicht
    hinterher eine Gitarre in den Händen halten.
    die Dir nicht mehr zusagt.

    Einfacher wärs, wenn Du das Matt-
    zu einem Hochglanzfinish mutierst
    durch ne zusätzliche Lackschicht,
    die Du fein naß schleifst und polierst.

    Mußt nur rausfinden, welcher Lack
    sich mit der Oberfläche verträgt.

    Gruß,
    Joe
     
  3. VintageBalu

    VintageBalu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    7.769
    Erstellt: 03.02.08   #3
    Wie finde ich das heraus? =)

    Ja, die Worn Brown, da muesste man nur eine zusätzliche Klarlackschicht mit evtl. nem kleinen tropfen Rot, damit die so, wie auf dem Bild ausschaut.
     
  4. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 03.02.08   #4
    Oder einfach den Lack lange polieren.Irgendwann glänzt der schon.Einfachste Weg denke ich.
    Oder abschleifen und dann ölen.Auch sehr schön.
    lg
    Chris
     
  5. VintageBalu

    VintageBalu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    7.769
    Erstellt: 03.02.08   #5
    Mir gehts nicht um den Glanz.
    Sondern um das oben erwähnte braun-rot von alten Gibsons. Das glänzt so gut wie garnicht mehr, aber es sieht supergeil aus. :D
     
  6. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 03.02.08   #6
    Dan schleifs ab udn öls/wachs.Gibt viele unterschiedliche Öle musst halt suchen welches von der Farbe passt.
    lg
    Chris
     
  7. Athlord

    Athlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    where pigs laugh loudly
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.703
    Erstellt: 04.02.08   #7
    Natürlich glänzt das!
    Grade die alten 60er SG waren recht dick mit Nitrolack versehen.
    Es gibt auch keinen "alten" rotbraunen Farbton - das was auf dem Bild zu sehen ist, wird leider falsch wiedergegeben.
    Die SGs waren damals rot - wenn eine alte SG das heute nicht mehr ist,
    dann liegt das i.d.R. daran, das die Farbe durch das Alter gelitten hat.
    Die damals verwendete Mahagoniart war etwas dunkler als die heutigen.
    Wenn Du den Farbton nachstellen willst, dann wirst Du erstmal den Lack abschleifen müssen.
    Dann wird farbig gebeizt und zum Schluss Klarlack drübber un jot is.
     
  8. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 04.02.08   #8
    Nitro hat den Nachteil, daß es mit der Zeit stark vergilbt.
    Deine SG hat aber nicht so eine gleichmäßige Färbung ( da sind doch einige
    Helligkeitsunterschiede zu sehen, was mir zudem gefällt ) vom Holz wie
    das bei einer frühen SG weniger der Fall war.
    Du kannst sie also nicht 100% reproduzieren im Finish.
    Um das zu erzielen, was Du vorhast, müßte die Gitarre
    komplett vom Lack befreit werden und auch die Beize
    runtergeschliffen werden.

    Joe
     
  9. Athlord

    Athlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    where pigs laugh loudly
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.703
    Erstellt: 04.02.08   #9
    ....ein paar Jahrzehnte braucht es dazu aber schon....
     
  10. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 06.02.08   #10
    Jein....

    Das hängt hauptsächlich von äußeren Einflussfaktoren, wie z.B. UV-Strahlung ab. Vergilben wird er aber garantiert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping