Epiphone Thunderbird IV

  • Ersteller TimboJones
  • Erstellt am
T

TimboJones

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.09
Mitglied seit
04.10.03
Beiträge
20
Kekse
0
Hallo zusammen!

Ich spiele zur Zeit einen Ibanez GSR 200 und bin eigentlich recht zufrieden. Trotzdem habe ich mich jetzt in einen neuen Bass "verliebt"...Epiphone Thunderbird IV. Ich werde ihn bei Gelegenheit mal antesten, aber frag schonmal hier im Forum: Hat einer von euch diesen Bass schonmal gespielt bzw. kann was zu der angeblichen "Kopflastigkeit" sagen? Danke schonmal für euere Kommentare!

Gruß,
Timbo
 
EDE-WOLF

EDE-WOLF

HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
28.02.21
Mitglied seit
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
find ihn unbequem zu spielen und den sound mag ich auch nicht!! der ist mir zu "dröhnig"
 
T

TimboJones

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.09
Mitglied seit
04.10.03
Beiträge
20
Kekse
0
Danke für die schnelle Antwort! Hast du denn einen Favoriten in der "unter 400 €" Kategorie?
 
EDE-WOLF

EDE-WOLF

HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
28.02.21
Mitglied seit
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
jo:
http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Instrumente/Yamaha_BB605.htm
 
M

Minergy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.04
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
26
Kekse
0
Habe 2 Firebird-Style-Gitarren, naja, der Bass wird nen weitaus längeren Hals haben, deshalb ist wohl mit ein bisschen Kopflastigkeit zu rechnen, welche andrerseits einen guten Grund für nen geilen Gurt abgibt.

Du meinst die Version mit dem Bolt-Hals, oder?
Gibt ja auch noch die Elite-Version mit durchgehendem Hals...schreib doch den Test rein.

Greetz
Minergy
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben