Equipment bis 400€? (ohne Mic)

  • Ersteller AlBundy
  • Erstellt am
AlBundy
AlBundy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.08
Registriert
31.10.04
Beiträge
790
Kekse
123
Ort
Stuttgart City
Hallo,
ich schon wieder :redface:

Ich wollte nur mal fragen ob man was "anständiges" bekommt für 400€ (maximal 500) also jetz Mikro und Ständer nicht mitberechnet. Ich habe von Instrument eigentlich relativ viel Ahnung von diesem ganzen Gesangs zeugs so gut wie garnix ich weiß genau genommen garnicht was wir alles brauchen, irgendwas um 3x Gesang wiedergeben zu können, also irgendwelche Boxen oder verstärker ,mischpult? :/ ich weiß nicht, is da was drin für 400-500€ also alles zusammen? es muss nur für nen Proberaum und kleine Gigs reichen.

danke gruß Al

edit: ok ich glaub ich muss ins PA forum bin hier falsch denk ich :redface:
 
Eigenschaft
 
LSV Hamburg
LSV Hamburg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Registriert
12.08.03
Beiträge
3.865
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
Hi,
für 400,- EUR bekommst du schon sehr brauchbare Sachen, z.B:
eine einzelne Box, ein Mixer, oder auch schon einen Verstärker !
Doch wenn du hoffst das du für nur 400,- EUR ein kompl. Packet bekommst, das auch nur ansatzweise etwas taugt, dann liegst du meilenweit daneben.
 
C
Carl
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.14
Registriert
08.12.05
Beiträge
3.788
Kekse
15.941
Hart an der Grenze, aber irgendwas bekommt man für das Geld, halt nichts professionelles.

Samson Box (140€) http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Samson-Resound-RS-12-PA-Speaker-prx395743195de.aspx
Mini Behringer Mischer (100€) http://www.musik-service.de/behringer-xenyx-1202-prx395754403de.aspx
Kleine DAP Endstufe (140€) http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-DAP-Audio-Palladium-P-400-Vintage-prx395741451de.aspx für eine Box oder (180€) http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-DAP-Audio-Palladium-P-700-prx395719515de.aspx wenn später eine Zweite dazu kommt

Oder alternativ eine aktive Box, die aber vermutlich weniger taugt.
 
WolleBolle
WolleBolle
Studio & Video MOD
Moderator
HFU
Zuletzt hier
31.07.21
Registriert
18.11.05
Beiträge
12.943
Kekse
65.680
Ort
Hamburg
Moinsen!

Also dafür kannst Du nicht wirklich was erwarten. Hier mal etwas, liegt aber schon über den von Dir gesetzten 500 mit 65 Euronen drüber.

Mixer für 3X Gesang
http://www.musik-service.de/Recording-Mischpult-Behringer-Eurorack-UB-1202-prx395623872de.aspx

Endstufe:
http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-DAP-Audio-Palladium-P-900-prx395719516de.aspx

Zwei Boxen: (am Anfang evtl. auch nur eine)
http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Samson-Resound-RS-12-PA-Speaker-prx395743195de.aspx

Wie gesagt das ist die absolut unterste Schiene! Also besser noch ´n bischen sparen und was besseres holen.

Wolle
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
31.07.21
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.473
Kekse
50.710
Ort
Oranienburg
400€ ist wirklich nicht machbar,wenn auch nur ein bischen Wert auf eine Proberaum fähige Anlage gelegt wird,die nicht nach der ersten Probe Schrott ist dann mindestens die RS12",das haben ja die anderen schon geschrieben.
Und beim stöbern in fremden Shops;) :D :eek: habe ich sogar noch Yamaha-Mixer gefunden,ob die noch verfügbar sind kann man ja telefonisch erfragen.
Weniger wie der Yamaha-Mixer sollte es nicht sein,sonst lauft ihr Gefahr die Boxen ins Jenseits zu befördern.
 
Korg
Korg
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
03.06.21
Registriert
28.01.05
Beiträge
3.657
Kekse
12.030
Ort
Düren
Rockopa schrieb:
Weniger wie der Yamaha-Mixer sollte es nicht sein,sonst lauft ihr Gefahr die Boxen ins Jenseits zu befördern.

:great:

Endstufenleistung Immer höher als Lautsprecherleistung
 
AlBundy
AlBundy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.08
Registriert
31.10.04
Beiträge
790
Kekse
123
Ort
Stuttgart City
ah ok vielen dank, das Mischpult mit den 4 Mic eingängen sieht recht nützlich aus.
Welche Aufgabe hat eigentlich die Endstufe in dem Ganzen? macht die, die verstärker arbeit?
 
M
MetalBeast666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.12
Registriert
30.12.05
Beiträge
490
Kekse
216
Ja, eine Endstufe ist ein Verstärker
 
ForEverJoe
ForEverJoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.06.07
Registriert
27.11.05
Beiträge
764
Kekse
183
Ort
Neufahrn Niederbayern
AlBundy schrieb:
ah ok vielen dank, das Mischpult mit den 4 Mic eingängen sieht recht nützlich aus.
Welche Aufgabe hat eigentlich die Endstufe in dem Ganzen? macht die, die verstärker arbeit?

Die Endstufe liegt zwischen Boxen und dem Mischpult...

Das Signal des Pultes (andere Quelle, z.B. CD Player) wird über die Amp verstärkt und dann zu den Boxen weitergeleitet....!;):)
 
8ight
8ight
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
11.11.20
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.415
Kekse
2.061
Ort
Flensburg
ForEverJoe schrieb:
Die Endstufe liegt zwischen Boxen und dem Mischpult...

Das Signal des Pultes (andere Quelle, z.B. CD Player) wird über die Amp verstärkt und dann zu den Boxen weitergeleitet....!;):)
wow, wir sind ja heute ganz schnell.... siehe posting über dir...
 
T
Tallica0815
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.12.07
Registriert
24.04.04
Beiträge
351
Kekse
163
Warum nicht über Kopfhörer proben? Also ich werd nie wieder was anderes machen, endlich hört man alles so, wie es sein muss um auch auf Feinheiten achten zu können und seine Ohren schont man auch beachtlich.

Wir haben bei uns im Proberaum:
Behringer MX2442A (gebraucht für 200€ gekauft)
Behringer Powerplay 4600 (gebraucht für 80€)
und jeder nen anderen Kopfhörer.

nach Mics hattest du ja nicht gefragt.

Das ist einigermaßen günstig und das Proben macht richtig Spaß.
 
8ight
8ight
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
11.11.20
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.415
Kekse
2.061
Ort
Flensburg
da er aber auch gigs spielen will, wirds etwas schwer....
sieht bestimmt lustig aus, wenn das ganze publikum sich in ears einstöpseln, um vom konzert was mitzubekommen :D
 
joe-gando
joe-gando
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
25.02.13
Registriert
30.03.05
Beiträge
2.298
Kekse
2.377
Ort
Waiblingen
...vor allem auch für auftritte gut zu gebrauchen, dann muss man halt die headphones ein bischen mehr aufdrehen...Ausserdem hat man einen völlig anderen Bühnensound...Das sollte man auch bedenken!

Edit:zwei dumme, ein gedanke;-)
 
N
niethitwo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.12.12
Registriert
17.10.03
Beiträge
6.250
Kekse
2.216
Tallica0815 schrieb:
Warum nicht über Kopfhörer proben? und seine Ohren schont man auch beachtlich.
falsche annahme.

viele haben auf ihren kopfhörern 130dB und mehr drauf. und du merkst das nicht mal wie laut das ist!!
 
T
Tallica0815
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.12.07
Registriert
24.04.04
Beiträge
351
Kekse
163
niethitwo schrieb:
falsche annahme.

viele haben auf ihren kopfhörern 130dB und mehr drauf. und du merkst das nicht mal wie laut das ist!!

Na das kann ja jeder selbst entscheiden. Ich möchte jedenfalls nie wieder anders Proben.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben