Erfahrungen: Gitarren in den USA bestellen?

von Jarok, 09.07.04.

  1. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 09.07.04   #1
    Hi zusammen...

    Ich bin am überlegen mir ne Gitarren in Amerika zu bestellen; meine Frage geht aber mehr um den Transport als um das Instrument.

    Es haben doch bestimmt schon einige hier Erfahrungen mit sowas gemacht...

    1. Wie bekommt man das Teil möglichst billig von Amerika nach Deutschland?

    2. Was kosten Versand und Zollgebühren?
     
  2. Cork

    Cork Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    16.01.05
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.04   #2
    Also was den Versand angeht, bist Du bei Händlern mit $80-$250 dabei -je nach versandart und vor allem die dazugehörige Versicherungsart.

    Schlimmer sind die Kosten, die "Vater-Staat" noch erhebt:
    ich meine es waren 8% Zoll (auf Warenwert + Versandwert), dann auf die gesamte Summe (also Warenwert + Versandwert + Zoll) nochmal 16% Einfuhrsteuer :eek:

    Es kann aber sein, dass es für Musikinstrumente einen Verminderten(4% ?) Zollsatz gibt, aber die Steuer bleibt gleich, genau wie das Abzocker-Prinzip :mad:

    [edit]
    Am besten, deine Tante oder Onkel schickt dir eine Klampfe als "Geschenk", dann zahlst Du nur pauschal 13% auf den Warenwert.
    [edit\]

    Das grösste Problem bzw. Risiko ist aber, dass alles heile ankommt, weil niemand wirklich Rücksicht nimmt oder sich nen Kopf macht, was im Paket ist. Deswegen am besten gleich ein Hardcase/Koffer mitbestellen, dann ist der nur kaputt.


    cu
     
  3. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 09.07.04   #3
    es lohnt sich nur bei teuren Gitarren. Und der Preisunterschied sollte mehr als nur das € - $ Verhältnis ausmachen, sonst sparst du nämlich nix. Und du solltest dich mit dem Einstellen von Gitarren auskennen - wenn sie nicht optimal eingestellt ist, zahlst du sonst nochmal 30€ beim lokalen Gitarrenbauer.
     
Die Seite wird geladen...

mapping