Erfahrungen Nova; Harmonic Design

von SoundServices!, 25.03.17.

Sponsored by
QSC
  1. SoundServices!

    SoundServices! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.17
    Zuletzt hier:
    25.03.17
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.03.17   #1
    Hallo zusammen,

    Hat jemand Erfahrung mit diesen Systemen und kann was berichten?

    Nova Euphoria 600
    Harmonic design Pl16 / P18

    Danke schon mal im voraus!
     
  2. Welf

    Welf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.17
    Zuletzt hier:
    6.04.17
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.03.17   #2
    Da klink ich mich mal ganz unverschämt ein, mich würden insbesondere Erfahrungen zu Harmonic design Pl16/P18 interessieren.
    Ich hab die Anlage bisher nur im Testraum gehört, da macht sie für meine Laien-Ohren einen guten Eindruck. Ich würde die Anlage fest in einem Raum mit ca. 12m Breite und 20m Länge installieren wollen. Musikart hauptsächlich Sprache und Gesang, ab und an auch Instrumentalsolisten und Playback, bei max. 300 ruhig dasitzenden Zuhörern. Hat jemand in die Richtung Erfahrungen mit der Kombination 2xPl16, P18+PA1?
    Vielen Dank im Voraus.
     
  3. julianstr

    julianstr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.17
    Zuletzt hier:
    4.03.18
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.03.17   #3
    Hi,
    ich habe das Euphoria 600 System schon sehr oft gehört und habe selbst die EX600 Tops im Einsatz.

    Das komplett System mit 2 Tops und 1 Aktiv + 1 Passiv Bass spielt wirklich sehr sauber und augewogen. Fast schon HIFI Qualität und auch wirklich weit.
    Ohne den zweiten Sub fehlt es leider etwas an Bass. Aber das ist meine Meinung als Bass fetischist.
    Der DSP im aktiven Bass lässt sich wirklich perfekt anpassen und mit ein paar Modifikationen kann man aus dem System noch deutlich mehr herausholen.

    Ich persönlich nutze die EX600 Tops an einem DC4000 MKIII Controller und den X2000 Endstufen. Auch hier schlagen sich diese in Verbindung mit den Nova VS215 Subs wirklich super.
    Da bekommt man oft dumme Kommentare das aus den Teilen nix rauskommen kann.... bis sie das Stäbchen dann mal spielen hören ;-)

    Woher kommst du? Vielleicht kannst du dir das System bei mir mal ansehen... BW, Raum SHA
     
  4. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    27.222
    Zustimmungen:
    4.314
    Kekse:
    116.262
    Erstellt: 29.03.17   #4
    Hast Du einen Vergleich zu anderen gängigen Systemen, und bei welchen Gelegenheiten setzt Du das System ein?
     
  5. julianstr

    julianstr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.17
    Zuletzt hier:
    4.03.18
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.03.17   #5
    Ich habe ein Vergleich zu "normalen" 12er Tops bzw. den Stäbchen vom großen T.
    Hier spielt das Nova Top deutlich klangvoller und wärmer mit mehr druck dahinter.

    Ich nutze es eigentlich zu allem was bei mir ansteht. Als Anlage für DJ Tätigkeit mit 250 Mann, als Hintergrundbeschallung oder für Konferenzen / Reden.
     
  6. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    27.222
    Zustimmungen:
    4.314
    Kekse:
    116.262
    Erstellt: 29.03.17   #6
    Die da wären? "12er Tops" gibt es von unzähligen Herstellern und in zahlreichen Qualitätsklassen. Da Du das Nova-System so in den Himmel lobst: Worauf bezieht sich Dein Vergleich nun konkret ;)?
     
  7. julianstr

    julianstr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.17
    Zuletzt hier:
    4.03.18
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.03.17   #7
    Das wären einerseits die 12er Nova Visio Tops, die Pro Achat und HK Premium.
    Das ich das System Lobe kommt aus meiner persönlicher Meinung und Erfahrung, das sollte hier doch tolleriert werden?
     
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    16.489
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    2.116
    Kekse:
    49.230
    Erstellt: 29.03.17   #8
    logo
    Aber konkrete Vergleiche sind natürlich hilfreich - allgemeine Vergleiche eher nicht.

    Und uiuiui: da sind ja auf einmal 3 neue User auf dem Plan zu Anlagen über die wir bislang hier noch gar nicht gesprochen haben........
    Gibts hier eigentlich auch Bilder dazu, PDFs, Preise, Bezugsquellen?
    Weil irgendwo will man die Dinger ja auch mal hören und vielleicht sogar kaufen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    27.222
    Zustimmungen:
    4.314
    Kekse:
    116.262
    Erstellt: 29.03.17   #9
    Kenne ich nicht. Nova ist mir ehrlich gesagt noch nie in freier Wildbahn begegnet, deshalb schließe ich mich den Fragen meines Vorredners an.

    Eher LowBudget - also kein wirklich guter Vergleich.

    Klanglich nicht das Gelbe vom Ei - also kein wirklich aussagekräftiger Vergleich.
     
  10. julianstr

    julianstr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.17
    Zuletzt hier:
    4.03.18
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.03.17   #10
    Es geht wie der TE schon beschrieben hat um dieses System
    Dort finden sich auch alle weiteren Infos dazu. Preise und Bezugsquellen kann ich dir gerne in einer PM schicken.

    Auf der ProLight ist Nova ebenfalls vertreten.

    Bei uns im Raum ist Nova sehr stark vertreten. Bei Interesse kann ich das System gerne vorführen.


    Ich habe den TE meine Meinung zu dem System kund getan. Wieso wird das heutzutage immer von anderen so zerissen? In keinem Forum ist man neuen Ideen / Vorschlägen offen.
     
  11. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    27.222
    Zustimmungen:
    4.314
    Kekse:
    116.262
    Erstellt: 29.03.17   #11
    Das Problem ist, dass wohl die wenigsten User hier im Board aus "Deinem Raum" kommen - deshalb die gesunde Mischung aus Neugierde und Skepsis, zumal die Infos ja doch recht spärlich sind...
     
  12. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    4.078
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.103
    Kekse:
    25.591
    Erstellt: 29.03.17   #12
    Und wie glaubt denn jeder dem man Fragen stellt zur Konkretisierung von Aussagen stellt, dass sie in der Luft zerrissen werden. Hier ist man durchaus aufgeschlossen und neugierig wenns um Neues, Unbekanntes geht. Und wie kann man mehr über Unbekanntes erfahren wenn man nicht nachfrägt? Gar nicht, denke ich. Also
    Willkommen im Board
    Und lass uns an deinen Erkenntnissen teilhaben. Vielleicht sogar mit einer ausführlichen Review über dein System. Ich würde das klasse finden.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    16.489
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    2.116
    Kekse:
    49.230
    Erstellt: 29.03.17   #13
    Genau DAS wollen wir hier ja nicht. Das ist ein öffentliches Forum wo jeder vom anderen profitieren soll.
    Review wäre gut.
     
  14. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    1.103
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 29.03.17   #14
    Preise sind immer so eine Sache. Als Vermieter bekomme ich andere Preise als Otto Normalo. Je nach Firma wird man gebeten über (ausgehandelte) Preise stillschweigen zu bewahren. Mit offiziellen Preislisten die öffentlich zugänglich sind tun sich manche Firmen auch schwer. Allerdings bekommt man Preise immer auf Anfrage, sofern die Firma von einer seriösen Anfrage ausgeht.

    Firman wie JBL, RCF, HK usw. sind Mittelklasse und daher werden Shops wie Thomann, Rockshop, Music Store u.a. die VK Preise listen, da sie ja Geschäfte machen wollen. Wenn es nun aber um Exoten, Kleinere Firmen wie auch harmonic desgin oder Nova geht, wird man selten bis keine Preise zu deren Produkten finden. Technische Informationen ja, auf deren Homepage. Preise nein. Da musst du dann schon beim Vertrieb oder direkt anrufen. Diese Informationen findet man ebenfalls meist auf der Homepage des Herstellers.

    Versuch einfach mal bei Firmen wie d&b, LAcoustics, Meyersound, Coda Audio u.a. Preise zu bekommen. Selbst in den Webshops steht da dann oftmals Preis auf Anfrage. Auch bei JBL. Was kostet nochmals gleich ein Schnitz Vertec VT4889? Findest du so auf Anhieb nicht.
    Der Preis UVP für so ne PRX Kiste (PRX815W) laut Vertrieb (AudioPro) 1289€. Kein Problem.

    Ich versteh also nicht ganz wie man immer wieder auf der fehlenden Aussage nach dem Preis rumreitet. Bei Interesse anrufen und fragen.
     
  15. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    4.078
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.103
    Kekse:
    25.591
    Erstellt: 29.03.17   #15
    Ich finde diese Geheimniskrämerei um UVPs die die sog. pro-Hersteller praktizieren gar nicht gut. Das hat immer den Anschein herummauscheln zu wollen. Warum soll ein Verleiher einen anderen Preis zahlen als eine Band? Was macht der anders als die Band? Diese Hinterhof-Bazar-Praxis sollte in Ländern der EU im Sinne eines offengelegten Wettbewerbs nicht mehr existieren. Das es immer noch so ist wird wohl daran liegen das Verleiher so sich einen elitären Status einbilden können und die Hersteller eben dem öffentlichen Wettbewerb ausweichen wollen. Wie sollte man seine Preise halten wenn ich ganz einfach Mayer, d&B und co miteinander vergleichen kann. Andererseits könnten ja auch die umgesetzten Stückzahlen steigen, aber wer will das schon.....
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  16. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    27.222
    Zustimmungen:
    4.314
    Kekse:
    116.262
    Erstellt: 29.03.17   #16
    Ich schließe mich meinem Vorredner an: Hier wird ein relativ unbekanntes Produkt empfohlen bzw. überschwänglich bewertet, und jetzt sollen alle interessierten Leser beim Hersteller anrufen, um einen Richtpreis zu erfragen? Zumindest eine grobe Hausnummer sollte zur Einschätzung bzw. zum Vergleich doch genannt werden können, schließlich ist er mit eines der Kaufkriterien, oder haben die Besitzer wie @julianstr beim Kauf eine Geheimhaltungsklausel unterschrieben?
     
  17. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    1.103
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 29.03.17   #17
    Glaubst du wirklich an sowas?
    Mineralölkonzerne, Stromversorger, neuerdings auch Sanitärartikelhersteller... Untereinander werden Preisabsprachen getroffen und Großkunden (beim netten Stromversorger) bekommen Rabatte und zahlen keine Energieumlage wie Otto Normalo. Die Preislisten sind aber alle öffentlich und an jeder Tankstelle erfährst du deinen Literpreis zehntelscent genau. Dennoch hauen die dich übers Ohr und das nicht zu knapp.

    Da bin ich als kleiner Vermieter, der sich seine Preise beim Hersteller oder Vertrieb erfrägt in derselben Situation wie jeder Normalo und werde auch nicht bevorzugt behandelt. Allerdings verlangen manche Firmen halt ein Gewerbenachweis. L'Acoustic ging noch weiter und hat z.B. das VDOSC nicht ohne verifizierte Teilnahme an einem Einführungsseminar rausgerückt.

    Der Punkt ist nicht mehr Marge zu machen, sondern die Qualität und den Markennamen nicht zu kompromitieren. So hat sich das auch L'Acoustics gedacht. Was bringt es wenn sich ein Neuling ohne Sinn und Verstand aber mit Kohle im Rücken mit Marken wie d&b, Meyer, L'Acoustics eindeckt und damit nur schlechte Ergebnisse abliefert. Zum einen ist er als Person oder Firma irgendwann aus den Buchunglisten der Eventfirmen verschwunden, aber was auch hängen bleibt ist, dass da d&b hing und das sich nur grottig angehört hat. Das färbt halt ab und genau das wollen die Firmen damit verhindern. Denen geht es nicht um Marge.

    Die bekommst du, wenn du es mit ähnlichen Produkten in der gleichen Liga vergleichst, wo du die Preise kennst.

    Harmonic design Pl16 / P18
    Preis für das Stäbchen 1239€
    Preis für das System 5149
    findest hier
    https://www.kirstein.de/Live-Studio...ml?azrec=a8d89440-1498-11e7-a2dd-10c37bdb7d9d
    Suche mit Google keine 2 Sekunden.

    Nova Euphoria 600
    6484€
    http://www.musik-villa.de/angebote/Nova-Euphoria_600_PLUS-System?gclid=CMyx3JCL_NICFQaVGwodbCUNRA
    Wieder unterhalb von 2 Sekunden.

    Zufrieden?
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  18. Welf

    Welf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.17
    Zuletzt hier:
    6.04.17
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.04.17   #18
    Schön, dass so viel Resonanz kommt, schade dass keiner die Harmonic Design Boxen kennt. Den Link zu den reduzierten Boxen gabs inzwischen ja schon, im Normalfall sind sie leider etwas teurer, das Komplettsystem kostet ca. 6.700 €
    https://www.huss-licht-ton.de/produ...gn-hd-PL16P18-PA1-Aktivsystem/info/21814.html

    Auf der Herstellerseite gibts die Eckdaten:
    http://www.harmonic-design.com/de_DE/produkte/systeme/hd-pl16p18-pa1/

    Wir haben jetzt die Möglichkeit die Boxen mal zu testen, ich werde unsere Eindrücke dann hier schildern, vielleicht hilft es auch jemand anderem.
     
  19. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.631
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.336
    Kekse:
    48.607
    Erstellt: 06.04.17   #19
    Ob nun hd oder ein anderer die kochen alle nur mit Wasser,ist jetzt auch nichts ungewöhnliches oder extra vagantes einfach eines von dutzend ähnlichen Systemen für einen stolzen Preis.
     
  20. Dauphin

    Dauphin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.13
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    742
    Erstellt: 10.04.17   #20
    Das Nova Euphoria System gibts sogar beim großen T.
    https://www.thomann.de/de/nova_euphoria_system_plus.htm

    Bei unserem letzten Auftritt mit unserem Gospel-Chor hat das unser neuer Tontechniker auch hingestellt (der dann auch am Mischpult gestanden hat). Ich hatte leider nicht viel Zeit mich mit dem System zu beschäftigen, aber es hat in einer nicht unproblematischen Kirche sehr unaufgeregt seinen Job erledigt und wir haben insgesamt außerordentlich viel Lob für den Gesamt-Klang erhalten. Bei uns läuft Solo-Gesang, E-Piano, ein bisschen Percussion und ganz wenig Chor-Stütze über die Boxen.
    Aber es war auch wirklich das erste Mal, dass wir einen sehr engagierten und fähigen Tontechniker hatten, der seine Anlage auch sauber auf den Raum abgestimmt hat (das hatte ich aber dieses Mal bei der Buchung auch explizit gefordert).
     
Die Seite wird geladen...

mapping