Erfahrungen zu BC Rich MK5 Mockingbird AMB gesucht

  • Ersteller Keinusername
  • Erstellt am
Keinusername
Keinusername
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.10.21
Registriert
15.03.17
Beiträge
193
Kekse
0
Hallo zusammen,

Derzeit überlege ich mir meinen Gitarrenfuhrpark zu erweitern und möchte euch fragen ob jemand von euch die folgende Gitarre besitzt und vielleicht ein paar Dinge dazu sagen kann:

BC Rich MK5 Mockingbird AMB


Das Ding sieht schon extrem schön aus, da ich diese Gitarre wohl nirgends lokal testen kann, müsste ich sie online bestellen.

Wenn jemand diese Gitarre besitzt kann er mir vielleicht über die folgenden Punkte etwas sagen?

Gewicht
Wie schwer ist die Gitarre ungefähr?

Kopflastigkeit
Neigt diese Bauform zur Kopflastigkeit oder ist das ein bekanntes Problem?

Ergonomie
Kann man die Gitarre auch einigermassen bequem sitzend spielen?

Bespielbarkeit
Wie ist die Bespielbarkeit diese Gitarre? Kann man auf ihr problemlos eine tiefe Saitenlage einstellen?

Grundklang
Wie ist der cleane Grundklang dieser Gitarre am AMP? (Vor einem Pickupwechsel habe ich keine Angst und bin auch experimentierfreudig)
 
Eigenschaft
 
crazy-iwan
crazy-iwan
Gesperrter Benutzer
HFU
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
15.11.06
Beiträge
16.360
Kekse
39.424
Ort
Hamburg
Die meisten Fragen kann man doch kaum quantisieren.
Teste sie selber, die Antworten hier können ohne Bezug völlig irreführend sein.

Und dann verichte :)
 
Keinusername
Keinusername
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.10.21
Registriert
15.03.17
Beiträge
193
Kekse
0
Testen ist schwierig. Ich konnte das Modell in den Shops meiner Region nicht finden.
 
crazy-iwan
crazy-iwan
Gesperrter Benutzer
HFU
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
15.11.06
Beiträge
16.360
Kekse
39.424
Ort
Hamburg
Dann bestells. Man mags nicht überstrapazieren, aber die Thomänner stört das nicht im Geringsten :)
 
Sinphonic
Sinphonic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.20
Registriert
07.06.17
Beiträge
72
Kekse
0
Ort
www.dritter.rocks
Wo ist denn "Deine Region"?
Ich bin der Meinung in meinem Musikshop um die Ecke hängt noch eine in einee ziemlichen geilen Lackierung (außer du willst definitiv die Amber).

Du fragst leider nach recht persönlichen Befindlichkeiten, für mich sie die BC's z.B. grundsätzlich zu schwer.
 
Keinusername
Keinusername
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.10.21
Registriert
15.03.17
Beiträge
193
Kekse
0
Ich komme aus der Schweiz, Zürcher Oberland.

Betreffend den Gewicht. Ich habe eine 4,6 kg Les Paul und mag ihr Gewicht. Ich mag es, dass sie ordentlich "Fleisch am Knochen" hat. Ist die Mockingbird ähnlich schwer?
 
Sinphonic
Sinphonic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.20
Registriert
07.06.17
Beiträge
72
Kekse
0
Ort
www.dritter.rocks
Ich hab auch eine LesPaul, ich würde sogar sagen die MB ist noch nen tucken schwerer
 
Köstliches Brot
Köstliches Brot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.10.21
Registriert
11.04.04
Beiträge
2.097
Kekse
2.381
Ort
Meppen
Ich habe eine BC Rich Mockingbird Special X mit Dimarzio Pickups *edit*

Gewicht ist normales Les Paul Gewicht, wenn dir das hilft. 3,5 - 4 kg.
Kopflastig ist sie, aber nicht übermäßig. Lässt sich mit einem guten Gurt gut ausgleichen.
Am Amp klingt sie sehr fett und rund. Nicht ganz so spritzig und perkussiv wie meine Gibson Paula.
Seitenlage ist bei mir auf angenehme 1,8 - 2mm einzustellen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Keinusername
Keinusername
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.10.21
Registriert
15.03.17
Beiträge
193
Kekse
0
Vielen Dank für die Infos.

Ich denke mal ich behalte den regionlen Gebrauchtmarkt im Auge.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben