Erfahrungsbericht: Showtec Minimax 250

von Korg, 17.02.07.

  1. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 17.02.07   #1
    Der neue Minimax 250 aus dem Hause Showtec ist meiner Meinung nach endlich mal ein
    brauchbarer Movinghead für kleines Geld.
    Oft genug hab ich mich über die hohen Beträge geärgert, für welche Movingheads zu ersteigern waren. Alternativen im günstigen Bereich gab es kaum, und wenn ruckelnde, schlecht verarbeitete Geräte, welche nach 3 Wochen bereits den Geist aufgeben.
    Wer dennoch bewegtes Licht auf der Bühne oder in der Disco wollte, wurde daher gezwungen zu Scannern zu greifen, falls der Geldbeutel nicht mit den Preisen für Wackelköpfe übereinstimmt.
    Lange Rede kurzer Sinn, der [URL="http://www.highlite.nl/index.php/highlite/silver.econtent/catalog/highlite/entertainment_products/showtec/lighteffects/movingheads/minimax_250]Showtec Minimax 250[/URL] ist wirklich einen Blick wert.
    Der erste Gedanke war: ,,Ach du Sche...ibenkleister noch mehr Kinderspielzeug :eek: ",
    aber nach kurzer "Beschnupperngsphase" wurde schnell klar dass der "Mini" doch einiges mehr auf dem Kasten hat als die bisherigen Geräte aus dem Low-Budged-Bereich.
    Auch die Betriebskosten halten sich in Grenzen. Mit 9€/Lampe, brauch man sich keine Sorgen machen wenn mal eine dran glaubt.:o
    Was mir bei dem Gerät fehlt ist die Möglichkeit den Gobo rotieren zu lassen, sowie den MH elektronisch zu fokusieren.
    Aber wie soll das bei einem Ladenpreis von ca. 280€-300€ auch realisiert werden?

    Der Minimax ist für kleinere Events, bei denen es um ein wenig Dekolicht geht, sicherlich bestens geeignet, und auch zur Untersützung von PAR-Licht ist er brauchbar.

    Für mich steht jedenfalls jetzt schon fest, dass 4 vom "Kleinen" in die Truss mit reinkommen.

    Sicher, er ist kein Vergleich zu den "großen Kollegen" aber für Amateure, und Einsteiger die beste Wahl.

    Viele Grüße


    Alex
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 05.03.07   #2
    vielen Dank für die Anregung, wir haben den Artikel in unserem Web-Katalog gelistet:

    Showtec MiniMax 250
     
  3. Korg

    Korg Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 05.03.07   #3
    Freut mich zu hören :great:
     
  4. romaen

    romaen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.07   #4
    Kannst du etwas über den Lüfter sagen? Ist er laut oder eher leise? Also hört man ihn z.b. summen an ruhigen stellen eines Konzertes oder eines Musicals auf kleiner Bühne, wo due zuschauer relativ dicht an der Bühne sind?

    gruß ro
     
  5. Korg

    Korg Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 29.03.07   #5
    Spezifisch darauf geachtet hab ich nun nicht, doch er ist mir bisher nicht störend aufgefallen. (Mag wohl daran liegen dass in der PA/Licht-Testhalle vom Geschäft sowieso immer eine gewissen Grundlautstärke vorhanden ist ;) )
    Leider bin ich Morgen, und Samstag auf der Messe. Danach 2 Wochen im Urlaub.
    Falls es nicht eilt, und du bis dahin Zeit hast werd ich morgens bevor die ganzen "Krachmaschinen" laufen, erstmal die Minimax's anschalten, und dir gerne über die
    Lautstärke berichten.
     
  6. Korg

    Korg Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 02.04.07   #6
    Mir hat ein krank gewordener Kollege ein Strich durch die Rechnung gemacht.
    Erstmal wird das nichts mit Urlaub.

    Zum Thema:
    Die Minimax sind recht laut, für Theaterproduktionen oder Musicals meiner Meinunng nach ungeeignet.
     
  7. romaen

    romaen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.07   #7
    Okay,
    danke für deine mühen
    gruß ro
     
  8. lightfreak96

    lightfreak96 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.08
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 11.12.08   #8
    Kann man den Minimax auch dimmen ??
     
  9. Korg

    Korg Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 11.12.08   #9
    Das nicht - allerdings hat er einen eingebauten Shutter.
     
  10. Marshall Veranst

    Marshall Veranst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.08
    Zuletzt hier:
    20.06.10
    Beiträge:
    572
    Ort:
    Weidhausen b. Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 11.12.08   #10
    Ist es bei euch auch so.? Bei mir funnzt der Link nicht=?

    Aber das mit den rotierenden Gobos kann sogar Eurolite bei dem Preis! Gut höchstwarscheinlich weils Scanner is.

    Mit freundlichen Grüßen

    Sound`N`Light Marshall Veranstaltungstechnik
     
  11. lightfreak96

    lightfreak96 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.08
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 12.12.08   #11
    Danke
     
  12. Jona$

    Jona$ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Uhldingen-Mühlhofen (Bodensee) - Da wo die Pfahlba
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    259
    Erstellt: 12.12.08   #12
  13. Heath

    Heath Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.12.08   #13
    Teurer gehts aber nicht oder :screwy:
    Bei Musik-Service gibt es den für satte 200 €:great::great: (hier der Link)

    mfg Heath
     
  14. Tingle-7

    Tingle-7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    23.10.11
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 28.12.08   #14
    Bleibt der Musik-Service auch bei satten 200€ oder is das nur vorrübergehend?!
     
  15. Heath

    Heath Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.12.08   #15
    Du kannst ja mal Martin oder Louis fragen:great:

    ich würde mal denken nur vorrübergehend, da neben dem Preis diese schöne Weihnachtskugel ist.

    mfg Heath
     
  16. Licht Exklusiv

    Licht Exklusiv Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.12.08   #16
    Sind die Gobos austauschbar?
     
  17. Korg

    Korg Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 30.12.08   #17
    Nein, die Gobos sind in eine Metallschreibe eingefräst.

    Highlite ist der Vertrieb von Showtec, somit ist der dort angegebene Preis lediglich die UVP.
     
  18. Stephe

    Stephe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.08
    Zuletzt hier:
    24.02.15
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    278
    Erstellt: 08.01.09   #18
    Also laut Bedienungsanleitung kann man den sehr wohl dimmen!
    Hat zusätzlich auch einen eigenen Kanal für Reset & Lampe aus/ein.
     
  19. obihh

    obihh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.09
    Zuletzt hier:
    11.04.11
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    305
    Erstellt: 19.01.09   #19
    Dimmen lässt er sich über den shutter, was allerdings abbildungsfehler der Gobos verursacht.

    Hab allerdings noch nen paar Fragen zum minimax:

    1. In verschiedenen Onlineshops hab ich gesehen das er auch 16 bit fähig sein soll, mein gerät was ca 2 Jahre alt ist kann das nicht, im aktellen Manual steht auch nur 8 bit. Was stimmt?

    2. Im downloadbereich von Highlite gibt es 2 Manuals zm downloaden "minimax" und "Minimax MK II", beide waren allerdings auf den ersten Blick identisch. Weiß jemand was geändert wurde?
     
  20. Heath

    Heath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.09
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    365
    Erstellt: 19.01.09   #20
    Bei dem Minimax II gibt es 16 Bit , bei dem Minimax nur 8 bit;)

    MfG Heath
     
Die Seite wird geladen...

mapping