Ersatz für Yamaha QY-300 Patternsequenzer

von lemursh, 21.12.06.

  1. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 21.12.06   #1
    Hallo Kollegen

    Ich suche im Auftrag eines Musikerkollegen nach einer Alternative für einen QY-300 Sequenzer.

    Wichtig ist die Speicherbarkeit von eingespeilten Songs, Medium ist relativ egal, es muss nur einfach zu transportieren sein (keine HDD o.ä.).

    Zudem sollte eine Eingabe der daten direkt am gerät möglich sein.

    Alternativ wäre auch eine Kombination aus Midifileplayer und einem Soundmodul denkbar. Alles sollte jedoch so kompakt sein, dass es in einem Metallkoffer o.ä. für Unterrichtszwecke transportiert und verwendet werden kann.
     
  2. washi

    washi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.06   #2
    Yamaha QY-100: kompakter geht m.E. nicht.
     
  3. lemursh

    lemursh Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 25.12.06   #3
    Nur ist das QY-100 kein adäquater Ersatz für ein QY-300!

    Wobei ich nun durch ein wenig Suche auf folgende Geräte gekommen bin:

    ROLAND DISCOVER 5 M MODUL
    Ketron Midjay
    Ketron XD3
    MIDITEMP MS-X

    Nun, wer hat schon mit einem der genannten Geräte gearbeitet?
     
Die Seite wird geladen...

mapping