Ersatznetzteil für Doepfer LMK 3 Masterkeyboard

von Axxismusica, 14.09.20.

Sponsored by
Casio
  1. Axxismusica

    Axxismusica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.19
    Zuletzt hier:
    14.09.20
    Beiträge:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.09.20   #1
    Hallo liebe Musikerkolleginnen und Kollegen,

    ich bin auf der Suche nach einem Ersatznetzteil für das Doepfer LMK3 Masterkeyboard.

    Es sollte 9-12 Volt und 500 mA haben.Ausserdem Gleichspannung und einen innenliegenden Pluspol am Stecker haben (Kein XLR Stecker).

    Kann ich irgend ein Fremdprodukt verwenden ?

    Liebe Grüsse:

    Axxismusica
     
  2. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    30.10.20
    Beiträge:
    5.785
    Ort:
    Franconian Forrest
    Kekse:
    37.021
    Erstellt: 14.09.20   #2
    Bei Dieter Doepfer nachfragen oder gleich bei ihm ein neues Netzteil bestellen. So teuer ist das jetzt nicht.....
     
  3. Be-3

    Be-3 Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.05.08
    Beiträge:
    3.593
    Kekse:
    36.328
    Erstellt: 14.09.20   #3
    ... und eines der in der Anleitung vorgeschlagenen Netzteile ist ein hundsgewöhnliches Universal-Netzteil.

    Auf jeden Fall ist das LMK3 recht tolerant und überlebt dank Schutzdiode auch ein falsch gepoltes Netzteil.

    Die Anleitung sagt zum Thema "Netzteil":
    Viele Grüße
    Torsten
     
  4. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    30.10.20
    Beiträge:
    5.706
    Kekse:
    168.174
    Erstellt: 14.09.20   #4
  5. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    30.10.20
    Beiträge:
    5.785
    Ort:
    Franconian Forrest
    Kekse:
    37.021
    Erstellt: 14.09.20   #5
  6. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    30.10.20
    Beiträge:
    12.034
    Ort:
    Celle, Germany
    Kekse:
    55.915
    Erstellt: 29.09.20   #6
    Manche Hersteller betonen gerne ausdrücklich, nur das Originalnetzteil zu verwenden, was in meinen Augen normalerweise Blödsinn ist. Fakt ist: a. Gleichstrom (DC) oder Wechselstrom (AC)? b. die Spannung muss spinnen, c. die Stromleistung in (m)A muss passen, d. die Polung muss passen (bei Hohlsteckern plus innen oder plus außen)
    Manche Geräte - wie @Be-3 oben schon erwähnt hat - haben eine Schutzschaltung gegen Verpolung, manche Geräte mögen Schaden nehmen, wenn man ein falsch gepoltes Netzteil verwendet.
    Für das LMK sollte dies hier problemlos passen:
    [​IMG]
     
mapping