Ersatzteile

von Vogel1386, 11.12.05.

  1. Vogel1386

    Vogel1386 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    12.12.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #1
    Besteht die Möglichkeit in einem Musik-Instrumente-Fachgeschäft ;) ein gebrochenes Gitarrendeck durch ein neues zu ersetzen???
     
  2. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 12.12.05   #2
    Willkommen im Forum!!

    Aber..määäähhhh????
    Zuviel Star-Trek geguckt?:p

    Du meinst, eine Decke zu erneuern?

    Das ist wirklich eine Schei***arbeit und kostet etliche Ocken.

    Das lohnt sich wirklich nur bei sehr wertigen Gitarren.
    Bei einer Arch-Top z.B. hast Du ganz schlechte Karten.
    (Bracing, Binding, Lackierung etc.)


    mfg
     
  3. Vogel1386

    Vogel1386 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    12.12.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.05   #3
    aha!
    Naja, das mit dem Deck resultiert daraus das ich relativ wenig ahnung hab!
    Die Gitarre ist von meinem Onkel und ich hab nur n bissel dran rumgezupft bisher!
    Als wertvoll würd ich die auch nich bezeichnen, aber da sie nicht mir gehört und die Decke in meinem besitz "kaputt gegangen" (gebrochen: und frag nich warum) ist, würd ich sie gerne erneuern!, wie teuer kann das denn werden, wenn ich das machen lasse?
    Danke schonmal für die Antwort!
     
  4. Vauge

    Vauge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.09
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 12.12.05   #4
    teurer als ne neue gitarre
     
Die Seite wird geladen...

mapping