Erster Versuch als "Tontechniker"

von milamber, 06.02.07.

  1. milamber

    milamber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    2.454
    Kekse:
    48.573
    Erstellt: 06.02.07   #1
    hallo zusammen

    ich habe soeben zum ersten mal versucht ein Lied aufzunehmen und abzumischen und würde mich über ein paar Tipps und Verbesserungsvorschläge freuen. Hier ein paar Daten:

    Equipment: PODxt Live + Gitarre :D, Garageband

    Softwareinstrumente:
    1 Schlagzeugspur, 2 Beckenspuren, 1 Synthispur, 1 Bassgitarre

    echte Instrumente, 4 Spuren mit 2 Rhythmen, die jeweils gedoppelt sind:
    1. Rhythmusgitarre auf +63 (panning)
    1. Rhythmusgitarre auf +17
    2. Rhythmusgitarre auf -13
    2. Rhythmusgitarre auf -64

    die Gitarren haben ganz wenig Hall, ansonsten keine Veränderung in Garageband. Ich habe erst versucht die Gitarren in den Frequenzen ein wenig zu trennen, aber das Ergebnis war nicht besser, deswegen habe ich es jetzt erstmal abgeschaltet.

    Es fehlen noch 2 Gitarrenspuren. 1 Sologitarre und 1 "Ambient-Guitar" (mir fällt grad kein besserer Name ein), die irgendwo im Raum schwebt und ab und zu einen Fill spielt.

    P.S. mist, der von mir ausgewählte Uploaddienst hat versagt, deswegen muss ich die Datei jetzt mal Ausnahmsweise packen und hier im Forum hochladen. Kann mir jemand einen Uploadservice empfehlen, der auch funktioniert?


    edit: achso, der Gesang fehlt natürlich auch noch :)
     
  2. milamber

    milamber Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    2.454
    Kekse:
    48.573
    Erstellt: 06.02.07   #2
    6x runtergeladen und keine Meinung? hmm, hoffnungsloser Fall? :)
     
  3. Chess

    Chess Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 07.02.07   #3
    ich kann das Format leider nicht abspielen
     
  4. milamber

    milamber Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    2.454
    Kekse:
    48.573
    Erstellt: 07.02.07   #4
    oh, kann Windows kein mp4 lesen?
     
  5. electronicnature

    electronicnature Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 07.02.07   #5
    Was zum Kuckuck ist denn MP4? Das hab ich ja noch nie gehört :confused:
     
  6. milamber

    milamber Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    2.454
    Kekse:
    48.573
    Erstellt: 07.02.07   #6
    Nachfolger von mp3, geringere Größe bei bessere Qualität.

    ich bekomme es gerade nicht unter 450kb mit mp3 :(
    bin noch am versuchen
     
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 07.02.07   #7
  8. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 07.02.07   #8
    Mit Nero Showtime kann man sich die Datei anhören.

    Ich find den Mix recht gut, kommt alles recht gut zur Geltung (obwohl ich sagen muss dass ich von Rock/Metal-Sachen nicht so große Ahnung hab, gehöre eher zur elektronischen Fraktion), und Power/Druck ist auch hinter.
     
  9. milamber

    milamber Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    2.454
    Kekse:
    48.573
    Erstellt: 07.02.07   #9
  10. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 07.02.07   #10
    Hi und Hallo.

    Sehr gut gemacht. Ein ordentlicher, transparenter Mix mit einem ausgewogenen Klangbild. Also von mir, gibt es da nichts zu meckern. Hat auf jedenfall potenzial - weiter so.

    Ps. Nur ein bißchen länger hätte der Song sein können.

    Bye :great:
     
  11. milamber

    milamber Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    2.454
    Kekse:
    48.573
    Erstellt: 07.02.07   #11
    danke an Euch beide.
    also doch nicht so schlecht fürs erste mal :)

    P.S. theoretisch weiß ich natürlich schon mehr oder weniger bescheid, sonst wäre es nicht so geworden wie es ist. Aber Theorie und Praxis ...
     
  12. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 07.02.07   #12
    mediaplayer 11 mit den entsprechenden codecs spielt mp4 auch ab - bei mir jedenfalls.

    der mix ist gut - ist doch ned dein erster versuch, oder?
     
  13. milamber

    milamber Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    2.454
    Kekse:
    48.573
    Erstellt: 07.02.07   #13
    doch ist mein erster, aber ich mache schon länger Musik, ich war schon als Gastgitarrist im Studio und ich habe mich ein wenig eingelesen. Ich bin also nicht ahnungslos an die Sache rangegangen.

    mich freut aber, dass man selbst mit dem "kostenlosen" Garageband zu relativ guten Ergebnissen kommt. Ein sehr einfaches Programm und es macht sehr viel Spaß damit zu arbeiten. Ich habe vor die ganze CD für meine "Band" (besteht inzwischen nur noch aus mir und dem Schlagzeuger und ich spiele eigentlich alles ein) damit zu machen. Man kann sich voll und ganz auf die Musik konzentrieren und wird nicht von der Komplexität eines Programms abgelenkt.

    @4feetsmaller
    das ganze Lied dauert knapp 3,5 Minuten :)
     
  14. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 07.02.07   #14
    Hää ? Aber soviel hattest du nicht hochgeladen bei uploaded.to ? Oder ? Bei mir sind es jedenfalls nur 0:27 sec.
     
  15. milamber

    milamber Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    2.454
    Kekse:
    48.573
    Erstellt: 07.02.07   #15
    nein, natürlich nicht. Ich lade doch nicht ein komplettes Lied (und dann noch ohne Gesangspur) vor dem CD Release hoch :D.
     
  16. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 07.02.07   #16
    Joh, verständlich. Copyright eben...man kann zwar nicht viel zum Arragement sagen, aber was man bis jetzt gehört hat, war schon sehr überzeugend.

    Bye :great:
     
  17. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 08.02.07   #17
    @4feet: "Copyright" wohl kaum, das ist hierzulande keinen Pfifferling wert :D

    Aber zum Thema:

    Der Mix ist soweit "gut", ich finde allerdings die Balance von Drums und Gitarren nicht so gelungen. Bzw. die Drums stechen etwas heraus. Kann natürlich so gewünscht sein...
     
  18. Loki2k

    Loki2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.07   #18
    hey milamber find die aufnahmen echt richtig gut! kannste vielleicht mal ins detail gehen wie du das zeug aufgenommen hast? equipment was du bei garageband eingestellt hast (benutze seit kurzem auch) besonders die gitarren aufnahmen würden mich intressieren !
     
  19. milamber

    milamber Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    2.454
    Kekse:
    48.573
    Erstellt: 08.02.07   #19
    ich habe alles sehr simpel gemacht. Die ganze Band besteht eigentlich aus Softwareinstrumenten.
    - beim Schlagzeug die Höhen und Bässe leicht angehoben und Mitten rausgenommen (mehr Transparenz und Wums für Basedrum)
    - beim Bass habe ich die typischen Frequenzen für die Slapgeräusche angehoben (es wird auch "geslapt")
    - Keyboard hat leicht angehobene Mitten um sich durchzusetzen, soll aber nicht hervorstechen (hier wird sich evtl. noch was ändern wegen dem Gesang).

    Die Gitarren habe ich über einen PODxt Live eingespielt. Seltsamerweise musste ich nichts mehr am EQ drehen, weil sie schon so reingepasst haben. Evtl. wird sich das noch ändern, wenn die Gesangspur da ist.
    Die Verteilung im Raum siehst Du auf dem Bild.

    Anmerkungen:
    1. ich benutze den Pod sowohl als line-in als auch als line-out. Du mußt dann die Monitorboxen oder Kopfhörer also am Pod anschließen. Somit hast Du 0 Latenz und echtes Hardwaremonitoring.

    2. wie Du auf dem Bild siehst, habe ich ganz oben eine Spur als Wegweiser eingefügt. Einfach ein Softwareinstrument reinziehen, Inhalt löschen, Stummschalten (damit es grau wird und sich optisch abhebt) und Namen vergeben.

    3. bei der Masterspur habe ich die Voreinstellung "Pop - Top40" genommen und leichte Änderungen am Kompressor vorgenommen.

    4. Gitarren sind natürlich gedoppelt. Allerdings habe ich da etwas anders gemacht. Ich habe sie nicht "rechts-links" verteilt, sondern "ganz rechts - leicht rechts" (mit der 2. Gitarren dann links).

    mehr fällt mir grad nicht ein, aber wenn Du noch Fragen hast, dann raus damit :D

    @Kfir
    ja, eigentlich will ich, dass die Drums richtig hörbar sind. Aber es kann durchaus sein, dass sich das noch mit dem Gesang ändert. Das muss ich noch abwarten :).

    @Kfir
    hm, hab es mir gerade noch paar mal angehört. Wahrscheinlich hast Du Recht und die Drums sind bißl zu laut.
     
  20. Chess

    Chess Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 08.02.07   #20
    ich finde die gitarre vertragen noch ein kleines bischen mehr höhen, dann kommen sie auch besser hinter den drums weg
     
Die Seite wird geladen...