ESP LTD Alexi 200 oder Jackson Rhoads Kevin bond ????

von 666fenris, 21.05.07.

  1. 666fenris

    666fenris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    19.09.15
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #1
    Ich kann mich nicht entscheiden....

    Entweder die ESP LTD Alexi 200 oder die Jackson Rhoads Kevin Bond ?

    Was sagt Ihr ??
     
  2. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 21.05.07   #2
    sind zwei unterschiedliche gitarren, würd dir zur ibanez rg raten

    nee, mal im ernst: die jackson kostet das doppelte, hat n feste brücke und n guten tonabnehmer. der tonabnehmer der ltd ist wohl "schlechter", das tremolo sicher nicht richtig gut..
    verarbeitung gibt sich vllt. nicht

    was stellst du denn für ansprüche an deine zukünftige gitte?
     
  3. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 21.05.07   #3
    ich hatte nur die kevin bond bis jetzt in den händen und muss sagen :"echt geile axt"... die inlays sind echt schön verarbeitet und die brücke mit den feinstimmern ist echt gemütlich !

    trotzdem würde ich testen vor dem kauf....:great:
     
  4. 666fenris

    666fenris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    19.09.15
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #4
    Ja auf alle fälle wollt ich eigentlich kein tremolo, und sie darf nicht kopflastig sein !

    Ich habs satt, ständig leidet die spieltechnik an der unausgewogenen gitarre.

    ich hatte noch keine ESP LTD... die ESP V 500, find ich nicht schlecht, aber ich wollte eine Rhoads form... Ja der eine bridge tonabnehmer reicht mir auch... ich weis halt nicht...

    kann die ESP in verarbeitung und sound mit der Jackson kevin bond mithalten...
     
  5. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 21.05.07   #5
    das wird dir keiner beantworten können, da es die Gitarre wohl erst in ein paar wochen in den Geschäften geben wird.

    Wenn man aber allein vom Preis ausgeht, sollte die Jackson schon deutlich besser sein.
    Ausserdem, wenn du die RR Form magst und sowieso kein Tremolo dann erübrigt sich doch die Frage welche Gitarre soll ich nehmen!?
     
  6. 666fenris

    666fenris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    19.09.15
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #6
    OK, ich lass mich auch gern anders beraten... sofern die Gitarre gut handelbar ist... aber wie mit allem... man muss selber entscheiden was für einen besser is... Danke
     
  7. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 21.05.07   #7
    Also wenn du auf RR ohne FR stehst dann guck dir auch die mal an:
    http://www.musamaailma.fi/epages/musa.axl/?ObjectPath=/Shops/musa/Products/10180562


    Ich kann dir diese Gitarre leider nicht empfehlen da ich sie nicht kenne aber anschauen sollte man sich die mal. Bei RR's ist es auch schwer eine klampfe zu finden die kein FR hat. Meine nächste RR soll auch kein FR haben, dann ahbe ich auch wieder ne gitarre die ich mal Spontan umstimmen kann ^^
     
  8. 666fenris

    666fenris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    19.09.15
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #8
    das war doch das modell was es nur in finnland gibt.

    Schlecht sieht sie nicht aus. vielleicht noch ohne die Streifen...

    Die ESP V-500 gefällt mir auch... da sind gleich 81 EMGs drin, scheint leicht zu sein, zwar wieder FR drin, aber naja...

    Der Körper kommt mir bei der ESP größer vor als bei der Jackson ?
     
  9. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 21.05.07   #9
    ich glaub nich dat die 400 euro mmv der richtige vergleich zur 1000 euro bond is ;).

    und übrigens, wenn einer ner rhoads gefunden hat, die tatsächlich nich kopflastig is muss ich bescheid wissen :D
     
  10. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 21.05.07   #10
    Hier Hier! Bei meiner RR-3 merkt man nix von Kopflastigkeit eigentlich :D

    Rhoads ohne FR sind soo schwer übrigens garnich zu finden, einfach bei Jackson nach der RR-5 gucken, aber die meisten leute stört da aus einem mir unbekanntem Grund die Gold Hardware oder so :D
     
  11. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 21.05.07   #11
    Eine Rhoads ist kopflasitg? Habe ich bis jetzt garnet gemerkt ^^
     
  12. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 21.05.07   #12
    Meine Edwards ist auch nicht wirklich kopflastig.

    Zum Thema.. die LTD ist ja noch nicht raus, aber ich denk die wird qualitativ auch nicht anders sein als die anderen LTD 200'er. Die Bond find ich ziemlich schick, ich hab mal eine angespielt. Von der Verarbeitung her war sie ziemlich gut, aber der Sound war nicht sooo toll, aber das lag am Amp. Wenn ich die Wahl zwischen den beiden hätte, würde ich auf jeden Fall die Bond nehmen.

    Und außerdem hat die V-500 kein FR. :)
     
  13. 666fenris

    666fenris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    19.09.15
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #13
    stimmt die esp v-500 hat kein FR !
     
  14. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 21.05.07   #14
    Hatte ne RR3, die war leicht kopflastig.
    Hab jetzt ne RR5 und die ist absolutausbalanciert, kann die arme hochreißen und die gitte bleibt, wie ich sie losließ.
    Wichtig ist, wo der gurtpin platziert ist, wenn er genau am halskorpusübergang ist, gibts keine probleme.
     
  15. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 21.05.07   #15
    Die Kopflastigkeit kann man auch noch (zusätzlich) mit einem guten Ledergurt "bekämpfen".
     
  16. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 21.05.07   #16
    ja kann man, allerdings empfind ich das auch nich als die ideallösung, denn wenn man t shirt trägt, wird das immer so verwurschtelt :-)
     
  17. COBHC

    COBHC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.07   #17
    Kauf dir doch sie Alexi 200..wäre selbst über die Qualität gespannt^^xD...
     
  18. poison_doc

    poison_doc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    18.09.16
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    547
    Erstellt: 27.05.07   #18
    Ich hab auch ne RR3. Die ist teilweise schon etwas Kopflastig. Hab mich allerdings dran gewöhnt.

    Ansonsten gefallen mir die neuen RR24 sehr gut. Läge auch in etwa in der Preisklasse von der Bond, nur dass sie eben 24 Bünde haben und allerdings auch wieder ein Floyd Rose (was du ja scheinbar nicht willst, aber bei der Alexi LTD ja auch haben würdest...). Achso und du hättest n EMG 81 drin, falls das irgendwie ausschlaggebend wäre.

    Oder halt wie schon gesagt ne RR5, ich würd mich jedenfalls nicht unbedingt auf die Bond oder Alexi festlegen, weils wirklich einige gute Alternativen gibt imho...
     
Die Seite wird geladen...

mapping