ETR DP1200 Dimmer

von emes1982, 02.11.08.

Sponsored by
QSC
  1. emes1982

    emes1982 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Ettlingen
    Kekse:
    2.700
    Erstellt: 02.11.08   #1
    Kennt jemand den oben genannten Dimmer? Könnte diesen von einer befreundeten Band abkaufen und soll denen einen Vorschlag machen was ich dafür zahlen würde. Nur leider hab ich im Netz sogut wie nichts zu dem Teil gefunden? Neupreis war wohl mal relativ hoch...

    Taugt das Ding was? Ansich macht es keinen schlechten Eindruck. Auch recht klein für einen 12 Kanal mit 5A/Kanal.
     
  2. emes1982

    emes1982 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Ettlingen
    Kekse:
    2.700
    Erstellt: 05.11.08   #2
    Kennt keiner die Firma ETR?????
     
  3. Winner 2

    Winner 2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.08
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    15
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.08   #3
  4. emes1982

    emes1982 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Ettlingen
    Kekse:
    2.700
    Erstellt: 08.11.08   #4
    Danke Dir, aber diese beiden Seiten sind auch schon leider das einzige was ich im Netz gefunden habe und die Page von ETR ist auch ein wenig mager. Nicht desto trotz hab ich von denen bereits mal die Bedienungsanleitung bekommen. Hab dsas teil für 80€ gekauft und es funzt perfekt, ist leicht und und nur 2HE was will man mehr außer einen 3Pol DMX anschluss, jetzt muss ich auch noch nen Adapter kaufen , so ein Mist!:mad:
     
  5. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.774
    Ort:
    Bielefeld
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 08.11.08   #5
    Sind das nicht alte Analog-Dimmer?

    Deshalb auch der Demultiplexer auf DMX. Habe noch ähnliche Geräte von MA aus dem Jahr 89, diese noch Siemens Messerleiste auf 0-10 V
     
  6. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & Friendly User Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    23.02.19
    Beiträge:
    5.329
    Ort:
    Oldenburg
    Kekse:
    26.787
    Erstellt: 09.11.08   #6
    hätte ich jetzt auch gedacht, da der verleiher die mit demux verkauft!

    und lass mich raten:

    laufen noch, und nie probleme gehabt? :D
     
  7. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.774
    Ort:
    Bielefeld
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 09.11.08   #7
    Genau. Waren aber aus einem Naturalforderungsausgleich & haben keine 16 Pol Messerleiste im Lieferungsumfang gehabt. Diese gibt es wohl noch bei Lightpower als Ersatzteil # 149901.

    Drehpoti f. Kanalschaltung einzeln & Pre-Heat
     
  8. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & Friendly User Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    23.02.19
    Beiträge:
    5.329
    Ort:
    Oldenburg
    Kekse:
    26.787
    Erstellt: 09.11.08   #8
    das macht kein china dimmer........
    (womit das mal wieder bewiesen wäre:D)
     
  9. emes1982

    emes1982 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Ettlingen
    Kekse:
    2.700
    Erstellt: 09.11.08   #9

    Also der Eingang ist schon DMX nur eben 5 Pol und ich brauch 3 Pol. Einen Eingang für 0-10V gibts da nicht! Ist denke ich schon alles Digital. Jeder Block wird im inneren auch von einer eigenen Signalleitung angesteuert abgehend von der DMX Platine.
     
  10. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    23.03.18
    Beiträge:
    3.657
    Ort:
    Düren
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 10.11.08   #10
    Naja, im Zweifelsfalle könnte man die 5 Pol - Buchse ja auch gegen eine 3 Pol - Buchse austauschen ;)
     
  11. emes1982

    emes1982 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Ettlingen
    Kekse:
    2.700
    Erstellt: 10.11.08   #11
    Da hast du recht. Wobei ich grad sowieso am überlegen bin was ich machen soll. Mein Lighcommander 12/2 hat eben auch den 5 Pol DMX Ausgang meine Kabel allerdings sind alle 3 Pol. Am Lightkommander hat mich der Adapter nie gestört, aber so langsam werden mit das dann zuviel Adapter im System, daher frage ich mich ob es nicht besser wäre an den Kabel 5 Pol Stecker anzulöten? An den Lightcommander traue ich mich nicht so recht ran, hatte den noch nie offen...
     
  12. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    23.03.18
    Beiträge:
    3.657
    Ort:
    Düren
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 10.11.08   #12
    Am Lightcommander würde ich an deiner Stelle auch nicht unbedingt rumbasteln.
    Beim Dimmer hingegen wär es mir persönlich gehuppt wie gesprungen ob der nun im "Originalzustand"
    ist oder ob die 3-Pol Buchse nachträglich installiert wurde.
    Das Kabel was am Lightcommander drankommt mit 5-Pol Stecker auszustatten wäre sicherlich auch eine Möglichkeit.
    Vielleicht sogar die einfachste (... obwohl ich mir nicht vorstellen mag wie ich in unseren
    NF-Kabelkisten zwischen etlichen XLR-Kabel nach einem einzigen mit 5-Pol Stecker suchen muss :D).
     
  13. emes1982

    emes1982 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Ettlingen
    Kekse:
    2.700
    Erstellt: 10.11.08   #13

    Ja das hält sich bei mir in Grenzen, aber ich werde wohl in der Tat den Dimmer umrüsten. Da ich sonst keine Geräte mit 5Pol DMX besitze. Und wenn geliehen wird, sind die Kabel eh mit dabei.
    Solangsam wäre es aber hier auch mal an der Zeit das ganze zu Normen also entweder 3Pol oder 5Pol, aber die Diskussion gabs ja schon mal...

    btw: das war mein 500Post ab wann gibts die Waschmaschine???;-)
     
  14. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    23.03.18
    Beiträge:
    3.657
    Ort:
    Düren
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 10.11.08   #14
    Das ist ein wunder Punkt... irgendwie werden sich die Hersteller da seit Jahren nicht wirklich einig :screwy:
    Obwohl man dazu sagen muss dass sich 3-Pol inzwischen ja glücklicherweise größtenteils durchgesetzt hat.
     
  15. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & Friendly User Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    23.02.19
    Beiträge:
    5.329
    Ort:
    Oldenburg
    Kekse:
    26.787
    Erstellt: 12.11.08   #15
    Naja, wiso glücklicherweise. Klar ist billiger und und und. Benutz ich ja auch, die 3po Stecker. Aber die eigentliche Norm ist nunmal 5pol :screwy:

    Was ich meistens mache, wenn ich ein Pult mit 5pol habe:

    Kabel mit 5pol Stecker und 3pol Buchse, rotes kabelband drum :D
    Die Adapter sind mir zu wackelig ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping