Eure Erfahrungen/Meinungen zum Samson Q8

von Atomwolle, 16.12.07.

  1. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 16.12.07   #1
    Hi,

    in unserm Bandproberaum haben wir als Gesangsmikro ein Samson Q8 rumliegen, das wir uns irgendwann mal für so ca. 70 € gekauft haben.
    Habt ihr Erfahrungen oder Meinungen zu dem Mikro was die Qualität anbelangt?
    Wir fragen uns nur, ob wir zB mit einem Beta Mikro von Shure so viel besser dran wären, oder ob sich das Samson eig doch ganz gut schlägt...

    Hier mal ein Link zum Mikro

    Danke für eure Antworten! :)

    Mfg
    Wolle
     
  2. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.602
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.550
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 16.12.07   #2
    Moinsen Wolle!:)

    Also Dein Samson Mic kenne ich nicht, aber nur soviel zum Thema, es handelt sich hierbei um ein Mic der No Name Klasse - sozusagen.:D Also schätze ich auch einmal, das die Eigenschaften dieses Mics dementsprechend sind.

    Es ist aber auf alle Fälle nicht zu einem Vergleich mit der Shure Beta Serie heranzuziehen, da hat auf alle Fälle die Firma Shure die Nase ganz klar vorn! Ob sich nun der Einsatz dieser Serie für euch lohnt, könnt nur Ihr selber entscheiden, fakt ist, es sind absolut amtliche Mics. Ob das vorhandene für euch reicht, und ob es den Ansprüchen bei euch gerecht wird, könnt auch nur wieder Ihr selber beantworten. Sind die Klangeigenschaften des Teiles für Euch i.O. und wie sieht es im Bereich FB aus? Was ist mit den anderen Eigenschaften? Sind diese Fragen von Euch mit eher positiven Antworten zu belegen, dann nehmt es erst einmal, aber ich würde euch auf längere Sicht zu guten Mics raten, das werdet ihr auf keinen Fall bereuen!

    Greets Wolle
     
  3. Atomwolle

    Atomwolle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 16.12.07   #3
    Nun ja, das Mikro kostet ja auch seine 80 € da denke ich nicht gerade dass es _so_ schlecht ist wie irgendwelche Behringer Mikros, wo es 3 Stück für 40 € gibt ( :D ), aber nun gut, wenn möglich leihe ich mir einfach mal von meinem Händler ein Beta 58er aus und vergleich das mal, das würd wohl die einzige Möglichkeit sein, das heraus zu finden.
    Zu deinen Fragen, bzgl. unserer Zufriedenheit: Nun ja, schwer zu sagen, weil wir leider nur totale Brüllwürfel als Boxen haben, da müssen wir eben auch nochmal ansetzen. Von daher denk ich, dass da nicht mal ein Beta Mikro wirklich gut klingen würde. FB ist okay. Ist ja auch ne SUperniere unser Q8. Bei FB ist imho sowieso die Aufstellung viel viel wichtiger als das Mikro (wobei ich nicht sagen will, dass das Mikro auch ein Faktor ist), aber gut...

    Falls noch jemand Erfahrungen im Vergleich zu höherwertigen Mikros hat, kann er ja gerne noch schreiben. Werde mir bei Gelegenheit mal ein Beta ausleihen und weitersehen :)

    Mfg
    Wolle
     
Die Seite wird geladen...

mapping