Eure Meinung! Wie stehts mit diesem Monitor?

von Jan Winkler, 03.08.07.

  1. Jan Winkler

    Jan Winkler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.07
    Zuletzt hier:
    5.06.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.07   #1
    Hallo erstmal an alle! ein gutes, nützliches Board hier, da must ich doch gleich mitmachen!
    Meine Frage: Wir haben einen kleinen Proberaum (ca 10 m²), in dem ein Schlagzeug, ein Gitarrist mit eigenem Verstärker und ich, der Sänger, musizieren. Wir spielen nicht sehr laute Musik, eher moderat, wobei es durchaus lautere Stellen gibt, also blabla, summa summarum:
    nichts absolut spezieles von der Lautstärke her...

    Wir planen eine Gesangsanlage zu beschaffen, jedoch hätte ich gerne nur für den Gesang
    eine Übergangslösung weil es noch ein bisschen dauern kann, bis dann viel Geld ausgegeben wird..... Ich hätte die Möglichkeit dieses Ding gebraucht zu bekommen:
    http://www.soundland.de/catalog/product_info.php/manufactures_id/119104097/products_id/236044
    Kennt diesen jemand, ist der brauchbar?
    Vielen dank im Voraus!
     
  2. Jan Winkler

    Jan Winkler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.07
    Zuletzt hier:
    5.06.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.07   #2
    Der Neu-Preis für den Monitor liegt ja bei "nur" 259€
    und meistens kriegt man ja gesagt, sowas sei nichts wert, also vieleicht kennt je Jemand speziell diese Modell....
     
  3. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 03.08.07   #3
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 03.08.07   #4
    du musst auch bedenken, dass du bei dem warfedale ding noch einen verstärker brauchst.

    ich würde dir eine dB Basic 200 oder 400 ans herz legen
     
  5. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.290
    Zustimmungen:
    3.424
    Kekse:
    105.560
    Erstellt: 03.08.07   #5
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 03.08.07   #6
    Das ist ein aktiver Monitor.
    Wenn der Kurs stimmt und du das Teil für einen 100er bekommst ist es für den Anfang und den Proberaum o.k
     
  7. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 03.08.07   #7
    Wieso, stimmt dann die Beschreibung vom Soundland nicht?
    Da steht ganz klar "aktiv" drin.
    Edit: warum bin ich in letzter Zeit nur so lahm...
     
  8. Jan Winkler

    Jan Winkler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.07
    Zuletzt hier:
    5.06.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.07   #8
    Vielen dank für die Tips!
     
  9. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 04.08.07   #9
    Ich würde hier gerne eine Frage einwerfen. Habe kürzlich in einem anderen Thread schon wegen einer Lösung zur Proberaum PA angefragt, bin nun aber nach längerem Forschen und Lesen bei der db Basic angekommen. Da mein Mischpult nur Klinkenausgänge hat, ist meine Frage, welches Kabel hier in Frage kommt.

    Mono- / Stereoklinke?

    Lautsprecherkabel (ich bin mir über die Definition nicht im Klaren. Sind diese nur für Gitarrenboxen oder auch für derartige PA Boxen?)?

    oder normales Instrumentenkabel?

    symmetrisch, unsymmetrisch?

    Ich verstehe wirklich nur Bahnhof. ;)

    Ferner die Frage ob für unser Räumchen (Ich schätze mal 15m²) besser wäre, erstmal eine Basic200 zu kaufen und irgendwann durch eine zweite zu erweitern oder den Aufpreis zur 400 zu bezahlen und dann erstmal Mono zu spielen.

    Danke schonmal im Voraus.

    Gruß,
    Markus
     
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 04.08.07   #10
    aktiv--->hatte ich übersehen...

    @hellfire: welches mischpult genau habt ihr??? wenns symmetrische klinkenouts hat, dann einen adapter auf TRS klinke auf XLR und dann mit mikrofonkabeln in die box gehen
     
  11. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 04.08.07   #11
    Haben eines der billig-Behringer Teile aus der XENYX Serie. Im Datenblatt steht "unbalanced 1/4 TRS" .. heißt wohl unsymmetrisch. Nun, ist das so überhaupt möglich? Falls nein, wäre ich Dir verbunden, wenn du uns ein Mischpult empfehlen könntest. Nicht unbedingt das teuerste. 4 Mic Preamps wären das Maximum. Mehr brauchen wir wirklich nicht.
     
  12. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.290
    Zustimmungen:
    3.424
    Kekse:
    105.560
    Erstellt: 04.08.07   #12
    Hallo Hellfire,

    Du kannst die db Basic Boxen selbstverständlich ganz einfach auch mit normalen unsymmetrischen (also Mono-) Klinkenkabeln an das Behringer-Pult anschließen.

    Gruß,
    Wil Riker
     
  13. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 07.08.07   #13
    in dem preisbereich, kann ich dir nur den hier empfehlen:
    https://www.thomann.de/de/the_box_pa302a_biamped_fullrangebox.htm

    ham wir uns auch für die band angeschafft. wenns um lautstärke und trotzdem gute sprachqualität geht, dann biste mit dem hier gut aufgehoben...klar, ist kein high-end. aber wir machen halt metal, und bei uns wirds laut, und wir müssen mit dem monitor nur den gesang verstärken, und damit geht das ziemlich gut!

    mfg
    FtH
     
  14. Jan Winkler

    Jan Winkler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.07
    Zuletzt hier:
    5.06.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #14
    Hey, Danke, Danke! :great:

    HAt sehr geholfen.
     
  15. Nymi

    Nymi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.07
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Leer
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    83
    Erstellt: 08.08.07   #15
    Falls es nicht schon zu spät ist:
    ich habe mittlerweile zwei von den Dingern und werde mir demnächst noch einen Kleinmixer dazuholen. Dann hab ich nicht nur ordentliche Monitore im Proberaum, sondern auch 'ne nette kleine Anlage für Sprachübertragungen, Karaoke-Paadies und dergleichen.

    Ich kann die LD's zu dem Preis nur empfehlen!
    (Ich glaube, MuPro verkauft die auch unter dem Label Hitec-Audio).
     
  16. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.617
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.555
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 08.08.07   #16
    :screwy: Kopf kratz!

    Irgendwie kann ich dem nicht zustimmen!:confused:

    Basic ist doch was anderes!

    Greets Wolle
     
Die Seite wird geladen...

mapping