Eure Meinung zum Yorkville XS800H Bass Head

  • Ersteller slapjack
  • Erstellt am
slapjack
slapjack
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.14
Registriert
29.05.05
Beiträge
90
Kekse
0
Ort
Eferding/OÖ
Ich bin neulich erst auf die kanadische Marke Yorkville gestoßen. Besonders is mir aber gleich der Yorkville XS800H ins Auge gestochen. An sich hat er ja gute Rezensionen, aber mich würde mal eure Meinung interessieren. (Vielleicht habt ihr ihn ja schon mal angetestet???)
 
Eigenschaft
 
TheDevil831
TheDevil831
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.10
Registriert
23.07.04
Beiträge
41
Kekse
89
Ort
Niederdorla
Hi, ich spiele über den kleinen Bruder von den Top, und bin mir sicher das dasTeil wahrscheinlich auch wie meiner einfach nur genial ist! Für den Preis bekommt man wirklich ne super Qualität, was Klang, Ausstattung, etc. angeht. Yorkville ist definitiv zu empfehlen. Test nen mal an. Der wird dich bestimmt nicht entäuschen.

mfg Tobias
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
16.09.21
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.507
Kekse
50.820
Ort
Oranienburg
Yorkville liegt in etwa auf gleichem Niveau wie Roland.
Warum die hier nicht so verbreitet sind ,keine Ahnung.
 
Naturkost
Naturkost
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.14
Registriert
03.09.04
Beiträge
2.708
Kekse
1.145
Ort
Recklinghausen
vielleicht, weil Harry nicht soviel werbung dafür macht.... :D
 
Harry
Harry
HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
mmpfff...
was machst du eigentlich so spät noch vor dem PC?
 
elkulk
elkulk
Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik
Moderator
HCA
Zuletzt hier
15.09.21
Registriert
07.03.05
Beiträge
12.323
Kekse
76.122
Ort
Rhein-Main
Rockopa schrieb:
Yorkville liegt in etwa auf gleichem Niveau wie Roland.
Warum die hier nicht so verbreitet sind ,keine Ahnung.
Ist doch klar, die gab es bis vor wenigen Jahren nur im Direktvertrieb und auch heute sind sie selten zu finden - afaik zumindest auch bei den großen Versendern nicht.
 
Naturkost
Naturkost
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.14
Registriert
03.09.04
Beiträge
2.708
Kekse
1.145
Ort
Recklinghausen
Harry schrieb:
mmpfff...
was machst du eigentlich so spät noch vor dem PC?

naja, ganz offensichtlich lese ich im Forum.... :great:

Wie gesagt, ein Produkt kann sich nur durchsetzen, wenn es auch erhältlich ist was bei Roland eben eher gegeben ist als bei Yorkville....
 
B
basssman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.12.12
Registriert
18.02.06
Beiträge
22
Kekse
0
Ort
Ulm
kennt ihr nen Laden oder irgendnen Internetshop wos Yorkville Bassamps gibt?
 
B
baron
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.14
Registriert
03.07.05
Beiträge
42
Kekse
0
Ort
Raum Emmendingen
Bei session in Walldorf steht eine Auswahl an Xorkville und Traynor-Teilen (Combo, Boxen. Topteile) zum antesten.
 
S
stagesau
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.11.12
Registriert
25.05.06
Beiträge
77
Kekse
196
Ort
Möriken
hallo zusammen,

http://www.musikhaus-korn.de/Verst%C3%A4rker_gruppe_Yorkville_herst.htm

die haben jedenfalls einiges von traynor im angebot, jedoch zur zeit nix verfügbar. wohl ab 30.5. wieder! generell sind yorkvilleprodukte nicht so weit verbreitet. verstehe das wer will. ich hab das vollröhrentop yba 200 gehabt, das war ein klasse teil und das preisleistungsverhältniss ist oberklasse!

gruß,
westi
 
Axolotl
Axolotl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.07.12
Registriert
29.07.04
Beiträge
191
Kekse
624
Ort
da wo Chaos Keeper, nur woanders
Guitarplace in Aschaffenburg
Wenn du schonmal dabist, kannst du natürlich auch gleich bei Musik-Service vorbeischaun, zumal sie ja zumindest das Traynor-Vollröhrentopteil + Box anbieten (ersters gibt es auch bei Musik-Schmidt).

Laut ihrer Internet-Seite führen außerdem Markstein und J&M Musikland sowie Pro-Music Mannheim Yorkville.

Was tatsächlich im Laden vorhanden ist, ist dann natürlich wieder eine andere Sache...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben