Eurolite LED TMH-46 Moving-Head Wash

A
acheron65
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.22
Registriert
07.03.21
Beiträge
503
Kekse
2.009
Eurolite war von Steinigke die günstigere Schiene. Deren Futurelight waren etwas hochwertiger.

Washlights mochte ich noch nie. Wenn schon, dann ein Spot mit rotierenden Gobos. Farben können die sowieso; aber eben auch noch Gobos

Was nützt das, wenn man die LEDs einzeln ansteuern kann ?
 
topo
topo
HCA Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
02.12.22
Registriert
05.07.04
Beiträge
8.755
Kekse
27.480
Ort
Frankfurt a.M.
Die Idee von mir war, dass die TMH-46 eine Reihe von Flat LED Pars ersetzten sollen. So kann man aus statischem Licht "etwas" bewegtes Licht zusätzlich machen. Und die MH's können Amber und etwas UV, sind lieferbar, flackerfrei, kosten nicht die Welt. Geplanter Einsatz ist auf der Traverse auf der Bühne und im Video Studio. Sicherlich sind sie mit den 4 x 10 W high-power 6in1 HCL RGBWA/UV nicht super hell, aber dann nimmt man halt ein paar mehr für die Fläche.
Der Mehrwert ist die Bewegung.
So zumindest meine Überlegung.
Für andere Effekte haben wir die TMH-S200 MH's im Einsatz.

Topo :cool:
 
topo
topo
HCA Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
02.12.22
Registriert
05.07.04
Beiträge
8.755
Kekse
27.480
Ort
Frankfurt a.M.
Hat sich erledigt.... Der TMH-46 hat IMHO nichts, um ein Safety dran zu befestigen.
Hatte ich irgendwie übersehen,

Topo :cool:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben