Falsche Arm Haltung Barre griff

von Alytrix, 12.03.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Alytrix

    Alytrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.19
    Zuletzt hier:
    22.05.20
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.03.20   #1
    Hi , ich lerne Autodidaktisch Westerngitarre und verzweifele im Moment am Barre griff. Mein Problem ist das ich die Gitarre irgendwie an mich ran ziehe (also den Hals) in den ersten 5 Bünden. Wie sieht eine richtige Arm Haltung aus ?
     
  2. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    2.06.20
    Beiträge:
    4.612
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    3.452
    Kekse:
    22.707
    Erstellt: 12.03.20   #2
    Sehr kurze Antwort:

    Rechter Winkel zwischen Ober- und Unterarm und den Ellenbogen etwa dreißig Zentimeter von den Rippen oder der Hüfte entfernt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Alytrix

    Alytrix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.19
    Zuletzt hier:
    22.05.20
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.03.20   #3
    Wie sollte der Winkel des Handgelenks sein sollte es eher gestreckt sein oder mehr in die Richtung 90 Grad?
     
  4. mjchael

    mjchael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.06.20
    Beiträge:
    480
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    328
    Kekse:
    2.099
    Erstellt: 12.03.20   #4
    Handgelenk möglichst gestreckt, sonst scheuern die Beugesehnen der Finger an den Bändern, die diese in Position halten sollen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    So greife ich den F als Barré.
     
  5. Alytrix

    Alytrix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.19
    Zuletzt hier:
    22.05.20
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.03.20   #5
    Übe seit ein paar Woche Barre Akkorden und bekomme immer noch Krämpfe im Daumenballen habe gelesen dass man nicht mit dem Daumen gegen den Hals drücken soll weiß aber nicht wie das funktionieren soll. Außerdem Versuche ich nur die nötigen Saiten runter zu drücken aber es will nicht klappen.
     
  6. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.664
    Kekse:
    53.987
    Erstellt: 16.03.20   #6
    Kannst du deine Handhaltung einmal fotografieren (lassen)?
    Sonst kann man da wenig zu sagen.

    Generell: im Optimalfall sollte absolut kein Druck auf dem Daumen liegen.
     
  7. Gitarrotron

    Gitarrotron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.12
    Zuletzt hier:
    29.05.20
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    262
    Erstellt: 16.03.20   #7
    Man braucht nicht viel Kraft. Die schlechte Nachricht: Man muss erstmal so ein "leichtes" Spielgefühl entwickeln und das dauert eine Weile. Also einfach dranbleiben und nicht auf Krampf komm raus die Schraubklemme machen
     
  8. mjchael

    mjchael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.06.20
    Beiträge:
    480
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    328
    Kekse:
    2.099
    Erstellt: 16.03.20   #8
    Hast du dir bei deinem letzten Post mal meine Bilder angesehen?

    Schau dir mal folgende Lektion an:
    • Wikibooks: Erste Barree-Akkorde

    Da insbesondere das Kapitel:
    Lage des Daumens

    Die dort beschriebene Variante ist deutlich kräfteschonender.

    Seit ich im Aikido die Armhebel und Würfe trainiert habe,
    habe ich auch meine Griffweise der Barré-Akkorde verändert.
    Das ging auf einmal - ohne darüber Nachzudenken.

    Das war vor ca. 30 Jahren. Seitdem setze ich den Daumen nur noch selten gegenüber des Barré-Zeigefingers.

    Mir sagten übrigens einige, die vorgeschlagene Variante ginge nicht,
    bis ich die Leute in einem Gitarrenforentreffen vom Gegenteil überzeugen konnte.

    Weitere Infos zum Thema:
    • Lage des Dazumens
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. gustavz

    gustavz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.12
    Zuletzt hier:
    2.06.20
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    784
    Kekse:
    4.814
    Erstellt: 17.03.20   #9
    Versuch es doch mal die Kraft für den Gegendruck eher aus der Zugkraft des Armes zu holen. Der Daumen sollte eigentlich nur führen, nicht drücken.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. rw

    rw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    3.952
    Zustimmungen:
    1.013
    Kekse:
    7.885
    Erstellt: 17.03.20   #10
    Als "Klassiker" tut mir hier alles weh... Ich habe auf der klassischen gelernt und übertrage das eigentlich auch auf Steelstring, eGitte und Bass (falls ich da Barrées spiele). Der Daumen kommt als Führung etwa gegenüber dem Mittelfinger (https://classicalguitarrocks.com/cgr/classical-guitar-technique-the-barre-chord/), ,der rechte Arm drückt etwas gegen den Korpus, so dass der Hebel den Hals gegen die aufsetzenden Finger drückt. Im Idealfall braucht man den Daumen für einen sauberen Ton im Barrée dann nicht mehr. Ok, in der Spielsituation bekomme ich das auch nicht hin, aber als Ideal beim langsamen Üben ist das schon möglich. Heike Matthiesen hat dies schön bei Workshops demonstriert.
     
  11. Alytrix

    Alytrix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.19
    Zuletzt hier:
    22.05.20
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.03.20   #11
    Das habe ich auch schon öfter gelesen .Ich weiß aber nicht wie das funktionieren soll. Gibt es da Übungen für .Meinst du damit ich soll den Hals an mich ran ziehen ?
     
  12. gustavz

    gustavz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.12
    Zuletzt hier:
    2.06.20
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    784
    Kekse:
    4.814
    Erstellt: 18.03.20   #12
    Ja genau, aber dabei locker bleiben, nur soviel Kraft wie nötig einsetzen. Leichter Zug genügt.
     
  13. Alytrix

    Alytrix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.19
    Zuletzt hier:
    22.05.20
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.03.20   #13
    Sorry aber jetzt bin ich ganz schön verwirrt auf manchen Internetseite Len steht dass man das machen soll auf manchen nicht. Manche YouTuber sagen man muss Kraft im Daumen entwickeln andere sagen es geht auch ohne Daumen . Weiß echt nicht mehr auf wen ich hören soll.
     
  14. gustavz

    gustavz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.12
    Zuletzt hier:
    2.06.20
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    784
    Kekse:
    4.814
    Erstellt: 18.03.20   #14
    na ja, es gibt eben nicht nur eine Wahrheit. Dein Problem waren ja die Krämpfe im Daumen. Üben ist wichtig, man soll es aber nicht übertreiben. Such dir am besten einen Lehrer für deine Musikrichtung. Ist jetzt natürlich gerade jetzt wg. Covid schwierig.
    Schau mal hier ab 5:35 vlt. hilft dir das.

    Der Keller hat auch guten Unterricht:
    https://www.youtube.com/user/VIPGuitarPros/search?query=barree
     
  15. Yuzu

    Yuzu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.20
    Zuletzt hier:
    31.05.20
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.03.20   #15
    Ich würde vor allem auf den eigenen Körper hören.

    Wenn die Art wie du zur Zeit greifst, unangenehm ist und/oder Schmerzen verursacht, würde ich was anderes versuchen.
    Da kann dir jeder was anderes erzählen, aber Anatomie ist nun mal individuell.
     
  16. mjchael

    mjchael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.06.20
    Beiträge:
    480
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    328
    Kekse:
    2.099
    Erstellt: 18.03.20   #16
    Ich bekommen einen vollgestellten Esstisch (Schreibtisch) an mich herangezogen, und mir gelingen ein paar Klimmzüge (gut bei letzteren hab ich ein wenig übertrieben. Bin froh, wenn mir 2 bis drei hintereinander gelingen. )schaffe es aber nicht 6 Saiten auf die Bundstäbchen zu drücken.

    Da läuft ergonomisch etwas falsch.

    Hast du es wenigstens mal ausprobiert?
    [​IMG]
     
  17. Alytrix

    Alytrix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.19
    Zuletzt hier:
    22.05.20
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.03.20   #17
    Ja aber irgendwie ist es genauso wie Parallel zum Zeigefinger :( aber trotzdem vielen Dank für deine Antworten
     
  18. gustavz

    gustavz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.12
    Zuletzt hier:
    2.06.20
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    784
    Kekse:
    4.814
    Erstellt: 19.03.20   #18
    Nochmal vlt. dies: du musst ja nicht alle 6 Saiten mit dem Zeigefinger zum Klingen bringen, sondern nur die 1. und die dünnen.
     
  19. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.776
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    2.975
    Kekse:
    15.440
    Erstellt: 19.03.20   #19
    So wie du einen Koffer trägst, aus dem Arm eben und nicht durch gegenstämmen des Daumens. Dazu musst du erstmal die Muskulatur der Finger aufbauen. Ich empfehle gerne aus eigener Erfahrung mal einen 12Wochen-Einstiegskurs bei Ernesto Maestro (Google mal).
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.664
    Kekse:
    53.987
    Erstellt: 19.03.20   #20
    Ähm... what?
    Natürlich sollten beim Barré-Griff ALLE Saiten sauber klingen. Wenn du nur deine genannten 4 Saiten brauchst, kannst du die auch ohne Barré greifen..


    Ansonsten wiederhole ich mich noch einmal:
    Es wäre einfacher zu sehen, wie DU (@Alytrix ) greifst und dir dann zu sagen, was DU verbessern kannst, als jetzt 125 andere Leute Beispiele posten zu lassen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping