Fame Boxen Unterschied?

von AndyStyleZ, 06.04.06.

  1. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.04.06   #1
  2. 0xdeadbeef

    0xdeadbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.09.12
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.06   #2
  3. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.04.06   #3
    Intressant ist auch die Unverbindliche Preisempfehlung... die billigere hätte ne teurere als die jetzige teurere :-).. naja die um 500 sieht ein bisschen mehr marshall like aus
     
  4. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 06.04.06   #4
    das ist gerade bei fame ziemlich wurscht da sie die hausmarke ist und sie dadurch hinschreiben können was sie wollen....

    vielleicht ist in der beschreibung ein fehler und in der einen sind "nur" keine vintage 30 speaker drin oder die 100€ mehr ist dafür das die box eventuell größer ist, was bei boxen mit "vintage" bezeichnung üblich ist
     
  5. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 06.04.06   #5
    Schichtholz? Multiplex? Ist das nicht ein und das selbe? Daran wird's wohl net liegen.

    Aber kurios finde ich ja, das aus eigentlich wirklich absoluten Nachteilen hier eine "technische Finesse" gemacht wird. Vielleicht isses so teuer, weil sie diese extra weggelassen haben, um dem armen Gitarristen "Ärger" zu ersparen.

    LOOOOOL

    Jaja, aus Scheiße Gold machen...

    Pah, die 40 Kilo mach ich mit dem kleinen Finger....:screwy:

    Vielleicht solltest Du die "Spezialisten" beim Music-Store einfach mal per E-Mail fragen und uns dann darüber aufklären.
     
  6. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.429
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 06.04.06   #6
    soweit ich weiss ist fame ja eigentlich laboga.
    wenn man auf die laboga seite schaut findet man 3 versionen der 4x12er box, von standard bis premium, alle mit v30 speakern nur unterschiedlichem gehäuse.
    könnte sein das darin der unterschied besteht.

    ahja, hier der link zur seite...
     
  7. MetpleK

    MetpleK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 06.04.06   #7
    BOAAAAH....STIMMT!!!Fast alles die selben Produkte!!!:eek: :eek: :eek:
    Ich raff das nicht.....FAME?LABOGA?LABOGA?FAME?:confused: .....was denn nun ?
    *bittet-um-aufklärung*
     
  8. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 06.04.06   #8
    Geht man nachdem was auf der Laboga HP steht ....

    Standard: Gehäuse aus Spanplatten (sehr billig ;))
    Classic: Gehäuse aus Sperrholz bzw. Multiplex (Birkensperrholz)
    Premium: Gehäuse aus Sperrholz und Spanplatten.

    Auf Fame übertragen

    Standard = G1 Cabinet
    Classic = Vintage 412

    Gruß
     
  9. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 06.04.06   #9
    ich besitze die für 488€ und sie ist aus spanplatten, nix multiplex. ;)
     
  10. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 06.04.06   #10
    Ja die war auch früher aus Spanplatte, da stand das auch noch so dran ;) ... nun steht da allerdings Multiplex das stand da vorher nicht ;)
     
  11. Schweri

    Schweri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.04
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 07.04.06   #11
    Das mit den Rollen stimmt!!! Als ich mir meine Box bei HoS hab bauen lassen wollte er mir auch keine Rollen dran machen weil die laut Mick den Sound zerstören würden.

    Ich trag meine Box auch so rum, wofür geht man(n) denn ins Fitnessstudio :great:
     
  12. monster!

    monster! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    11.06.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.06   #12
    Das ist doch der Trick, ich kauf mir eine 40Kilo Box und spare das Geld fürs Fitnesstudio, weil ich sie immer hin und her schleppe... clever!:screwy:
     
  13. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 07.04.06   #13
    So ist das ja auch nicht gemeint, es gibt ja auch noch rollbretter. z.B. in jedem Baumarkt oder man baut sich eines selbst dann stellt man einmal die Box drauf und gut ist - aber ich bin dennoch kein großer Fan von 4x12" Boxen ;). I'm a combo player ;)
     
  14. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 07.04.06   #14
    wofür gibt es steckrollen???? zum transport schnell drunter geklatscht, hinterher wieder weg nehmen und druck.
     
  15. Beast_of_Prey

    Beast_of_Prey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    681
    Ort:
    Brühl
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 07.04.06   #15
    Ich hab schon vor längerem einen MS Mitarbeiter nach den Unterschied gefragt:

    2 Unterschiede konnte er mir nennen:

    Bei einer Box sind die Lautsprecher von hinten montiert und bei einer von vorne
    Das andere sind die Herstellungsländer, einmal Polen und einmal Russland

    Er meinte aber auch das er die günstigere nehmen würde, da es wohl keinen großen Unterschied gibt
     
  16. scoop!

    scoop! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    180
    Erstellt: 07.04.06   #16
    Also: Fame ist nicht in jedem Fall = Laboga. Die einzigen Produkte, die Fame von Laboga importiert und "umlablet" sind Overkill(Hector), Rockforce(Blaster), Studio Reverb, Tube84/Duo(RADIII) und die Vintage 30 Cabinets.
    Fame ist also mehr Importeur als Marke, geschweige denn Hersteller. Doch den Import bekommen sie sehr gut hin, denn in Frankreich, wo Laboga auch Laboga heißt, kostet der Studio Reverb z.B. 750 Euro (Fame 444) un der Hector 1250 (Fame 950).

    So long...

    scoop!
     
  17. Schweri

    Schweri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.04
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 08.04.06   #17
    Auch bei der Orange Amps seite ist die Rede von "Skid-Design Füße für bessere akustische Bodenkopplung und definierten Druck".


    Ich weiss jetzt nicht was "Skid-Design Füße" sind, aber akustische Bodenkopplung ist hier das Stichwort!
     
Die Seite wird geladen...

mapping