Fame Classic ST1 und Fame Telli Deluxe

von Prog. Player, 04.12.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Prog. Player

    Prog. Player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    2.264
    Ort:
    Falun
    Kekse:
    2.944
    Erstellt: 04.12.08   #1
    Servus,

    bei einem Grosseinkauf von Saiten und co. im Music Store Onlineshop bin ich auf 2 neue Klampfen aus dem Hause Fame gestossen.
    Preislich soll der Spass bei 299€ liegen und beide haben Seymour Duncan Pickupsets. Was ist davon zu halten?
     
  2. schmendrick

    schmendrick R.I.P.

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    11.447
    Ort:
    Aue
    Kekse:
    51.646
    Erstellt: 05.12.08   #2
    Hab eben mal geguckt, erstaunlich das Ganze: Kann mir das nur so erklären, dass Musicstore nach Verstärkern nun auch Gitarren unter dem Label Fame in China produzieren lässt statt in Polen. Interessant ist es allemal, bestückt mit SDs in diesem Preisbereich, ich würde das als Einstiegspreis betrachten.
     
  3. Mrjim17

    Mrjim17 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    25.01.13
    Beiträge:
    53
    Kekse:
    119
    Erstellt: 05.12.08   #3
    Hey,

    finde das Angebot auch erstaunlich und werde nächste Woche mal hinfahren und mir das vor Ort angucken^^ Bin gespannt ob die Tele es mit meiner Fender Lite Ash aufnehmen kann. Aber die Strat finde ich noch interessanter, leider gibts da auf der Page noch keine Bilder.

    greetz
    Jim
     
  4. Prog. Player

    Prog. Player Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    2.264
    Ort:
    Falun
    Kekse:
    2.944
    Erstellt: 06.12.08   #4
    Nu ja also laut nem vergrösserten Bild des Headstocks sieht man nen Aufkleber wo Made in China drauf steht. Allerdings heisst dies an und für sich ja nix. Denn es wird wohl kaum vergleichbar mit nem Ebay Brett für 50€ sein.
    Ich werde mir beide Varianten auch mal zu Gemüte führen da ich gerne mal wieder was Singlecoil mässiges haben will und der Preis hierbei natürlich echt gut ist. Man bedenke das man zu diesem Preise eigentlich nur ne Squier kriegen würde.
     
  5. Mrjim17

    Mrjim17 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    25.01.13
    Beiträge:
    53
    Kekse:
    119
  6. superblubb

    superblubb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    14.11.18
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Bremen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.08   #6
    Ich bin auch gerade völlig geschockt auf die Fame Deluxe Tell
    gestossen und musste erstmal recherchieren, ob die Pickups wirklich die
    Original Seymour Duncans sind...naja, halt gegoogelt.
    Mein Verstand wollte sagen "DRUCKFEHLER":eek:

    ...also die Produktbezeichnungen lassen auf Seymour Duncan schliessen.

    Hat die jetzt schon mal jemand angetestet?
     
  7. SaintJack

    SaintJack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    634
    Ort:
    Erftstadt
    Kekse:
    2.200
    Erstellt: 03.01.09   #7
    Hat die Tell Deluxe denn jetzt mal jemand gesehen?
    Auf den Fotos hat sie ein Ahorngriffbrett, in der Beschreibung steht Palisander. Ich habe vor drei Tagen eine Mail an M geschrieben mit dieser Frage: Keine Antwort. Und ans "Servicetelefon" geht bei denen auch keiner ran. Superservice. Ich bin drauf und dran eine zu bestellen und dann zurück zu schicken. Scheint die einfachste Art zu sein, eine Antwort auf eine einfache Frage zu kriegen :screwy:
     
  8. FloGatt

    FloGatt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.08
    Zuletzt hier:
    4.01.20
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Hirschhorn (Neckar)
    Kekse:
    2.237
    Erstellt: 03.01.09   #8
  9. jaegermeister

    jaegermeister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    14.03.14
    Beiträge:
    90
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.09   #9
    Ich habe beide gestern im Store mir angeschaut war nicht so begeistert waren soagr auf 222 inkl case runtergesetzt trodem machten sie rein optisch schon nicht den besten Eindruck Bindig bei der tele naja das Griffbrett der Start wirkte schon billig. Habe dann gleich verzichtet die anzuspielen hatte aber auch wenig Zeit vieleicht reisen die guten Picks da was raus aber irgend wie wirkte sie etwas billig auf mich und 222 mit Case und den guten Duncans da bleibt nicht mehr viel für den Rest übrig.
     
  10. "Joker"

    "Joker" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    30.04.11
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Prien a. Chiemsee
    Kekse:
    766
    Erstellt: 03.01.09   #10
  11. SaintJack

    SaintJack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    634
    Ort:
    Erftstadt
    Kekse:
    2.200
    Erstellt: 04.01.09   #11
    Schön, dass wieder etwas Leben in den Thread kommt. Ich bin leider erst wieder in 3 Wochen in Kölle, dann schaue ich sie mir auf jeden Fall auch mal an.
    Hatte die Tele denn ein Ahorngriffbrett?

    Grüße Jack
     
  12. SaintJack

    SaintJack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    634
    Ort:
    Erftstadt
    Kekse:
    2.200
    Erstellt: 07.01.09   #12
    Heute war ich kurz vor Ladenschluss im Store und hab mir die Teile angesehen und mein Eindruck war nicht viel besser als der vom jaegermeister. Sie wirken in den Details billig und schludrig verarbeitet. Das Binding der Tele irgendwie verwaschen oder umscharf. Der Verkäufer meinte nur was von wegen, dass die Pickups das Geld ja schon alleine kosten würden. jetzt stand noch ein Schild neben dem 222€ Schild, auf dem stand 199€. Erklärung: "Der Chef kommt morgens manchmal in den Laden und schreibt überall billige Preise drauf". Ah ja, so ist das also.

    Fazit: Zum Anspielen hat die Zeit nicht gereicht, vom Gesamteindruck eher schludrig verarbeitet, nix was mich zu einem Spontankauf verleiten würde.

    Grüße Jack
     
  13. FloGatt

    FloGatt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.08
    Zuletzt hier:
    4.01.20
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Hirschhorn (Neckar)
    Kekse:
    2.237
    Erstellt: 07.01.09   #13
    Schade. Naja, egal. Ich bau mir meine Tele jetzt selbst... :D

    Grüße,
    Florian
     
  14. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.848
    Ort:
    Babylon-5
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 08.01.09   #14
    Mal ganz ehrlich, was will man von so einem Preis auch erwarten ?
     
  15. SaintJack

    SaintJack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    634
    Ort:
    Erftstadt
    Kekse:
    2.200
    Erstellt: 08.01.09   #15
    Na ja, ich als bekennender Fender Bullet Fan bin schon etwas verwöhnt im Billigsektor :D
    Und wenn man mit großer Klappe wirbt, sollte man sich nicht wundern, wenn die Kundschaft anschließend enttäuscht ist.

    Zitat:"Astreine T- Style Klampfe mit Seymour Duncan Pickups.

    Qualität: HOCH
    Preis: Tief

    Das versteht sich doch bei Fame von selbst! "

    Aber stimmt schon. Wenn man die Preise für die PUs zusammenrechnet bleibt nicht viel übrig. Das ist bei der Bullet eben umgekehrt. :D
     
  16. FloGatt

    FloGatt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.08
    Zuletzt hier:
    4.01.20
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Hirschhorn (Neckar)
    Kekse:
    2.237
    Erstellt: 08.01.09   #16
    Ich kaufe mir, ehrlich gesagt, lieber eine Gitarre, die optisch und technisch gut verarbeitet ist und baue dann bessere Pickups ein...

    Grüße,
    Florian
     
  17. SaintJack

    SaintJack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    634
    Ort:
    Erftstadt
    Kekse:
    2.200
    Erstellt: 08.01.09   #17
    Sehe ich auch so. Rechnet sich auch nicht. Selbst bei 199€ für die Strat. Das SSL-1 Set kostet 129€. Dann habe ich für 70€ einen Haufen Zeugs, den ich für das Geld wahrscheinlich nicht in der Bucht vertickern kann und habe noch Arbeit damit.
     
  18. "Joker"

    "Joker" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    30.04.11
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Prien a. Chiemsee
    Kekse:
    766
    Erstellt: 08.01.09   #18
    Man, immer fährt jemand hin und schaut sich die Teile nur an, und testet sie nicht schade:rolleyes:
     
  19. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    29.03.20
    Beiträge:
    2.821
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    15.798
    Erstellt: 09.01.09   #19
    Nur kannst du das Ergebnis nicht wirklich abschätzen. Wenn man die PUs übrig hat, kann ich das ja verstehen, sich aber eine billige Gitarre und "hochwertige" PUs zu kaufen macht doch keinen Sinn, weil man etwas kauft, von dem man keine Ahnung hat, wie es klingt, außerdem bezahlt man die PUs doppelt und hat nicht den Vorteil des günstigeren Händlerpreises.
    Dann lieber unter 30 Chinaklampfen die eine raussuchen, die stimmt.
     
  20. FloGatt

    FloGatt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.08
    Zuletzt hier:
    4.01.20
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Hirschhorn (Neckar)
    Kekse:
    2.237
    Erstellt: 09.01.09   #20
    ...oder eine selbst bauen :D ;)

    So hab ich mich jetzt entschieden.

    Grüße,
    Florian
     
Die Seite wird geladen...

mapping