Fame Studio Reverb... + irgenwas zum Clean-machen

von toxx, 15.02.06.

  1. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 15.02.06   #1
    Hallo,
    ich bin jetzt seit einem halben Jahr stolzer Besitzer des Fame Studio Reverbs. Der Amp ist einsame spitze!

    Aber:
    Langsam beginnt mir doch der Clean-Sound zu fehlen. Der Fame zerrt bei meiner Paula schon bei Reglerstellung 2 (von 10) im Clean-Volume.

    Wie bekomme ich aus dem Amp, ohne groß etwas umstecken zu müssen auf der Bühne, einen guten Clean-Sound, warm, spritzig und glasklar?? Am liebsten Fender- oder Vox-mäßig.

    Bitte helft mir!

    MfG,
    Tobi
     
  2. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 15.02.06   #2
    volume poti anner gitarre runter drehen sollte da helfen... da kann man aber laaange ausprobieren
     
  3. twas_hell

    twas_hell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.12
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Zittau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 15.02.06   #3
    ...ich hab den Amp selbst mal gehabt...der clean kanal zerrt wirklich sauzeitig...entweder...vielleicht die HB splitten mit Push/Pull Poti...oder halt das Volumen an der Gitarre runterdrehen...
     
  4. Sepo

    Sepo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    598
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 15.02.06   #4
    Mit ner Paula+HB's haste es wirklich schwer, da kannste nur Volumepoti an der Gitarre zurückdrehen.
     
  5. Fostex

    Fostex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 15.02.06   #5
  6. MetpleK

    MetpleK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 16.02.06   #6
    Hi toxx ,
    Ich besitze selber einen Fame Studio Reverb Top.Wenn du einen schönen Clean Sound haben willst kommt es natürlich drauf an wie du dein Top eingestellt hast.Wenn du die Bässe voller kanne drin hast und Mitten und Höhen nur auf n 1/4 wird es natürlich schon schwierig ;) .Ich habe bei mir die Höhen auf halbe ,mitten auf 4/10 und die Bässe auf 6/10.Trotzdem habe ich auch gemerkt das der Clean Sound sehr schnell veloren geht wenn man mal Volume über die hälfte aufdreht , aber dan habe ich nach langen suchen und testen herausgefunden das der Clean Sound wirklich WUNDERBAR ist wenn man zum lauter werden mehr den Master als den Volume dreher benutzt.Ich habe bei mir den Volume dreher immer auf etwas weniger als die hälfte und drehe die lautstärke immer mit dem Master auf (jenachdem wie Laut ich es gerade haben will , meistens so über die Hälfte).
    Also Probiers einfach aus , ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.:great: ;)

    Mfg
    MetpleK
     
Die Seite wird geladen...

mapping