Farin Urlaub original Akkorde ?!

von Imagination972, 30.07.06.

  1. Imagination972

    Imagination972 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Alsleben (Saale)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 30.07.06   #1
    Hallo Leute, ich habe irgendwie Probleme mit vielen Tabs im Internet von Die Ärzte bzw FURT.
    Es gibt zwar überall die Akkorde der jeweiligen Songs, hab sogar das kleine Taschenbuch also "Die Ärzte SONGBOOK" nur das Problem: Es sind halt die standart Akkorde notiert. Nehmen wir mal den DEINE SCHULD-Refrain (kennt ja jeder):

    ---

    Es ist nicht deine (C) Schuld (G), dass die Welt (Dm) ist wie sie ist (F) ...
    es wär' nur deine (Am) Schuld (G), wenn sie so bleibt (F).

    ----

    Nun meine Frage, der F-Akkord ist für mich vom G-Akkord und vorher vom Dm-Akkord etwas nervenaufreibender umzugreifen (in der Hektik verspiel ich mich in dem Wechsel schnell mal) in der Zeit.
    Das ist vielleicht ja auch nicht so das Problem, Übungssache nur die Akkorde spielt Farin doch eig gar nicht. Er spielt IMMER die einfachsten, nun meine Frage: Wo finde ich die Akkorde (die Lage des Akkords), die FU WIRKLICH spielt?
    Gibts da besondere Seiten die sich mit den wirklich "einfachen" Akkorden beschäftigen, die Farin immer benutzt bei den Songs?

    Ich hab kein Bock auf die standarts weil die 1. schwerer sind und 2. somit nicht FU-Style sind. :D
    Warum sollt ichs mir schwerer machen als der Unrockstar Himself. ^.^

    Danke im Vorraus!
    Tolles Board.
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 30.07.06   #2
    Also such mal auf ultimate-guitar.com oder auf 911tabs.com

    Die originalen Noten und Tabulaturen sind das zwar nicht, aber sie sind von Leuten die das können rausgehört.
     
  3. Hurricane2139

    Hurricane2139 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 30.07.06   #3
    Du solltest ma gucken, auf der ich glaub offiziellen Seite oder so, hat er sogar Workshops dazu gemacht, allerdings nur zu seinen und nich zu den Ärzte Alben, ich werd ma gucken ob ich fix dei Seite finde.
     
  4. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 30.07.06   #4
    Deine Einstellung versteh ich überhaupt nicht die ist etwas naiv ... aber gut ... Das D ist übrigens ein Dm (wenn's nicht so im Songbuch steht ist es ein Druckfehler). Farin greift häufig einen kleinen barré:

    F-Dur
    |-1-|
    |-1-|
    |-2-|
    |-3-|
    |-3-|
    |-x-|
    (genau genommen ein F/G)

    meist ist er sogar noch so Faul und greift den so:

    F-Dur
    |-x-|
    |-1-|
    |-2-|
    |-3-|
    |-3-|
    |-x-|
    (genau genommen ein F/G)

    Um den großen Barré wirst du aber nicht rum kommen in deinem gitarristen leben.

    Gruß
     
  5. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 30.07.06   #5
    Hi!
    www.farin-urlaub.de
    Da sind die Akkorde zu den beiden Solo Alben im PDF Format hinterlegt.. Die hat er selber angegeben, also werden die schonmal 1000% stimmen!

    Allgemein: Oft spielen Musiker ihre Stücke live anders als im Studio! Bei Farin ist das auch so, allerdings wirds schwer "live Versionen" im Netz zu finden..

    Ansonsten hilfts wohl nur die Live DVDs ("Die Band die sich Pferd nannte" und die alten Auftritte auf der "Vollkommen gefangen im Schattenreich") von DÄ anzugucken und auf die Griffe zu achten..

    Bei Tabs bis die Ärzte kommen findest du teilweise auch Tabs, die von Rod / Farin korrigiert wurden..

    Viel Erfolg
    Grüße
    Chaoz
     
  6. Hurricane2139

    Hurricane2139 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 30.07.06   #6
    Jo, danke Blue, dei Seite meine ich,@Seele, Farin greift nen ganzen Barre F, aba die dicke E-Seite gerift er dabei mit dem Daumen.:D
     
  7. Imagination972

    Imagination972 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Alsleben (Saale)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 30.07.06   #7
    Ja ist ein Dm aber fahr mich bitte nicht so indirekt an ok?
    Ich mein ich mache es mir in meinem Leben nie schwerer, wenns auch leichter geht, sorry bin ich somit eine Charaktersau? ;)
    Um den Barré brauch ich nicht rumzukommen, auf den komm ich schon noch so aber es ging mir um einzelne Stellen von Songs wo er sie live viel leichter spielt als sie eig. waren.

    Danke euch allen schonmal, weitere Posts natürlich willkommen. :great:
     
  8. Cobi2

    Cobi2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 30.07.06   #8
    Sicher nicht, aber das ist eine schlechte Einstellung zum Gitarre spielen ;)
     
  9. Yberion

    Yberion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.06
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 30.07.06   #9
    Ich habe bei "Deine Schuld" einfach die passenden Powerchords gespielt. Das heißt: Statt F einfach F5 spielen usw. Farin Urlaub schreibt ja auch im Vorwort des Buches, dass er selten die ganzen Akkorde spielt, sondern nur zwei oder drei Saiten und da Farin eh nur Barré spielt, kommen beim spielen von zwei oder drei Saiten ja automatisch die Powerchords raus. Und bei einem Lied wie "Deine Schuld" klingen die normalen Akkorde mit ner verzerrten Einstellung, wie es auch im Original ist, gar nicht.
     
  10. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 30.07.06   #10
    Hm, darf man das eigentlich immer machen? Also Akkorde gegen Powerchords austauschen? Weil ich hab (logischerweise auch) das Problem dass die vollen Akkorde verzerrt kaum klingen..Darf man die also einfach austauschen? Also statt C nen C5 spielen? Wie ist das dann (sofern das geht) bei Moll-Griffen?! Powerchords haben doch kein Geschlecht, oder?! Wie setz ich dann z.B. das d um? oder e? oder a? einfach den passenden Powerchord greifen?! Sprich D5, E5 und A5!?? Hm... Wäre cool wenn das einer erklären könnte ;) Würde mir auch extrem weiterhelfen ;)

    Zum Thema: Auf den DVDs sieht man auch, dass er oft einfach nur die Powerchords greift, fast immer gedoppelt... Früher (Also 80er - das weiß ich relativ sicher) hat er die Akkorde tatsächlich als Barré gegriffen..

    Grüße
    Chaoz
     
  11. Imagination972

    Imagination972 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Alsleben (Saale)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 31.07.06   #11
    Jap, man wird älter ne? ;)

    Hey aber deine Frage zu den Powerchords - insofern sie nicht ironisch gemeint war - würde ich auch gerade beantwortet haben wie man ein dm oder e dann umsetzt weil Powerchords ja geschlechtslos sind. :screwy:

    Danke nochmal im Vorraus. :great:
     
  12. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 31.07.06   #12
    Naja wenn ich mir überlege, dass ich damals noch flüssig war ;) Ich weiß das nur relativ sicher weil ich mal nen sehr sehr sehr altes Interview von Herrn Urlaub gesehen habe und da hat er auch darüber gesprochen! Und bei dem Abschiedskonzert (Westerland) kann man es auch recht gut sehen.. Hm..

    Omg... Ironie? Was kam jetz da "ironisch" rüber? Meine Frage war absolut ernst gemeint! Weil mich eben diese "Geschlechtslosigkeit" stört.. Da frag ich mich, wie man das dann umsetzen soll ;) Also in meinem Post war nix ironisch gemeint!

    Grüße
    Chaoz
     
  13. Yberion

    Yberion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.06
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 01.08.06   #13
    Im Songbook steht bei Schrei nach Liebe in den Strophen die Akkordfolge: dm, B, C und im Original spielt Farin das mit D5, B5, C5 (Anmerkung: Ich meine "B" in der deutschen Sprache, also nicht das deutsche "H" auf englisch).
    Und man hört ja auch, ob die Lieder jetzt mit ganzen Akkorden gespielt sind oder mit Powerchords und wenn das mit Powerchords gespielt wird, spielst du die Akkorde, die im Songbook stehen einfach als Powerchords, egal ob Dur oder Moll.
    Natürlich macht Farin das nicht bei allen Liedern so. In vielen spielt er das heute auch noch mit Barré.
     
  14. Mr.Mephisto

    Mr.Mephisto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    3.03.11
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.06   #14
    wenn du wirklich glaubst, dass farin immer nur das einfachste spielt, liegst du aber verdammt falsch....
     
  15. Yberion

    Yberion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.06
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 01.08.06   #15
    Das glaub ich auch nicht, aber in manchen Fällen stimmt das. Außerdem ist der Rhythmus in den Strophen von Schrei nach Liebe ja auch nicht zu verachten.
     
  16. Imagination972

    Imagination972 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Alsleben (Saale)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 01.08.06   #16
    Natürlich weiß ich dass FU nicht immer das einfachste spielt, denn er ist glaube einer der wenigen Leute, der solch einen verdammt beachtungswerten Rhythmus hat, das geht gar nicht.

    Und der Rhythmus von Schrei nach Liebe in der Schnelle zwischen den Strophen ist schon geil stimmt, daran häng ich auch schon 2 Tage. Ich halt das nich so lange durch hehe.

    Gibs Tricks wie man so spielen kann, also so schnell abgedämpft und normal im Wechsel wie bei Schrei nach Liebe?

    Gibs dazu Workshops bzw n Training? Wäre mir wichtig weil ich sowas richtig lernen will.


    Wiedermal danke im Vorraus. :)
     
  17. Yberion

    Yberion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.06
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 01.08.06   #17
    Also Farin spielt das irgendwie merkwürdig. Er scheint auf- und abzuschlagen. Wie er dann dabei noch dämpft, weiß ich auch nicht. Ich spiel das komplett im Abschlag, schaffe damit aber nicht das Originaltempo. Irgendwann verkrampft dabei einfach das Handgelenk.
     
  18. Imagination972

    Imagination972 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Alsleben (Saale)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 01.08.06   #18
    Ich weiß, das wunderte mich auch, dass er schnelle Auf- und Abschläge macht + diesen Palm-Mutes und dem Rhythmus.

    Gibts dazu irgendwelche speziellen Übungen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping